Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt

Suche starten


Schlichtungsstelle Wohnen

Wichtig zu wissen

In den auf Antrag von der Schlichtungsstelle durchzuführenden Verfahren werden in erster Linie Vergleiche und gütliche Streitbeilegungen angestrebt. Sollte dies nicht möglich sein, werden Entscheidungen getroffen. Diese treten bei tatsächlicher Anrufung des Bezirksgerichtes außer Kraft.

Zur techn. Begutachtung steht ein Amtssachverständiger in der technisch-wirtschaftlichen Prüfstelle zur Verfügung.

 
So funktioniert es

Was ist für ein Schlichtungsstellenverfahren erforderlich? 

  • Anträge auf Durchführung von Schlichtungsverfahren in miet- und wohnrechtlichen Angelegenheiten sind aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen schriftlich an die Behörde zu richten und grundsätzlich formfrei. Bitte schildern Sie den Sachverhalt und führen Sie eine nachvollziehbare Begründung für Ihr Antragsbegehren an. 

    Mindestinhalt des Ansuchens:
  • Bezeichnung des Miet- oder Wohnungseigentumsobjektes (Anschrift)
  • Bezeichnung der Antragstellerin bzw. des Antragstellers und einer allfälligen Vertretung (Name + Anschrift)
  • Bezeichnung der Antragsgegnerin bzw. des Antragsgegners und einer allfälligen Vertretung (Name + Anschrift)

Wie reiche ich den Antrag ein?

  • Formloses Ansuchen:
  • persönlich am Schillerplatz 4 -  INFO-POINT - Parterre, oder
  • per Post an AMT FÜR WOHNUNGSANGELEGENHEITEN, Schlichtungsstelle, 
    Schillerplatz 4, 8011 Graz, oder
  • per E-Mail an: schlichtungsstelle@stadt.graz.at
 
Notwendige Unterlagen
  • Mietvertrag
  • Hauptmietzins- und Betriebskostenvorschreibungen,  Betriebskosten- und Heizkostenabrechnungen  Kostenvoranschläge über beabsichtigte Erhaltungs- oder Veränderungsarbeiten, schriftliche Bevollmächtigung (im Vertretungsfall)
  • Sonstige zum Beweis des Antragsbegehrens erforderliche Schriftstücke (Einzelfallprüfung)

 

 
Fristen + Termine: Keine
 
Kosten: Keine
 
Kontakt
Öffnungszeiten / Parteienverkehr:
Dienstag + Freitag 8 - 12 Uhr, Annahmestelle/INFO-POINT/Parterre: Mo - Fr, 7.00 - 15.00 Uhr
 
 
Erreichbarkeit, Parken, Barrierefreier Zugang

ÖV: 3, 60, 63, 64  (Haltestelle/n Schillerplatz, Krenngasse)
Parken: Gebührenpflichtige Kurzparkzone, Behinderten-Parkplätze in der Herrandgasse
Barrierefreier Zugang: über Eingang Lift Herrandgasse (bitte läuten)

 
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

  • socialbuttons