Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt

Suche starten

BürgerInnen-Service

Erforderliche Dokumente

  • amtlicher Lichtbildausweis, aus dem die Staatsbürgerschaft hervorgeht
  • Meldezettel*, erhältlich
       - direkt in den Meldebehörden
       - in einigen Trafiken
       - als Meldezettel-Formular zum Downloaden
    Erklärungen zum Meldezettel in englisch, französisch, russisch, bosnisch-kroatisch-serbisch und türkisch
  • urkundlicher Nachweis akademischer Grade
  • für UnterkunftsnehmerInnen, die keine österreichische Staatsbürgerschaft besitzen ("Fremde") zusätzlich:
       - Reisedokument (z.B. Reisepass)
  • bei Anmeldung eines Neugeborenen zusätzlich:
       - amtlicher Lichtbildausweis des/der Anmeldenden
       - Geburtsurkunde

Die An-, Ab- und Ummeldung ist gebührenfrei.

*Der Meldezettel muss bei Hauptmietwohnungen von dem/der EigentümerIn oder der Hausverwaltung, bei Untermietwohnungen von dem/der HauptmieterIn und bei Eigentumswohnungen oder Häusern von dem/der EigentümerIn unterschrieben werden.

Informationen für Obdachlose finden Sie hier.

                                                                                                  

 
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

  • socialbuttons