Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt

Suche starten

BürgerInnen-Service

Fahrrad-Förderung: Lastenfahrräder

Beschreibung

Für die Anschaffung von betrieblichen Lastenfahrrädern (Transportfahrrädern) gewährt die Stadt Graz einen nicht rückzahlbaren Zuschuss (De-minimis-Beihilfe im Sinne der Verordnung 1998/2006 der Europäischen Komission).

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung ihres Förderantrages nur nach Vorlage aller dafür notwendigen Unterlagen möglich ist:

  • Vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • Alle zur Bearbeitung ihres Förderantrages erforderlichen Dokumente
 
Besonderheiten

Gefördert wird mit 50% der anerkannten Anschaffungskosten bis zu einem Maximalbetrag von 1000,- Euro pro Rad.

 
Formulare und Unterlagen zum Herunterladen (pdf)

ACHTUNG NEU: Mit einem Förderantrag müssen Sie als AntragstellerIn nun auch Ihre Bankverbindung in Form der IBAN bekannt geben - Ihre Bank kann Ihnen bei Bedarf dabei helfen.

 
Weitere Informationen
Weiterführende Informationen zum Thema „Mobilität mit einem Lastenfahrrad" in der Stadt Graz bekommen sie u.a. unter:

Das Lastenrad Graz: https://www.das-lastenrad.at/

ARGUS Steiermark Die Radlobby: http://graz.radln.net/cms/beitrag/10827884/25359554/

FGM: http://www.fgm.at/

Sollten auch Sie hilfreiche, fachspezifische Infos zur Mobilität mit dem Lastenfahrrad haben, können Sie sich gerne im Umweltamt melden.

 
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

  • socialbuttons