Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt

Suche starten

UPC Arena (Foto: Stadt Graz/Fischer)

VII. Bezirk: Liebenau – Übersicht

 
Firma Pachleitner © Erwin Wieser 
Firma Pachleitner © Erwin WieserFirma Pachleitner © Erwin Wieser
 
HIB Liebenau © Stadt Graz/Fischer 
HIB Liebenau © Stadt Graz/FischerHIB Liebenau © Stadt Graz/Fischer
 
Eishalle Liebenau © Erwin Wieser 
Eishalle Liebenau © Erwin WieserEishalle Liebenau © Erwin Wieser
 
 
Daten und Fakten

Der Name des Bezirks leitet sich von „lieb(lich)e Au" ab. Eine Verbindung mit der Grafschaft L(i)ebenau ist unbewiesen. Über das Jahr 1531 wird berichtet, dass Sultan Suleiman mit seinem türkischen Heer beim Einfall in die Steiermark in der Nacht vom 11. zum 12. September sein Lager in Liebenau aufschlug, das er danach abbrennen ließ. Im Schutz des Morgennebels überquerte er dann die Mur und griff die Murvorstadt an. Der Bezirk Liebenau entstand 1946 aus mehreren Gemeinden, die erst im Jahre 1938 in das Grazer Stadtgebiet integriert wurden. 1982 wurde im Rahmen der Unterschutzstellung der Zone IV (historische Vororte) des Altstadterhaltungsgesetzes 1980 der Teil von Alt-Liebenau um die ehemalige Kadettenschule unter Schutz gestellt.

 
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

  • socialbuttons