Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt

Suche starten

Alte Technik (Foto: Stadt Graz/Fischer)

II. Bezirk: St. Leonhard – Übersicht

 
Alte Technische Universität © Fischer 
Alte Technische Universität © FischerAlte Technische Universität © Fischer
 
Kunstuniversität © Harald Baumgartner 
Kunstuniversität © Harald BaumgartnerKunstuniversität © Harald Baumgartner
 
Kirche St. Leonhard © Harald Baumgartner 
Kirche St. Leonhard © Harald BaumgartnerKirche St. Leonhard © Harald Baumgartner
 
 
Daten und Fakten

St. Leonhard geht auf eine der ältesten mittelalterlichen Siedlungen im Raum Graz zurück, 1361 taucht bereits die erste urkundliche Erwähnung einer Kirche auf. In der Zeit der französischen Belagerung des Schloßbergs im Jahr 1809 wurde auch um die Kirche St. Leonhard mehrfach gefochten. Für kurze Zeit waren darin rund 400 Österreicher als Gefangene der Franzosen interniert. Viele von ihnen mussten dabei ihr Leben lassen. 1899 wurde Jakomini von St. Leonhard abgespalten.
Heute präsentiert sich der Bezirk mit hoher Lebensqualität und ist bei den BürgerInnen aufgrund der Gründerzeitbauten mit wunderschönen Innenhöfen sehr geschätzt.  

 
Weitere Links aus dem Bezirk
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

  • socialbuttons