Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt

Suche starten

Graz trauert


Graz trauert. (Kondolenzbuch)

Digitales Kondolenzbuch 20.6 bis 28.6.2015

Graz trauert und weint. Wir sind fassungslos und zutiefst traurig über die schreckliche Amokfahrt, die am Samstag, 20. Juni 2015, in unserer Stadt geschehen ist. Der Täter hat aus uns noch unbekannten Gründen viele Leben von unschuldigen Menschen zerstört.

Unsere Gedanken sind bei den Opfern, die getötet wurden.
Bei den Menschen, die in den Krankenhäusern liegen.
Und bei allen Angehörigen und Freunden.

Wir haben unsere Kondolenzbücher geschlossen.
Danke für die vielen Einträge und die berührenden Worte!

 
 
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
Bildergalerie Übersichtzurückweiter
Bildergalerie ÜbersichtZurück zur Detailansicht
 
  • Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
    Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
  • Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
    Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
  • Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
    Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
  • Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
    Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
  • Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
    Bildvergrößerung


zurückweiter

Ihre Kondolenzwünsche: (5476)

Seiten:  12345678910111213141516171819202122232425262728

(Angezeigt je Seite: 200)

Daniel und Barbara Loidl-Hacker  (29.06.2015, 06:52)
Unsere Gedanken sind bei allen Betroffenen.
Wir wünschen jeden in dieser schweren Zeit viel Kraft.
Barbara  (28.06.2015, 23:50)
Es tut so weh, auch wenn man selbst nicht direkt involviert war.
Es schnürt einem die Kehle zu, wenn man an den Kerzen vorbeigeht.
Es bereitet einem körperliche Schmerzen, an die Hinterbliebenen der Toten zu denken.

Und doch gibt es einem Hoffnung, dass wir alle gemeinsam genau jetzt ein neues Kapitel in Graz schreiben können.

Gemeinsam statt gegeneinander, achtsam statt alleine. Wenn uns diese Wahnsinnstat irgendwas gelehrt hat, dann das sich etwas ändern muss in unserer Stadt, unserer Gesellschaft, unserem Umgang miteinander.

Mein tiefstes Beileid allen Hinterbliebenen und allen Verletzten viel Kraft und ausreichend Zeit, die Wunden heilen zu lassen.
Steirerpfand - Hauptplatz 14  (28.06.2015, 23:38)
ES IST WIE ES IST:

"Es fragt uns ja keiner,
ob uns alles so gefällt,
ob wir das Leben lieben oder hassen,
wir kommen ungefragt auf diese Welt
und müssen sie auch ungefragt verlassen".

Unser Mitgefühl gilt allen Angehörigen und Freunden der Opfer.

GRAZ trauert, aber die HOFFNUNG dürfen wir niemals aufgeben.

WIR SIND FÜREINANDER DA.

Aufrichtige Anteilnahme,

STEIRERPFAND Mitarbeiter/Innen
Amtlich bewilligtes Pfandhaus

Hauptplatz 14
8010 Graz
Angelika  (28.06.2015, 23:24)
Unbeschreibliches Leid für die Familien, die ihre Liebsten verloren haben. Unbeschreibliche Schmerzen für die vielen Verletzten dieses Samstags. Und traumatische Verletzungen der Seelen der unzähligen Beteiligten an diesem Tag. Ich hoffe von Herzen, dass jeder Einzelne irgendwann damit fertig werden und wieder ein normales Leben führen kann!
Vielen Dank für diesen schweigenden Zug von tausenden Menschen - und die berührenden Reden von Bürgermeister Nagl und UHBP Heinz Fischer. Die Hoffnung lebt, dass in Graz, unserer geliebten Stadt, durch dieses unglaublich trageische Ereignis der Geist des Miteinander gefestigt und ausgebaut wird.
Linda Moser  (28.06.2015, 23:14)
Mein Mitgefühl gilt den Familien und Freunden der Betroffenen und überhaupt allen Menschen die am 20. Juni dabei waren und das mitansehen mussten. Die Stimmung in der Herrengasse ist unbeschreiblich auch am Wochenende danach. Unser Graz ist nicht mehr wie es einmal war. Ich wünsche allen viel Kraft und viel Mut.
Paul Decrinis  (28.06.2015, 23:02)
Ich bin sprachlos und entsetzt über die ‪‎Amokfahrt‬ von Graz. Mein Mitgefühl gilt allen Opfern dieser Wahnsinnstat.

Wie bei jedem dieser tragischen Ereignisse bleibt die Frage nach dem Warum, auf die es keine Antwort geben kann.

Noch mehr erschüttert mich, dass ein Politiker einer österreichischen Partei daraus Kapital für menschenverachtende Hetze schlägt. Ich erwähne seinen Namen und den der Partei bewusst nicht, da der Anstand dies nicht erlaubt.

Mögen die Angehörigen der Opfer sowie alle Grazer_innen Kraft finden, ihre ‪‎Trauer‬ um ihre Liebsten zu bewältigen.

Weiters bedanke ich mich für die gute Organisation dieser würdigen Gedenkfeier zu Ehren der drei Toten und 36 Verletzten dieser Amokfahrt. Der Stadt wünsche ich, das die geschlagene Wunde vernarben möge. Ein erster Schritt ist mit dieser Trauerfeier gelungen, womit Graz zu Recht nun Hoffnung trägt.
Laura Bruckbauer  (28.06.2015, 22:55)
Ich werde diesen schrecklichen Tag Nie mehr vergessen . Es tut mir unendlich Leid für alle die diese Tat miterleben mussten wenn es ginge würde ich mir wünschen es wäre nie passiert . Ich kann es noch immer nicht fassen was da geschehen ist. Jeden einzelnen Menschen spreche ich mein tiefstes Beileid aus vorallem der Familie vom kleinen Valentin. Ich wünsche all diejenigen die bei diesen schlimmen Stunden dabei waren das ihr mit allem so halbwegs fertig werdet. Nur zusammen sind Wir stark . Meine Gedanken werden Noch sehr lange bei diesen Tag bleiben denn es war wie ein böser Albtraum aber schön zu wissen daran ist das man nicht alleine Ist und so Viele hilfsbereite Menschen umsich hat. Danke das es euch gibt.
Mein tiefstes Mitgefühl.
GRAZ TRAUERT
Laura Lampel  (28.06.2015, 22:48)
Ich möchte allen Familien und Angehörigen mein tiefstes Beileid aussprechen, die durch diese schreckliche Tat einen geliebten Menschen verloren haben. Ich wünsche allen viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Roswitha Karpf  (28.06.2015, 22:41)
Danke für die heutige bewegende Feier des Gedenkens und der Solidarität. Möge dieser Geist des Miteinanders weiter unsere Stadt prägen.
Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer und denen, die physisch und seelisch verletzt wurden.
Friedrich Frauwallner jun.  (28.06.2015, 22:38)
Meine aufrichtiges Beileid den Verstorbenen und Ihren Angehörigen. Ich bin fassungslos, und vermag weder Gefühle noch Erlebtes in Worte zu fassen.

Graz hält zusammen ! In tiefer Trauer ...
Margit Maritschnegg  (28.06.2015, 22:26)
Mein tiefstes Beileid und Mitgefühl an die Angehörigen der Opfer und Genesungswünsche an alle Verletzten und Betroffenen dieser schrecklichen Tat.
Altbischof Johann Weber  (28.06.2015, 21:52)
In tiefer Bewegung und in Hoffnung auf erneuerte Ehrerbietung vor der Würde menschlichen Lebens
Tina Kodritsch  (28.06.2015, 21:49)
Ich möchte allen Angehörigen gegenüber mein aufrichtiges Beileid aussprechen und meine tiefe Betroffenheit ausdrücken. Ich wünsche viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Denise  (28.06.2015, 21:47)
Mein aufrichtiges beileid an die familien der opfer! Viel kraft für alle die diese schrecklichen minuten mit erleben mussten! Man kann es nicht in worte fassen!
Fam Steinacker  (28.06.2015, 21:46)
Unser herzlichstes Beileid allen Betroffenen! Wir sind sprachlos anhand der Grausamkeit der Tat.
Serkan Göker  (28.06.2015, 21:44)
Mein Beileid an alle Opfer und viel Kraft den Angehörigen.
Graz trägt Trauer...
Josef u. Barbara Schwab  (28.06.2015, 21:37)
Allen Angehörigen und Betroffenen,
möchten wir unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken
Claudia  (28.06.2015, 21:36)
Ich bin noch immer tiefst betroffen von dieser Tat. Ich möchte mein tiefstes Beileid an die Familien aussprechen und den Verletzten viel Kraft wünschen für ihre Genesung.
Danke an alle Helfer in dieser schweren Stunde!
Manfred Pregartbauer  (28.06.2015, 21:35)
Ich hab in Graz meine Studienjahre verbracht - ein wunderbarer Mix aus Alter Stadt und Neuen Erkenntnissen. Möge sich das - trotz solcher Erschütterungen - auch in Zukunft nicht öndern !
Elisabeth  (28.06.2015, 21:26)
In tiefster Betroffenheit möchte ich meine aufrichtige Anteilnahme entbieten!!!! Es ist so unfassbar
Elisabeth Schiefer  (28.06.2015, 21:20)
"Das Leben gibt, das Leben nimmt, es geht den Weg den Gott bestimmt. Er führt durch Glück, er führt durch Leid, es hat alles seine Zeit." Das ist leider nur ein schwacher Trost, es gibt eigentlich keine Worte dafür, allen Betroffenen mein tiefstes Mitgefühl!!!!!
Maria  (28.06.2015, 21:07)
Ich möchte allen Familien und Angehörigen mein tiefstes Beileid aussprechen, die durch diese schreckliche Tat einen geliebten Menschen verloren haben. Ich wünsche allen viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Matthias M.  (28.06.2015, 21:00)
Mein aufrichtiges Beileid!
Manuela  (28.06.2015, 20:53)
Es ist unfassbar , ich finde keine Worte wie das in Graz passieren konnte ! Mein tiefes Mitgefühl für die Familien der Opfer und den Verletzten ! Gott und die Engel sollen die ganze Welt vor solchen schrecklichen Ereignissen schützen ! Der Frieden soll endlich kommen !
Lorbek Andreas  (28.06.2015, 20:22)
"Der Tod eines geliebten Menschen 
ist die Rückgabe einer Kostbarkeit, 
die Gott uns nur geliehen hat."

Mit großer Anteilnahme, an den Hinterbliebenen. Der verstorbenen und verletzen. Hier meine tiefste Betroffenheit und Anteilnahme. Zum Ausdruck bringen möchte. Viel Kraft, Zuversicht, Stärke. Und Gottes Segen wünsche. Mit freundlichen grüßen > Lorbek Andreas <
Renate  (28.06.2015, 20:03)
Herzliches Beileid allen Opfern und deren Angehörigen! Leider kann man das Geschehene nicht ungeschehen machen und muss es akzeptieren.
Bin stolz, dass ich in Graz leben darf, einer Stadt des Miteinander und der Hilfsbereitschaft.
Romana u.Rudolf Steger  (28.06.2015, 20:03)
Danke, an alle Helfer, dieser Tragödie.Unser aufrichtiges Mitgefühl an alle Beteiligten und Angehörigen.Licht und Liebe mit GottesSegen mögen Euch begleiten. Wir beten für Euch!!!!
Rudolf und Josefa Gigler  (28.06.2015, 19:59)
Unser tiefes Mitgefühl gilt den Familien der Verstorbenen und den Verletzten. Viel Kraft für die Trauerarbeit und für das Verarbeiten der furchtbaren Ereignisse.
DANKE an die Stadt GRAZ und den Grazern für das vorbildliche Zusammenhalten und allen, die geholfen haben.

Freidl Walter  (28.06.2015, 19:58)
Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen. Wir waren und sind tief erschüttert über dieses Unglück von Graz. Herzlichstes Beileid allen Angehörigen und gute Besserung allen verletzten. Möge Gott ihnen allen die Stärke und die Kraft geben über diese schwere Zeit zu kommen.
Christine aus Linz  (28.06.2015, 19:56)
Wir alle sind Kinder des Sternenstaubs und eines Tages werden wir alle zu den Sternen zurückkehren.
Die lieben Verstorbenen sind heim zu den Sternen geflogen und sie haben einen Koffer voller Liebe im Herzen mitgenommen.
Die Liebe ist stärker als der Tod und überwindet irgendwann alle Trauer.

Jetzt erzählen alle im Himmel ganz stolz: Wir werde von so vielen Menschen geliebt ...

Aufrichtige Anteilnahme und gute Besserung den Verletzten .

Susanne PAHR  (28.06.2015, 19:53)
Das hätte ich NIE gedacht,dass im "gemütlichen" Graz so etwas Schreckliches geschehen kann.
Ich war von 1969-1971 in dieser Stadt und durfte meine Ausbildung an der PÄDAK/Hasnerplatz absolvieren.
Die Menschen waren sehr freundlich und der Freizeitwert sehr hoch,mit schönen Plätzen,die ich entdecken konnte.
Aber die Zeiten ändern sich,leider...!
Michael Wrentschur  (28.06.2015, 19:52)
Mein Mitgefühl gilt allen Verletzten und Angehörigen der Opfer.
Mögen die Menschen in Graz in Respekt und Frieden zusammenleben und den in diesen Tagen spürbaren Zusammenhalt und ihre (Mit)Menschlichkeit auch über diese Trauerwoche hinaus bewahren und leben!
Wilma Kukowitsch  (28.06.2015, 19:52)
Ich wünsche allen Angehörigen und Verletzten viel Kraft das Geschehene zu verarbeiten.Bin im Gedanken bei Ihnen.
Claudia Tschida  (28.06.2015, 19:51)
Das Geschehene ist unfassbar und macht zutiefst traurig. Ich weine mit. Aber: Wenn die momentan in Graz spürbare Rücksicht, das Miteinander, die Hilfsbereitschaft und das Wahrnehmen des Anderen erhalten und vielleicht sogar ausgebaut werden können, dann erhält die Hoffnung auf das Gute im Menschen täglich neue Nahrung. Tragen wir alle beständig nach Kräften dazu bei.
Koller Christine  (28.06.2015, 19:50)
Ich kann es nicht verstehen und frage immer wieder WARUM? Mein tiefstes Mitgefühl
Familie Kirchmaier  (28.06.2015, 19:44)
Wir fühlen mit den Opfern und Angehörigen und wünschen den Betroffenen viel Kraft in diesen schweren Tagen!
Gabriela Haiden  (28.06.2015, 19:41)
Meine herzliche Anteilnahme und viel Kraft allen Betroffenen dieser schrecklichen Tat.
Susanne Kuzmanic  (28.06.2015, 19:37)
Mein tiefstes Mitgefühl allen Opfern und deren Angehörigen.
Elfriede und Robert Hrnecek  (28.06.2015, 19:37)
Wir sind tief erschüttert und bekunden unsere Anteilnahme den Angehörigen , die soviel Leid ertragen müssen

Birgit Pajman  (28.06.2015, 19:37)
Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur, mit dem Unbegreiflichen zu leben.

In tiefer Anteilnahme wünschen wir allen Betroffenen viel KRAFT.
Franz Wilfinger  (28.06.2015, 19:36)
Fam.Wilfinger (28.06.2015)
unser aufrichtiges Mitgefühl sowie
an alle Hinterbliebenen die an dieser schrecklichen Tat mitbeteiligt waren.
Werner Scherzer und Birgit Bauer  (28.06.2015, 19:35)
Herzliches Beileid den Angehörigen und Freunden der Opfer sowie gute Besserung all jenen, die verletzt wurden. Wir wünschen viel Kraft und Zuversicht für diese schwere Zeit!

Mögen die Seelen der Menschen, die so tragisch aus dem Leben gerissen wurden, eine Welt der Liebe und des Lichts betreten haben.
Evelyne Resch  (28.06.2015, 19:34)
Mein tief empfundenes Beileid. Meine Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien dieser unfassbaren Tat, mögen sie Kraft finden dieses Leid zu verarbeiten.
K.W.  (28.06.2015, 19:34)
In stillem Gedenken an die Opfer und deren Familien
Romana Lipp  (28.06.2015, 19:34)
Es gibt nichts was noch nicht gesagt wurde, ich bin einfach nur sehr betroffen, was in unserer schönen Stadt geschehen ist. Aber morgen ist ein neuer Tag, und es geht wieder weiter, nur anders.
Josef Sch.  (28.06.2015, 19:32)
An alle Betroffenen!

Gottes Liebe trägt euch in dieser schweren Zeit! Ich wünsche euch viel Kraft - gemeinsam schafft ihr es dieses schwere Leid das euch widerfahren ist zu ertragen!

Danke auch an alle freiwilligen Helfer!
SYLVIA DUB  (28.06.2015, 19:32)
AN ALLE HINTERBLIEBENEN UND DIESER WANNSINNSTAT MEIN AUFRICHTIGES BEILEID UND DEREN VERLETZTEN BALDIGE GENESUNG SO WAS DARF NIE MEHR GESCHEHEN
Waltraud K.  (28.06.2015, 19:29)
Unsagbar traurig. Tiefes Mitgefühl allen Betroffenen.
Elisabeth Ninaus  (28.06.2015, 19:28)
Ich kann es noch immer nicht glauben was geschehen ist. Denn Angehörigen und Verletzten wünsche ich genug Kraft das zu verarbeiten.
GERHARD FÜHRER  (28.06.2015, 19:24)
AN ALLE LIEBEN GRAZERINEN UND GRAZER ES IST NICHT LEICHT DAS WAS GESCHEHEN IST ZU VERKRAFTEN SO EINE WAHNSINNS TAT ICH GEBE EUCH VIEL KRAFT MEIN AUFRICHTIGES BEILEID AN DIE HINTERBLIEBENEN SO WAS DARF NICHT MEHR GESCHEHEN
Stefica Sojak  (28.06.2015, 19:23)
Ich finde keine passenden Worte.
Aber es berührt mich und es schmerzt im Herzen, doch wo ich nicht in Graz Zuhause bin fühle ich mit Trauer und Schmerz mit.
Mein Herzliches Beileit,
den Hinterbliebenen.
Wünsche den Verletzten viel Kraft und Zuversicht das Sie Gesund werden.
Stefanie K.  (28.06.2015, 19:22)
Ich wünsche den Hinterbliebenen sowie allen Menschen, die Zeugen dieser schrecklichen Tat waren, viel Kraft und viele Menschen, die für euch da sind! Danke an jede/n Einzelne/n, der/die an diesem Tag geholfen hat. Ich werde diesen Tag nie vergessen und hoffe, dass Werte wie Zusammenhalt, Solidarität, Mitgefühl und ein gemeinsames friedliches Leben weiterhin Platz in unserem Graz haben.
Arno und Rosina Pusch  (28.06.2015, 19:21)
Unsere tiefempfundene Anteilnahme den Opfern dieses furchtbaren Geschehens.
Möge dergleichen nie mehr geschehen.

Unser inniges Mitgefühl an die hinterbliebenen und opfer.
Lisbeth Mitlöhner  (28.06.2015, 19:17)
Auf Engels Schwingen

Wie sehn ich mich in Liebe nach dir
da du auf Engels Schwingen fernab von mir.
Nun getrennt von Raum und Zeit
erscheinst du mirunendlich weit.
Jedoch verbunden durch ein magisch Band
berührt deine Wärme zärtlich meine Hand.
Fühl mich getragen durch deine Kraft
bin mir dieses Wunders stets bedacht.

Ich wünsche den leidgeprüften Familien eine schützende, tragende Hand. In tiefem Mitgefühl Lisbeth Mitlöhner
Alexandra Schönfelder  (28.06.2015, 19:16)
Ich war vor ein paar Monaten das erste mal in Graz. Eine wunderschöne, lebendige Stadt mit der ich mich gleich verbunden fühlte. Leider erfuhr ich aus den Medien von diesem tragischen Vorfall. Ich möchte allen Betroffenen die einen Menschen verloren haben mein Mitgefühl aussprechen und allen Verletzten das sie bald wieder gesund werden und die Zeit die seelischen Wunden heilt. Ich bin zutiefst betroffen und in Gedanken bei dem betroffenen Familien.
Alexandra Schönfelder  (28.06.2015, 19:16)
Ich war vor ein paar Monaten das erste mal in Graz. Eine wunderschöne, lebendige Stadt mit der ich mich gleich verbunden fühlte. Leider erfuhr ich aus den Medien von diesem tragischen Vorfall. Ich möchte allen Betroffenen die einen Menschen verloren haben mein Mitgefühl aussprechen und allen Verletzten das sie bald wieder gesund werden und die Zeit die seelischen Wunden heilt. Ich bin zutiefst betroffen und in Gedanken bei dem betroffenen Familien.
Heidrun Mohoric  (28.06.2015, 19:16)
Ich bin erschüttert, dass so etwas in meiner geliebten Heimatstadt, in der ich nun schon 65 Jahre in Ruhe und vorallem in Frieden lebe, passieren kann.
Meine Anteilnahme gehört allen Opfern und Ihren Familien.
trotz allem bin ich stolz auf meine Stadt und ihre Bürger.
Ich habe mir heute im Internet in Kroatien die Trauerfeier angesehen, um mit meinen Mitbürgern und meiner Stadt zu trauern
Die Wunde wird heilen, aber eine Narbe wird bleiben
Daniela Weichbold  (28.06.2015, 19:13)
Ganz viel Liebe, Licht und Kraft allen die von diesem tragischen Ereignis betroffen sind.
Meine Gedanken sind bei Ihnen!
KARIN KLEINDIENST  (28.06.2015, 19:13)
Liebes Graz, liebe Angehörige, liebe Mitfühlende,

mein herzliches Beileid all jenen, die zu Opfern des Amokfahrers vom 20.06.2015 wurden. Der Samstag vor einer Woche war für mich sehr schmerzvoll. Ich war wie versteinert und fühle mich nach wie vor sehr betroffen von der Schreckenstat dieses Mannes, der in wenigen Minuten das Herz von Graz - die Familiengasse, wo meine Familie und ich gerne bummeln, schlendern und tagträumen, in eine Strecke des Todes, der Verletzung und der Verwüstung verwandelt hat. Umso glücklicher fühle ich mich, dass Graz in liebevoller Art und Weise zusammenhält. GRAZ, DU BIST STARK! GRAZ UND DEINE MENSCHEN WERDEN DIESE WUNDEN HEILEN LASSEN KÖNNEN DURCH DEINE IMMERWÄHRENDE TÄTIGE LIEBE, DIE STÄRKER IST ALS JEDES WORT
Hedwig Röthl  (28.06.2015, 19:13)
Wir haben die Fassungslosigkeit und Trauer miterlebt und wünschen allen Betroffenen, dass sie das Erlebte verarbeiten können.


Petra und Gerhard Heigl  (28.06.2015, 19:11)
Hilflos und ohnmächtig vor Trauer möchten wir unser tiefes Mitgefühl all jenen, die von unsagbarem Leid getroffen sind, zum Ausdruck bringen.


Daniela Neuhold-Morre  (28.06.2015, 19:11)
Nun ist der offizielle Trauerakt beendet. Wunderbare, Eindruck hinterlassende Reden wurden gehalten. Eine Woche ist seit dem schrecklichen Ereignis in unserer geliebten Stadt vergangen, die Trauer und Fassungslosigkeit sind immer noch groß. Doch nun ist auch das Bewußtsein für ein friedvolles Miteinander geweckt. Niemand wird vergessen, aber die Wunden werden heilen.
Brigitte und Gernot Eberl  (28.06.2015, 19:11)
Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen und Opfern. Möge Hoffnung, Zuversicht und Freude in ihrem Leben wieder Platz gewinnen.
Barbara Hutter-Klammer  (28.06.2015, 19:11)
Die Betroffenheit über Landesgrenzen hinweg ist auch Anlass,unsere tiefe Anteilnahme allen Familien auszudrücken. Das Leben liegt in Gottes Hand! Die Gedanken sind das Paradies des Herzens, aus dem uns keiner vertreiben kann.
Viel Kraft für neuen Lebens-Mut!
Familien aus dem Drautal in Kärnten

Marina Schmid  (28.06.2015, 19:10)
Graz trauert und weint!!! Ich bin fassungslos und zutiefst verletzt über die schreckliche Tragödie!!! Ich wünsche allen wirklich allen Grazer/innen und deren Betreffenden und Familien viel Kraft und ich wünsche mir tief von Herzen das die Politiker und der Staat endlich was ändern an unserem schönen Land Österreich!!!
Michael Schnabl  (28.06.2015, 19:10)
Es stimmt unendlich traurig was an diesem Samstag in Graz geschah -mein aufrichtiges herzliches Beileid all jenen die geliebte Angehörige an diesem Tag auf so unvorstellbare Weise verlieren mussten ...
Julia Gritsch  (28.06.2015, 19:08)
In tiefem Mitgefühl und stiller Trauer denke ich an die Eltern, alle Angehörigen und Freunde des kleinen Valentin. An die junge Witwe und an alle Menschen, die mit Adi in Liebe verbunden waren und an die arme junge Frau, die niemand zu vermissen scheint. Ich wünsche allen Kraft, Freundschaft und Liebe um den Schmerz und die Trauer ertragen zu können.

Franz  (28.06.2015, 19:07)
Viel weniger ICH, viel, viel mehr WIR an all jene, die sich verfolgt fühlen! Menschen verletzen, ist keine große Tat! Auch Worte verletzen und legen nicht selten den Grundstein für unfassbare Tragödien!
Guter Gott! Hilf allen Betroffenen, ihre Trauer und Wut in Zuversicht und Mut zu wenden!
Marianne und Dr. Günther Bauer  (28.06.2015, 19:07)
Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt den Angehörigen der unschuldigen Todesopfer. Den Verletzten wünschen wir eine baldige, möglichst völlige Wiederherstellung. Den vielen Helfern nach dieser Schreckenstat ein inniges Danke für dieses großartige Zeichen des Mitgefühls und der Solidarität.
Richard Stindl  (28.06.2015, 19:07)
Wir sind in Gedanken bei den Betroffenen.Wir wünschen Ihnen viel Kraft beim Verarbeiten des Geschehenen.

Josef und Maria Penco  (28.06.2015, 19:07)
Wir möchten unser tiefstes Mitgefühl allen Betroffenen ausdrücken und ein DANKESCHÖN aus ganzem Herzen allen Helfenden sagen.
Marion Puffer  (28.06.2015, 19:06)
Ganz GRAZ Trauert

Mein herzlichstes Beileid,
Den Betroffenen ANGEHÖRIGEN wünsche Ich Trost und Kraft

Gertrud  (28.06.2015, 19:05)
Mit dem Herzen und den Gedanken bei den Betroffenen.
Verena  (28.06.2015, 19:04)
Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

Albert Schweitzer

In tiefer Anteilnahme....
ferdinand stadlhofer  (28.06.2015, 19:04)
Ein herzliches Beileid aus St.KATHREIN am off.
Clivia.A. Mischinger-Haller  (28.06.2015, 19:04)
in tiefer Trauer, Fassungslosigkeit und Demut, gedenke ich der Toten und Verletzten dieser Gewalttat von Samstag den 20.6. 2015.

Yvonne  (28.06.2015, 19:04)
Es blutet mir das Herz die Tat am 20.06 hat mich zutiefst schockiert und tief getroffen. Meine aufrichtige Anteilnahme gilt den Opfern, den Angehörigen und den verletzten Menschen der Wahnsinnstat.
Christina  (28.06.2015, 19:03)
Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen und Betroffenen!
Mögen sie die Kraft haben diese schwere Zeit durchzustehen!
Danke an alle, die geholfen haben, danke an die Menschlichkeit!
Ich bin stolz auf mein Graz und kann nur hoffen, dass sich der Rest der Welt ein Beispiel an dieser wunderbaren Stadt mit diesen herzlichen Menschen nimmt.
Charlotte Frandzeskakis  (28.06.2015, 19:03)
Jedes Wort ist zu viel und sagt doch viel zu wenig.
Mein aufrichtiges Mitgefühl allen Betroffenen.
Menschlichkeit, friedliches Miteinander aller Nationalitäten und Religionen soll für alle Menschen immer oberste Priorität haben.
Meine Gedanken sind in der alten Heimat und trauert mit Graz.
Prof.Mag. Robert Weigmüller  (28.06.2015, 19:03)
Tief geschockt über diese unfassbare Tat trauern wir mit jenen, die einen geliebten Menschen verloren haben, sind in Gedanken bei den vielen Menschen, die (schwer)verletzt wurden, nicht nur körperlich sondern auch seelisch.

Christina Kleinhappl  (28.06.2015, 19:02)
Mein tiefstes Mitgefühl, Kraft und Liebe und Geduld für alle Betroffene!!!
Moser Peter  (28.06.2015, 19:02)
Unglaublich was hier in Graz passiert ist.
Meine ganze Anteilnahme den Hinterbliebenen und gute Besserung den vielen Verletzten.
Ich hoffe so etwas schlimmes kommt nie mehr vor!
Sabathi Gabriele  (28.06.2015, 19:01)
Meine Aufrichtige und Innigste Anteilnahme von der Schrecklichen Wahnsinnstat von vergangenen Samstag 20.06.2015 mein Mitgefühl ergeht an die Familie und Freunden von den Opfern. Mein Herz Blutet mit euch
Ich wünsche allen viel viel Kraft und Gottes Segen.Und die die verletzt wurden eine baldige Genesung - in gedanken bei euch

Sylvia Baumgartber  (28.06.2015, 19:01)
Ich war am Gardasee und genoss meinen Urlaub als wir von diesem furchtbaren Geschehen erfahren haben. Tiefe Betroffenheit und Fassungslosigkeit überall! Mein tiefstes Mitgefühl von ganzem Herzen für alle Menschen die einen geliebten Menschen verloren haben, für die Menschen, die durch diese Tat verletzt wurden,
Barbara Pree  (28.06.2015, 19:01)

Ich möchte ebenso all den Angehörigen der Toten mein herzlichstes Beileid aussprechen.Ich wünsche den Angehörigen der vielen Verletzten viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Ein großer Dank an all den Helfern!
Österreich kann stolz auf Euch sein.
Sylvia Baumgartber  (28.06.2015, 19:00)
Ich war am Gardasee und genoss meinen Urlaub als wir von diesem furchtbaren Geschehen erfahren haben. Tiefe Betroffenheit und Fassungslosigkeit überall! Mein tiefstes Mitgefühl von ganzem Herzen für alle Menschen die einen geliebten Menschen verloren haben, für die Menschen, die durch diese Tat verletzt wurden,
Anna Bauer  (28.06.2015, 19:00)
Trauer ist Hoffnung.
Allen trauernden Betroffenen mein aufrichtiges Mitgefühl und viel Kraft.
Die Trauer hört nie auf, die Trauer verändert sich.
Peter u. Eveline  (28.06.2015, 19:00)
Ich kann nicht das Leid aus der Welt schaffen, nicht den Schmerz lindern, den Du empfindest. Alles was ich tun kann, ist mit Dir zu fühlen und in Gedanken in dieser schweren Zeit bei Dir zu sein.
Sandra F.Ö.  (28.06.2015, 19:00)
Ich bin unendlich traurig über das Geschehene und wünsche allen Betroffenen viel Kraft das Unfassbare zu verarbeiten! Meine Gedanken sind mit euch....
Elisabeth Vitzthum  (28.06.2015, 19:00)
Es ist unbegreiflich was geschehen ist. Ich bin zutiefst erschüttert, unendlich traurig und weine um Menschen, die ich nicht kenne.Ich wünsche den Familien und Freunde,die einen geliebten Menschen verloren haben,alle die diese Tat miterleben müssten viel Kraft und Mut dies zu verarbeiten. Meine Tochter ist vor sieben Jahren nach Graz zum studieren gekommen. Sie und ihr Freund sowie auch ich haben diese wunderbare Stadt und ihre Menschen lieben gelernt. Sie wollte an diesen Tag mittags in der Stadt unterwegs sein, aber sie überlegte es sich anders. Ich bin unendlich dankbar und demütig,dass ihr nichts passiert ist. Danken möchte ich all den Helfer(innen) und Einsatzkräften für ihr grosses Engagement.
Rudolf Paschek  (28.06.2015, 19:00)
....den Menschen die in Trauer unter uns sind Hilfe und Zuversicht im Leben und in den Gedanken an ihre Lieben.
Rudolf Paschek  (28.06.2015, 18:59)
....den Menschen die in Trauer unter uns sind Hilfe und Zuversicht im Leben und in den Gedanken an ihre Lieben.
Christina  (28.06.2015, 18:59)
Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen und Betroffenen!
Mögen Sie die Kraft haben diese schwierige Zeit durchzustehen!
Danke an alle, die ohne zu zögern geholfen haben, danke an die Menschlichkeit.
Ich bin stolz auf mein Graz und hoffe, dass sich der Rest der Welt ein Beispiel an dieser tollen Stadt mit so tollen Menschen nimmt.
Karin Scaria-Braunstein  (28.06.2015, 18:59)
Es war unvorstellbar
Es ist Trauer
Es bleibt Liebe
Eine Stadt ist die Summe der Menschen. Graz ist Menschlichkei
Im tiefen Gedenken, mit herzlicher Verbundenheit, mit großem Dank
Judith Pfingstl  (28.06.2015, 18:58)
Ich wünsche allen Opfern, Angehörigen und Betroffenen viel Kraft und Mut, um das Geschehene zu verarbeiten und durchzustehen, sowie Menschen, die sie unterstützen, für sie da sind und ihnen Halt geben. Wir sind in Gedanken bei Euch!
Kristina R.  (28.06.2015, 18:58)
In stiller Trauer und Mitgefühl der Angehörigen der Verstorbenen, des kleinen lieben Valentin, der jungen Frau und des jungen Mannes. Der Friede sei mit Euch! Die Wärme meiner Kerzen mögen Euch erreichen!
Natascha Röhrenböck, Graz  (28.06.2015, 18:58)
Mein tieftes Mitgefühl an alle die einen lieben Menschen verloren haben. ich wünsche allen verletzten alles Gute und das sie bald wieder Gesund werden. In stiller Trauer.
Barbara  (28.06.2015, 18:58)
Ich schicke ganz Graz, und allen Angehörigen der Opfer, meine ganze Kraft und Energie. ...In Gedanken bin ich bei Euch. ..Ihr seid nicht alleine. ...Ich, und ich glaube ganz Österreich trauert mit euch!!

Wenn zwei Seelen sich finden, ist es Freundschaft für immer...!!!
In diesem Sinne.....
Silke Pauritsch  (28.06.2015, 18:58)
Meine Gedanken sind bei den Angehörigen der Getöteten und den Verletzten sowie deren Angehörigen. Das Unfassbare ist mitten in unserer Heimat passiert. Da wo wir uns sicher fühlen. Ich wünsche allen ausreichend Kraft die Trauer und den Schock zu verarbeiten und die Möglichkeit das Vertrauen in die Mitmenschen und die Liebe wiedergewinnen zu können.
Doris Hackl  (28.06.2015, 18:58)
Fassungslosigkeit,Trauer, aber auch Wut über diese Sinnlosigkeit, die so viele Opfer gefordert hat.Mein aufrichtiges Mitgefühl für alle Beteiligten u.ganz viel Kraft mit diesem schrecklichen Ereignis weiter zu leben
Alexander Studeny  (28.06.2015, 18:58)
Wir wissen, daß Trübsal Geduld bringt;
Geduld aber bringt Bewährung,
Bewährung aber bringt Hoffnung,
die Hoffnung aber läßt nicht zuschanden werden;
denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen.

Ich bin zutiefst erschüttert über das Geschehene. Mein Mitgefühl für alle Angehörigen der Opfer und der Verletzten, vorallem für die schwer verletzte Kahr Selina. Ich wünsche ihr eine baldige Genesung.
Alexander Studeny  (28.06.2015, 18:57)
Wir wissen, daß Trübsal Geduld bringt;
Geduld aber bringt Bewährung,
Bewährung aber bringt Hoffnung,
die Hoffnung aber läßt nicht zuschanden werden;
denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen.

Ich bin zutiefst erschüttert über das Geschehene. Mein Mitgefühl für alle Angehörigen der Opfer und der Verletzten, vorallem für die schwer verletzte Kahr Selina. Ich wünsche ihr eine baldige Genesung.
Elfriede Prattes  (28.06.2015, 18:57)
Meine Anteilname viel Kraft allen denen einen Verlust erliten haben.
Alexander Studeny  (28.06.2015, 18:57)
Wir wissen, daß Trübsal Geduld bringt;
Geduld aber bringt Bewährung,
Bewährung aber bringt Hoffnung,
die Hoffnung aber läßt nicht zuschanden werden;
denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen.

Ich bin zutiefst erschüttert über das Geschehene. Mein Mitgefühl für alle Angehörigen der Opfer und der Verletzten, vorallem für die schwer verletzte Kahr Selina. Ich wünsche ihr eine baldige Genesung.
Evelyn Rößler  (28.06.2015, 18:57)
Herzlichstes Beileid an den Angehörigen und Freunden der Verstorbenen. Baldige Besserung den Verletzen.Viel Kraft an alle.Danke den Helfern usw.
Unfassbar was da passiert ist.Man kann es mit Worten gar nicht ausdrücken wie es einen geht. Ohne Worte, Fassungslos.
Christina  (28.06.2015, 18:56)
28.07.2015, 18.53 Uhr, Wien
Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen und Betroffenen!
Mögen Sie die Kraft haben diese schwierige Zeit durchzustehen!
Danke an alle, die ohne zu zögern geholfen haben, danke an die Menschlichkeit.
Ich bin stolz auf mein Graz und hoffe, dass sich der Rest der Welt ein Beispiel an dieser tollen Stadt mit so tollen Menschen nimmt.
Fam.Krenbek Gaenserndorf  (28.06.2015, 18:56)
Aufrichtige Anteilnahme den Angehörigen des Verbrechens von Gratz.
Margit  (28.06.2015, 18:56)
Menschen die wir lieben,bleiben immer,denn sie hinterlassen Spuren in unserem Herzen.

Wo war Gott an diesem Tag?????????
Unser tiefes Mitgefühl gehört den
Angehörigen und den Hinterbliebenen.
VALENTIN (kleiner Schutzengel),wir hoffen Dir gehts gut,wo Du jetzt bist und beschütze Deine Familie.Hast Du auch schon Freunde gefunden (Sternenkinder)?
Walter Lanz  (28.06.2015, 18:56)
Mein tiefstes und aufrichtiges Beileid, den Angehörigen der Toten.
Wir dürfen diese unmenschliche Tat nie vergessen.

Elisabeth Ulbing  (28.06.2015, 18:56)
Aufrichtige Anteilnahme an all die jenen die durch den Amokfahrer verletzt oder getötet wurden. Allen viel Kraft für die Zukunft.
Christina  (28.06.2015, 18:56)
28.07.2015, 18.53 Uhr, Wien
Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen und Betroffenen!
Mögen Sie die Kraft haben diese schwierige Zeit durchzustehen!
Danke an alle, die ohne zu zögern geholfen haben, danke an die Menschlichkeit.
Ich bin stolz auf mein Graz und hoffe, dass sich der Rest der Welt ein Beispiel an dieser tollen Stadt mit so tollen Menschen nimmt.
Binder Beatrix  (28.06.2015, 18:56)
Ich trage meinen schmerz im Herzen und teile allen Angehörigen der verletzten und verstorbenen mein tiefstes Beileid aus
Hiermit möchte wir unser tiefes Mitgefühl an die Angehörigen der Toten und Verletzten bekunden.
Sandra  (28.06.2015, 18:55)
Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl den Angehörigen der Opfer und Verletzten! 😞
Elisabeth Ulbing  (28.06.2015, 18:55)
Aufrichtige Anteilnahme an all die jenen die durch den Amokfahrer verletzt oder getötet wurden. Allen viel Kraft für die Zukunft.
Hein und Erna  (28.06.2015, 18:55)
Zwei burgenländische Freunde der Stadt Graz trauern mit allen Angehörigen der Toten und mit allen Verletzten. Möge der Liebende und barmherzige Gott euch trösten und stärken.
s.j.  (28.06.2015, 18:55)
Der Tod ist groß.
Wir sind die Seinen
lachenden Munds.
Wenn wir uns mitten im Leben meinen,
wagt er zu weinen
mitten in uns.


Aus: Das Buch der Bilder Rainer Maria Rilke

und an den Händen haltend - im Menschsein ge- und verbunden - suchen wir … finden wir Wege …



Florian  (28.06.2015, 18:55)
Mir fallen keine Worte ein um diese Tat zu beschreiben. Es ist eine sehr schreckliches Ereignis und ich wünsche allen betroffenen viel Kraft und Stärke für die Zukunft.
Eva und Seppi Neuherz  (28.06.2015, 18:55)
Wir denken an die Opfer der Amokfahrt und beten für die Verstorbenen, deren Angehörigen und den Verletzten. Wir sind aber auch Stoz auf alle, die in dieser Notsituation so tapfer geholfen haben.

Christian Liepold  (28.06.2015, 18:54)
Wahrlich ein schwarzer Tag für Graz, ich möchte hiermit den Angehörigen der Opfer mein aufrichtiges Beileid aussprechen und wünsche Ihnen für die Zukunft Zuversicht und Kraft.
Christina  (28.06.2015, 18:54)
28.07.2015, 18.53 Uhr, Wien
Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen und Betroffenen!
Mögen Sie die Kraft haben diese schwierige Zeit durchzustehen!
Danke an alle, die ohne zu zögern geholfen haben, danke an die Menschlichkeit.
Ich bin stolz auf mein Graz und hoffe, dass sich der Rest der Welt ein Beispiel an dieser tollen Stadt mit so tollen Menschen nimmt.
Elisabeth Pöll  (28.06.2015, 18:54)
Meine tiefste und innige Anteilnahme! Auch ich bin sehr traurig und kann das Geschehene noch immer nicht fassen, schon gar nicht verstehen. Ich wünsche allen, die in diesen Tagen so viel Leid erfahren mussten, viel Kraft und, dass sie von Menschen umgeben sind, die sie liebevoll stützen und begleiten.
Roland Feeberger  (28.06.2015, 18:54)
Ich habe viele wunderschöne Jahre in Graz verbracht und Liebe diese Stadt heute noch sehr. Ich bin ob der geschehenen Dinge sehr traurig und wünsche allen Betroffenen und deren Angehörigen viel Kraft und Stärke für die nächste Zeit.
Das was hier passiert ist kann nicht vergessen werden, aber mit der Zeit wird hoffentlicher der Schmerz stiller und es kehrt wieder Alltag ein im Leben.
Heike Möstl  (28.06.2015, 18:54)
Letzten Samstag ist in Graz die Sonne vom Himmel gefallen! Diese unfassbare Tat kann man nicht in Worte fassen, schon gar nicht in irgendeiner Art und Weise verstehen. Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt allen Angehörigen der Opfer, sowie der Verletzten.
Möge die Sonne bald wieder über Graz erstrahlen.
Erika Theis  (28.06.2015, 18:54)
Mein tiefstes Beileid gilt den betroffenen Familien. Mein Sohn war Student in Graz und daher fühle ich mich ganz besonders mit den Grazern verbunden.
Brunnsteiner Eveline  (28.06.2015, 18:53)
Der Schmerz ist unerträglich für uns alle.Menschen sind gestorben, sind schwerst verletzt.Wir trauern mit ihnen.Ich wünsche mir das wir uns an den Händen nehmen und versuchen in Frieden miteinander zu leben. Gewalt in unserer Gesellschaft nicht zulassen und die Menschen schützen die der Gewaltbereitschaft anderer Menschen ausgeliefert sind.
Christina  (28.06.2015, 18:53)
28.07.2015, 18.53 Uhr, Wien
Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen und Betroffenen!
Mögen Sie die Kraft haben diese schwierige Zeit durchzustehen!
Danke an alle, die ohne zu zögern geholfen haben, danke an die Menschlichkeit.
Ich bin stolz auf mein Graz und hoffe, dass sich der Rest der Welt ein Beispiel an dieser tollen Stadt mit so tollen Menschen nimmt.
Rohrer Susi  (28.06.2015, 18:53)
Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen.
Es ist unfassbar.
Brunnsteiner Eveline  (28.06.2015, 18:53)
Der Schmerz ist unerträglich für uns alle.Menschen sind gestorben, sind schwerst verletzt.Wir trauern mit ihnen.Ich wünsche mir das wir uns an den Händen nehmen und versuchen in Frieden miteinander zu leben. Gewalt in unserer Gesellschaft nicht zulassen und die Menschen schützen die der Gewaltbereitschaft anderer Menschen ausgeliefert sind.
I. Eissner  (28.06.2015, 18:53)
Die Bande der Liebe und Erinnerung werden mit dem Tod nicht durchschnitten.

Meine innige Anteilnahme gilt allen Betroffenen.
Thomas und Gudrun Leitner  (28.06.2015, 18:53)
Wir gedenken der Opfer dieser sinn losen Tat und danken allen professionellen und freiwilligen Helfern, die so vorbildlich und schnell den vielen Verletzten geholfen haben. Vergelts Gott.
Biagio  (28.06.2015, 18:53)
Unser tiefstes Mitgefühl den Familien aller betroffenen Personen...
Auch wir in Trofaiach sind mit den Gedanken bei euch....
Christina  (28.06.2015, 18:52)
Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen und Betroffenen!
Mögen Sie die Kraft haben diese schwierige Zeit durchzustehen!
Danke an alle, die ohne zu zögern geholfen haben, danke an die Menschlichkeit.
Ich bin stolz auf mein Graz und hoffe, dass sich der Rest der Welt ein Beispiel an dieser tollen Stadt mit so tollen Menschen nimmt.
28.07.2015 18.52 Uhr, Wien
elfiepia  (28.06.2015, 18:52)
Der Tot ist der Horizont des Lebens,
aber der Horizont ist nur das Ende unserer Sicht!
Werner u. Annemarie Rieger  (28.06.2015, 18:52)
Unsere aufrichtige Anteilnahme den Hinterbliebenen der Opfer, sowie baldigste Genesung den Verletzten dieser Wahnsinnstat.
Werner und Annemarie Rieger
Herbert Reiterer  (28.06.2015, 18:52)
Mein tiefstes Mitgefühl allen die durch diese Wahnsinnstat betroffen sind. Ein inniges Dankeschön all jenen, die durch ihren Einsatz helfen, das schwere Leid zu lindern.
Roswitha P.  (28.06.2015, 18:52)
Unvorstellbar und unbegreiflich ist und wird so eine Wahnsinnstat für uns alle bleiben. Aufrichtige Anteilnahme u. viel Kraft den Angehörigen in dieser so schweren Zeit.
Doris Brückler  (28.06.2015, 18:52)
Mein aufrichtigstes Beileid, allen, die bei dieser schrecklichen Tat unmittelbar anwesend waren! Viel Kraft für die Zukunft!
Beatrix M.Rieger-Gadermaier  (28.06.2015, 18:52)
Es ist als Mutter unvorstellbar ein Kind zu begraben, aber es ist passiert durch so eine furchtbare Wahnsinnstat eines einzigen Menschen. Ich wuensche der
Familie des kleinen Valentin viel Kraft und Stärke für die nächste Zeit, ebenso für die
Angehörigen der weiteren Opfer.
Man kann es nicht verstehen.........
Mein aufrichtiges Mitgefühl !

Fam. Wolfgang Mauerlechner  (28.06.2015, 18:52)
Tiefe Betroffenheit und Anteilnahme den Hinterblieben der Opfer

Werner R.  (28.06.2015, 18:52)
In der Nacht liegt der Keim des Tages. Wo wir gelassen uns ins Unvermeidbare fügen, erfahren wir: Niemand wird uns genommen, ohne uns in neuer Innerlichkeit zurückgeschenkt zu werden - Ich glaube an Gott, der ewig das Ende zum Anfang macht (Martin Gutl, 1978).
Ein kleiner Trost von einem großen Geistlichen anlässlich des unfassbaren Geschehenen.

Jacqueline Stockner  (28.06.2015, 18:51)
"Wir können nicht das Leid aus der Welt schaffen. Was wir können ist dies: Einander die Tränen trocknen".

Mein aufrichtiges Beileid an alle Angehörigen der Opfer dieser schrecklichen und unbegreiflichen Tat. Ich wünsche allen ganz viel Kraft in dieser schlimmen Zeit!
Christina  (28.06.2015, 18:51)
Mein aufrichtiges Beileid allen Angehörigen und Betroffenen!
Mögen Sie die Kraft haben diese schwierige Zeit durchzustehen!
Danke an alle, die ohne zu zögern geholfen haben, danke an die Menschlichkeit.
Ich bin stolz auf mein Graz und hoffe, dass sich der Rest der Welt ein Beispiel an dieser tollen Stadt mit so tollen Menschen nimmt.
Andrea Weiss  (28.06.2015, 18:51)
Der Tod trennt - der Tod vereint
In stiller Trauer und iinniger Anteilnahme
Maria Unger  (28.06.2015, 18:51)
Mein Mitgefühl den Hinterbliebenen viel Kraft in dieser schweren Zeit
Stefan F.  (28.06.2015, 18:51)
"Es fragt uns keiner,
ob es uns gefällt,
ob wir das Leben lieben oder hassen,
wir kommen ungefragt auf diese Welt
und müssen sie auch ungefragt verlassen".

Mein aufrichtiges Beileid an die Opfer und an die Familien der Opfer.
Isabel Steeb  (28.06.2015, 18:51)
Diese Amokfahrt war zweifelsohne eine ganz entsetzliche Tat.
Meine Anteilnahme und mein Mitgefühl gilt allen Opfern und meine Genesungswünsche allen Verletzten, die an Seele und Körper wieder heil werden müssen.
Ein Gedanke lässt mich jedoch nicht los, der an die namenlose Verstorbene, um die keiner wissentlich trauert, die keiner vermisst.
Vielleicht ist sie auf der Suche nach einem besseren Leben oder um ihre Familie zu erhalten nach Graz gekommen und nun ist sie gewaltsam aus dem Leben gerissen worden.
Dies zeigt ein großes Elend unserer Zeit, die Einsamkeit und Namenlosigkeit in einem fremden Land.
Du arme Unbekannte, einsam bist du mitten aus dem Leben gerissen worden, ungewiss ob jemand um dich trauert oder dich vermisst, dir sei mein Gebet gewiss.
Horst Pumberger  (28.06.2015, 18:51)
Werte Trauernde!
Mit meinen Gedanken und mit ganzem Herzen bin ich bei Ihnen.
Leonding, 28.06.2015
Lilli und Luki  (28.06.2015, 18:51)
Unser tiefstes Beileid an die Hinterbliebenen der Verstorbenen... Allen Verletzten baldige Genesung und seelischen Beistand für die bevorstehende Zeit der erschreckenden Realität...

Man ist sprachlos über solch eine Tat voll Grausamkeit... Uns fehlen die Worte... Und immer wieder dieses WARUM?...

Viel Kraft und Liebe für alle Betroffenen... Unsere Gedanken sind bei euch...
Christina Winkler  (28.06.2015, 18:50)
Meine Gedanken gelten allen Angehörigen der Opfer. Ich selbst war in dieser schrecklichen Zeit nicht zu Hause, und konnte meinen Freund 2 Stunden nicht erreichen. Die Angst und Ungewissheit in dieser waren das schrecklichste das ich je erlebt habe, sie ist aber in keinster Weise mit eurer Trauer zu vergleichen. Unsere Stadt wurde mitten ins Herz getroffen, jedoch bin ich Stolz darauf den Zusammenhalt und die Anteilnahme in ganz Graz zu spüren.
Stefan Petermann  (28.06.2015, 18:50)
Aufrichtige Anteilnahme an die Menschen die durch diese grausame Tat ihr Leben lassen mussten und viel Kraft an alle jene die jetzt diese schwere Zeit verarbeiten müssen.
Katharina Zimmermann  (28.06.2015, 18:50)
Da mir selbst die Worte angesichts dieses unfassbaren Ereignisses fehlen, möchte ich Rainer Maria Rilke sprechen lassen: "Denn wenn etwas uns fortgenommen wird, womit wir tief und wunderbar
zusammenhängen, so ist viel von uns selber mit fortgenommen. Gott aber will, dass wir uns wiederfinden, reicher um alles Verlorene und vermehrt um jeden unendlichen Schmerz."
Ich fühle mit den Betroffenen und wünsche Ihnen viel Kraft, diese Erlebnisse zu verarbeiten.

Jessica  (28.06.2015, 18:50)
Nur die Zeit kann die Wunden heilen, aber die Narben werden immer bleiben!
Renate Guem  (28.06.2015, 18:50)
Mein tiefstes Mitgefühl für alle Hinterbliebenen und betroffenen.

Die Zeit nimmt den Schmerz
doch die Erinnerung bleibt.

Wünsche allen viel Kraft und Alles Gute
Angelika Siegl  (28.06.2015, 18:50)
Tief betroffen ueber so eine unfassbare Tat die so viel Leid und Opfer mit sich bringt. Opfer die nicht getoetet oder koerperlich verletzt sind sondern all die Menschen, die diese Tat mitansehen mussten, die geflohen sind und sich in Sicherheit gebracht haben, die vielen Geschaeftsleute.... Eine Tat die mit Worten nicht zu beschreiben ist. Ich war als Kitlerin vor Ort und habe das Elend, die Verzweiflung und die Schmerzen der Menschen gesehen und wuensche mir fuer sie viel Kraft in der kommenden Zeit und das dieser Schmerz mit der Zeit ein bisschen ertraeglicher wird, denn weggehen wird er wohl nie.
In tiefer Trauer
elfi flecker  (28.06.2015, 18:50)
Trauern ist liebevolles Erinnern.........
Armine Kadjar Amir Nezami  (28.06.2015, 18:50)
Mein Beileid an die Angehörigen der Opfer und viel Kraft wünsche
ich Ihnen in dieser schweren Zeit.
Bin in Gedanken bei Euch.
Wolfgang&Angelika  (28.06.2015, 18:49)
Es ist eine schreckliche Tragödie, die sich letzten Samstag ereignet hat und eigentlich unfassbar, würde sie nicht so furchtbare Konsequenzen zeigen. Wir möchten allen Angehörigen, Betroffenen, Verletzten und Trauernden unser tiefstes Beileid aussprechen. Vielen herzlichen Dank an alle tapferen Helfer, die trotz des Schocks und der Unmittelbarkeit des Geschehens sofort eingegriffen haben und vielen Dank an alle zur Hilfe geeilten Einsatzkräfte. Unsere Gedanken sind bei euch und wir schicken euch viel Kraft, Stärke und Durchhaltevermögen. Mögen die Wunden bald heilen und die Liebsten unvergessen bleiben.
liftinger renate  (28.06.2015, 18:49)
mein aufrichtiges Beileid an die angehörigen
Judita Sipos  (28.06.2015, 18:49)
Graz trauert! Ich trauere still mit den Grazerinnen und Grazern - herzlichen Beileid an Angehörigen.

Carmen S.  (28.06.2015, 18:49)
Meine aufrichtige Anteilnahme
Sonja  (28.06.2015, 18:49)
Mein Beileid sowie viel Kraft an alle Angehörigen, Freunde und Bekannten der Todesopfer sowie an alle Verletzten und auch Beteiligten dieses schrecklichen Ereignisses!
Herzlichen Dank an alle Helfer der verschiedensten Organisationen sowie auch an alle Laien die ehrenwerte Arbeit und Hilfe geleistet haben!
Rudolf Schmalzl  (28.06.2015, 18:49)
Wir denken an alle Opfer und deren Hinterbliebenen.
Wir beten für den kleinen Valentin, für den Mann der erst geheiratet hat und für die junge Frau.
Alexander Köchl Dipl. LSB  (28.06.2015, 18:49)
Die rechten Worte zu finden sind nicht leicht....im Herzen und im Gebete bin ich mit allen die dieses Leid erfahren mussten, zu tagen haben! Der Herr gebe allen die Ewige Ruhe und das Ewige Licht leuchte ihnen !!! Möge Gott trocknen alle Tränen.... AMEN
Familie Waltl  (28.06.2015, 18:49)
Unser aufrichtiges Beileid an die Familien der Toten und die besten Genesungswünsche an alle Verletzten.
Hubert Binder  (28.06.2015, 18:49)
Mein tiefes Beileid an die Menschen, die ihr Leben lassen müssten. Ein großes Mitgefühl an alle verletzten des Amokunfalls.
Graz hat tiefe Wunden erlitten und diese sind nur schwer zu heilen.


Ich wünsche allen Grazerinnen und Gräbern Frieden für die Ewigkeit.

Gerhard Buchgraber  (28.06.2015, 18:49)
"Nun will ich Abschied nehmen
und nicht mich wenden
nach wehen Enden von Tüchern
und nicht mit winkenden Händen
und nicht nach Blättern von Büchern.

Nun will ich Abschied nehmen
von Stadt und Straßen
von denen die denken
und denen die schon vergaßen....."
(Erich Fried)
Zum Gedenken an die Getöteten des Grazer Amoksamstags 2015 in tiefer Anteilnahme.
Christian Liepold  (28.06.2015, 18:48)
Ein wahrlich schwarzer Tag für Graz. Den angehörigen der Opfer möchte ich mein aufrichtiges Beileid aussprechen.
Lisa Amrein  (28.06.2015, 18:48)
Herzliche Anteilnahme aus der Schweiz.Ich wünsche allen sehr viel Kraft, das alles gut zu überstehen.

Gott möge euch beschützen.
Dr Peter Kresten  (28.06.2015, 18:48)
Unfassbar! Mein aufrichtiges Beileid allen Betroffenen
Andreas Lorber  (28.06.2015, 18:48)
Mein Mitgefühl und Beileid an die Eltern von Valentin und an die angehörigen der zwei anderen Toten.
Ich selbst hab einen Sohn und es ist unvorstellbar was an dem Samstag passiert ist.


Christian Schleicher  (28.06.2015, 18:48)
tief bewegt durch die eben im ORF übertragene Feier möchte ich mein Mitgefühl für alle in irgendeiner Form Betroffenen bekunden... und allen Frieden wünschen!
gutjahr kerstin  (28.06.2015, 18:48)
Wir möchten den Hinterbliebenen der totesopfer unser herzlichstes Beileid aussprechen und viel Kraft wünschen diese schreckliche Zeit zu überstehen !!!und den verletzten und die die noch im Krankenhaus liegen baldige Besserung!!!
Fam.gutjahr
Nicole  (28.06.2015, 18:48)
Ich war mit meiner Freundin am 20.06.2015 vor Ort dabei.
Meine Gedanken gehen an die Familien der Verstorbenen sowie auch Familien und Freunden.
Meine Erinnerungen was mir bleiben ,werden mir mein Leben lang bleiben.
Zusammenhalt und Stärke bleiben uns.
Wir sprechen den Angehörigen der Toten und auch denen der Verletzten unser tiefe Trauer aus.
Monika G.  (28.06.2015, 18:47)
Ich möchte allen Betroffenen und Angehörigen mein tiefstes Beileid und Mitgefühl aussprechen. Ich wünsche euch viel Kraft und Mut, damit eure verwundeten Seelen wieder heilen!
Gerhard Kriegisch  (28.06.2015, 18:47)
erschüttert möchte ich hiermit meine Betroffenheit über das vergangene Ereignis bekunden. Den Angehörigen und Hinterbliebenen der zu Tode gekommenen Personen spreche ich mein Beileid aus. Den verletzten Opfern möchte ich eine Rasche Genesung wünschen. Möge sich so etwas nicht wiederholen!
Friedrich Griess  (28.06.2015, 18:47)
Mít tiefem Bedauern darüber, dass Menschen zu solchen Taten fähig sind, hoffe ich doch, dass das engagierte Bewusstsein aller friedliebenden Menschen zum Entstehen einer besseren Welt beitragen kann.
Auch wir in Leibnitz trauern um die Opfer, und wünschen den Angehörigen Kraft und Vertrauen.
Rudolf Lamich  (28.06.2015, 18:47)
Meine aufrichtige Anteilnahme allen Hinterbliebenen der drei Opfer, die Ihr Leben lassen mußten, weil ein Mensch nicht weiter gewußt haben soll. Aus eigener Erfahrung glaube ich schreiben zu dürfen, das die Erfahrung einen geliebten Menschen von einem Moment auf den Nächsten zu verlieren wohl das schmerzhafteste ist, das ein Mensch in seinem Leben lernen muss. Meinen aufrichtigen Dank auch an Alle Helfer und Helferinnen die sofort zur Stelle waren, als es am notwenigsten war.
Alois Leber  (28.06.2015, 18:47)
Mein Mitgefühl an alle
Sonja Michailidis  (28.06.2015, 18:47)
Mehr als 1000km weit weg, ich bin geschockt. Die Liebe bezwingt alles Böse! Wunderbar.
Manuela Niedermayer  (28.06.2015, 18:47)
Ich bin fassungslos. Viel Kraft und ein herzliches Beileid an die Hinterbliebenen und baldige Genesung an die vielen Verletzten dieser unfassbaren Wahnsinnstat.
Karin Brupbacher  (28.06.2015, 18:47)
Ich wuensche allen Hinterbliebenen ganz viel kraft...und allen Verletzten eine gute Genesung u das allerbeste.
Erhard Mariacher  (28.06.2015, 18:47)
Die Bewohner von Miesenbach trauern mit allen Grazern und Steirern und stellen sich gegen jeden Terror und jegliche Gewalt.


Janka B.  (28.06.2015, 18:47)
In stiller Trauer mit allen Angehörigen und Opfern.
Klimpacher Elke  (28.06.2015, 18:46)
Meine tiefste Anteilnahme den Hinterbliebenen und den verletzten!
hannelore  (28.06.2015, 18:46)
ich bin fassungslos, was vielen Menschen angetan wurde!
mein aufrichtiges Beileid an alle betroffenen Angehörigen!
ich bin keine Grazerin und habe trotzdem eine Kerze angezündet.

Erhard Mariacher  (28.06.2015, 18:46)
Die Bewohner von Miesenbach trauern mit allen Grazern und Steirern und stellen sich gegen jeden Terror und jegliche Gewalt.


Claudia Wurzwallner  (28.06.2015, 18:46)
In stillem Gedenken an alle Opfer!
Claudia und Josef Wurzwallner
Rainer Donabauer  (28.06.2015, 18:46)
Ich bin sprachlos über diesen Menschen. Aber Zusammenhalt hilft ein wenig weiter,
alles Gute, Graz
Großmann Brigitte  (28.06.2015, 18:46)
Viel Kraft und Hoffnung für alle die alles miterlebt haben oder betroffen sind
christine guttmann  (28.06.2015, 18:46)
Gott möge euch in seiner ganzen Liebe bei sich aufnehmen.

Den Hinterbliebenen wünsche ich, dass die Zeit den Schmerz in liebevolle Erinnerung umwandelt.


Zorn  (28.06.2015, 18:46)
Bin tief schockiert, aber berührt vom Zusammenhalt der GrazerInnen!
Mögen alle Trost im Glauben an das Gute finden.
M. Zorn
Z.Z. Bulgarien
Alexandra und Uwe  (28.06.2015, 18:46)
Mit ganzem Herzen bei allen, die trauern, bangen und hoffen.
Helga Stocker  (28.06.2015, 18:46)
In tiefem Mitgefühl und tiefer Anteilnahme!
Ernest Guenther  (28.06.2015, 18:46)
Eine unfassbare Tat.
Karl-Heinz Müller  (28.06.2015, 18:46)
Wir trauern mit euch! Nehmt diese Trauer zum Anlass allen Opfern, auch denen, die aus anderen Teilen der Welt unsere Gemeinschaft suchen, Gemeinschaft und Hilfe zu geben.
Birgit aus Tirol  (28.06.2015, 18:46)
Ich möchte auf diesem Weg den Angehörigen mein tiefes Mitgefühl aussprechen und ich wünsche viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Allen Grazern und Grazerinnen ebenfalls viel Kraft, soll ihre Stadt die bleiben, die sie war!
Für alle ein Licht aus Tirol!