Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt

Suche starten

Graz trauert


Graz trauert. (Kondolenzbuch)

Digitales Kondolenzbuch 20.6 bis 28.6.2015

Graz trauert und weint. Wir sind fassungslos und zutiefst traurig über die schreckliche Amokfahrt, die am Samstag, 20. Juni 2015, in unserer Stadt geschehen ist. Der Täter hat aus uns noch unbekannten Gründen viele Leben von unschuldigen Menschen zerstört.

Unsere Gedanken sind bei den Opfern, die getötet wurden.
Bei den Menschen, die in den Krankenhäusern liegen.
Und bei allen Angehörigen und Freunden.

Wir haben unsere Kondolenzbücher geschlossen.
Danke für die vielen Einträge und die berührenden Worte!

 
 
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
  • Bildvergrößerung
Bildergalerie Übersichtzurückweiter
Bildergalerie ÜbersichtZurück zur Detailansicht
 
  • Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
    Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
  • Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
    Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
  • Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
    Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
  • Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
    Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
  • Bildvergrößerung Bildvergrößerung Bildvergrößerung
     
     
    Bildvergrößerung


zurückweiter

Ihre Kondolenzwünsche: (5476)

Seiten:  «1234567»

(Angezeigt je Seite: 200)

Mit diesem Eintrag dürfen wir unsere Verbundenheit zur Stadt Graz und deren Bewohnern zum Ausdruck bringen. Das traurige Ereignis hat uns tief erschüttert und wir hoffen, das Beste für die verletzten Opfer.
Andrea Haas & Familie  (28.06.2015, 18:45)
In unseren Gedanken bei den Toten und den Angehörigen der Getöteten.
Mazurkiewicz Christine  (28.06.2015, 18:45)
Es gibt keine Worte die das Leid der Hinterbliebenen beschreiben koennen.
Joachim Endres  (28.06.2015, 18:45)
Mein herzliches Beileid allen Angehörigen. Wir sind füreinander da. Unabhängig von Herkunft, Religion, sexueller Orientierung. So schwer es auch fällt, wir lassen uns nicht von einem friedlichen Miteinander abbringen. Weil Wahnsinn und Hetze niemals siegen darf.
Muschnig Werner  (28.06.2015, 18:45)
Mein tiefstes Beileid den Angehörigen. Unfassbar, was bei unseren Freunden in Graz passiert ist.
Yvonne Sinani  (28.06.2015, 18:45)
Ich möchte den Angehörigen der Toten mein Beileid aussprechen.Wünsche den Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.Mein herzliches Beileid.
Fam. Rotschopf  (28.06.2015, 18:45)
Meine Aufrichtige Anteilnahme
Manuel Mild  (28.06.2015, 18:45)
Ich traue auch für alle die umkegommen sin
Melanie Mayer  (28.06.2015, 18:45)
Man kann es kaum glauben, aber es ist nun leider geschehen. Vielen Menschen wurde Leid zu gefügt, dass unbeschreiblich groß ist. Ich hoffe, dass so etwas nie mehr passiert. Ich bin im Gedanken bei allen Beteiligten!
Susanne  (28.06.2015, 18:45)
Ich möchte mein tiefstes Mitgefühl allen gegenüber äußern, die an diesem tragischen Tag verletzt wurden oder auch Mitmenschen verloren haben, es gibt keine Worte, die beschreiben können wie es in Ihnen vorgehen muss. Ich wünsche ihnen allen viel Kraft.
Paul Erich Stadler  (28.06.2015, 18:45)
Mein tiefstes Beileid an alle Leidenden.
Dietmar Schneider  (28.06.2015, 18:45)
Aufrichtiges Beileid an die Angehörigen und Familien
Der unnötige Tod von unschuldigen Menschen darf nicht vergessen werden, damit sie nicht in Vergessenheit geraten
Kurt Kraxner  (28.06.2015, 18:44)
Ich wünsche dass diese unfassbare Tat nicht ungeschehen bleibt und wir die unschuldigen Opfer in unseren Herzen bewahren
Yvonne  (28.06.2015, 18:44)
In solchen schlimmen Zeiten merkt man wer die richtigen Freunde sind und was ein Mensch wirklich bewältigen kann! Eine Stadt rückt zusammen egal welcher Nation! Ich wünsche den Betroffenen viel Kraft und Sehen für die Zukunft
Johanna Michenthaler  (28.06.2015, 18:44)
Viel Kraft den Angehörigen, herzliches Beileid
Birgit König  (28.06.2015, 18:44)
Graz trauert und alle trauern mit. Mögen alle Opfer, Angehörigen und Augenzeugen die Kraft finden um ihr Leben fortzusetzen. Die Toten werden niemals vergessen werden.
In stiller Trauer und Anteilnahme.
Andrea Weber  (28.06.2015, 18:44)
Aufrichtiges Beileid den Angehörigen und sehr viel Kraft allen Verletzten und Betroffenen, damit die Wunden geheilt werden können.
Sabrina Writschko  (28.06.2015, 18:44)
Ich wünsche allen Betroffenen und Angehörigen ganz viel Kraft für diese traurige und schwierige Zeit! Ein großes Dank gilt allen denen, die so selbstlos und mit vollem Einsatz helfen!!
Sieglinde Schausberger  (28.06.2015, 18:44)
Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer und den Verletzten...ich hoffe dass sowas Schlimmes nicht wieder passiert!
Magdalena Langmaier  (28.06.2015, 18:43)
Viel Kraft und Zuversicht für alle in ihrem weiteren Trauerprozess.
Mein Beileid für alle Angehörigen!
Robert  (28.06.2015, 18:43)
Graz trauert! Ich trauere still mit den Grazerinnen und Grazern - vor allem allen Angehörigen.

M.H.  (28.06.2015, 18:43)
Noch immer "ohne Worte" und zutiefst erschüttert. Mein aufrichtiges Beileid und Mitgefühl gilt allen Betroffenen.
Christina  (28.06.2015, 18:43)
Mein tiefes Beileid. Mögen die verwundeten Seelen aller heilen.
Marco G.  (28.06.2015, 18:43)
Mein Aufrichtiges beilei an alle Verwanten der opfer so wie den opfern selber!
Die gedanken sind insbesondere bei den todesopfer.
Ich möchte allen Opfern und angehörigen mein aufrichtiges beileid ausdrücken.
Constanze  (28.06.2015, 18:43)
Mein tiefstes Mitgefühl für die Opfer und ihre Familien. Niemand kann nachvollziehen, wie es Euch geht, ich sende viele positive Gedanken, mögen sie ankommen.
Familie Sint  (28.06.2015, 18:43)
Unser herzliches Beileid allen Hinterbliebenen der Opfer und eine rasche Genesung den Verletzten von Familie Sint
Marco Koch  (28.06.2015, 18:43)
Aufrichtige Anteilnahme, sowie tiefes mitgefühl aus Lublin, Polen entbieten
Marco Koch & Alina Filozof
(Auslands Österreicher in Lublin, Polen lebend)
Irmgard  (28.06.2015, 18:42)
Mein tiefstes Mitgefühl an die Hinterbliebenen, mögen sie wieder Kraft und Hoffnung finden.
Stefanie Geiger  (28.06.2015, 18:42)
In stiller und trauriger Anteilnahme, in Gedanken und Gebeten bei den Trauerfamilien und den vielen Opfern anlässlich dieser unfassbaren Tat.
Michna Maria /NÖ Probstdorf  (28.06.2015, 18:42)
Wie die Worte des Bundespräsidenten:
Wir werden gestärkt im zusammenhalten. Lassen wir uns nicht unterkriegen. Beileid an die trauernden Familien.
Gerti  (28.06.2015, 18:42)
In meinem Herzen bin ich immer noch tieftraurig. Ich wünsche allen Angehörigen der Opfer viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit.

Petra P.  (28.06.2015, 18:42)
Mein vollstes Mitgefühl :-(
Tschurtschenthaler Nadja  (28.06.2015, 18:41)
In stiller Trauer und inniger Anteilnahme.
Ignaz Waude,Krefeld  (28.06.2015, 18:38)
An Alle,die um ihre Stadt Graz Angst haben.Ihr bruacht euch keine Sorgen um Graz machen.Graz ist eine schöne starke Stadt,mit viel Charme,ein Verdienst vieler Grazer mit viel Herz,die ihre Stadt sehr lieben.In der ganzen Welt gibt es viele Grazer und noch viel mehr Grazer im Herzen,die diese schöne herzliche Stadt lieben und dafür sorgen das die Wunden wieder verheilen.Ich erlebe es immer wieder,fern meiner Heimat Steiermark,wie viele Menschen von Graz wegen der Schönheit und der Herzlichkeit begeistert sind.Das Herz heilt alle Wunden.Ich bin jetzt während der Trauerfeierlichkeit mit meinem Graz in viel Liebe verbunden.Kein Leid kann dir etwas antun.
Irmgard Dovecar  (28.06.2015, 17:49)
In meinem Herzen bin ich immer noch tieftraurig. Ich wünsche allen Angehörigen der Opfer viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit.
Barbara  (28.06.2015, 17:44)
In stiller Trauer und inniger Anteilnahme! Mögen alle, die ihre Lieben verloren haben, Kraft für die Zeit des Abschieds und der Trauer finden. Mögen sie wieder Hoffnung und Zuversicht erlangen und möge so Unfassbares nie wieder passieren!
Emmy Mautner  (28.06.2015, 17:04)
Ich wünsche allen, die bei diesem Amok zu Schaden gekommen sind, viel Kraft für die nächste Zeit.
Vor allem auch den Eltern des kleinen Valentin. Er ist jetzt bei den Engeln und die helfen ihm da oben, sich zurecht zu finden.

Eine Umarmung für alle Alle.
Marjorie Rosenberg  (28.06.2015, 16:55)
Words cannot express the sadness I feel for my adopted city Graz. Coming from New York, I well understand the shock of an incomprehensible act. I am so sorry for this wonderful city and all of us so deeply affected by this loss of valuable lives.
Eiglmeier Jacqueline  (28.06.2015, 16:20)
Mein tiefstes Beileid für alle angehörigen und viel kraft an die Familien der Verletzten
Und den Verstorbenen
Anna Lang  (28.06.2015, 16:11)
Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer dieses unvorstellbaren Grauens - viel Kraft und Stärke in dieser schweren Zeit!
Liebe Familie D. - Ihnen gilt mein tiefstes Beileid. Ich durfte Adis einige Jahre als Geschichtelehrerin begleiten und ihn als offenen, interessierten und angenehmen Menschen kennenlernen. Viel Mut und Energie, um dieses Unfassbare anzunehmen.
Walter Binder  (28.06.2015, 15:54)
In Stiller Anteilnahme und in der vechten Zuversicht, dass alle Menschen gemeinsam einen friedvollen Weg in der Steiermark in Österreich miteinander gehen. So groß die aktuellen Probleme wohl in der Welt seine mögen, die geschürte Angst ist oft ein grösseres Hindernis. Auf das Gemeinsame, unsere Solidarität und unsere Zukunft. Damit sind wir in Österreich immer die besseren Wege gegangen. Voller Hoffnung für die Hinterblieben. Falls es einen Glauben an einen gemeinsamen Gott für alle Menschen gibt, dann möge dieser Glaube verbindend sein und die Verstorbenen nun schützend ihr Seele (wie Engel) über uns ausbreiten.
Falls sie Unterstützung brauchen, stehe ich Ihnen im Rahmeen meiner Möglichkeit zur Seite.
Marcel Pollauf  (28.06.2015, 15:53)
Die Wahrheit will ich wissen...
Elsa Wolfbauer  (28.06.2015, 15:50)
Im Angesicht des Unfassbaren können wir nur beten. Ich will die Opfer des furchtbaren Anschlags und ihre Angehörigen weiterhin in mein Gebet einschließen.
W.undM.Poscharnik Westerwald/D  (28.06.2015, 15:39)
Den Verletzten und Opfer unser tiefes Mitgefühl.
Gerlinde Pobaschnig  (28.06.2015, 15:26)
Liebe Angehörige vor allem liebe verlassene Eltern und liebe junge Witwe,
der Schmerz ist da - die Frage nach dem WARUM? es gibt keine Antwort.
Mein innigstes Mitgefühl allen eng Betroffenen, die ihre Liebsten verloren haben, Stärke jenen, die zur Verarbeitung dieses Horrors Zeit und Hilfe brauchen.
Ich denke an Adis, seine Familie und seine junge verlassene Frau - ich durfte Adis einige Jahre als sein Klassenvorstand in der HAK begleiten - er war ein ruhiger, aufmerksamer, intelligenter, großartiger Mensch, es tut mir so leid, dass seine Aufgaben auf dieser Welt zu Ende sind.
Viel Kraft liebe Familie D. damit es auch ein Leben nach dem Schrecken gibt.



Mögen eure seelischen Verwundungen sicher und bald verheilen.
Ing.Behrend Mohrenschildt  (28.06.2015, 14:38)
Möge der Friede bald wieder in eure Herzen kommen.
Klaudia Neuninger  (28.06.2015, 14:28)
Mein aufrichtigstes Beileid und Mitgefühl an alle, an denen sich an diesem Tag die Welt verändert hat!
Christine Broser  (28.06.2015, 12:26)
Liebe Familien und angehörigen von den Opfern!!
Wir sprechen euch unsere Anteilnahme und unser tiefstes Beileid aus!!
Wir weinen mit euch!! Wir beten für euch,das ihr wieder hoffnung und freude bekommen könnt!!! Wir haben schon viele Kerzen für eure lieben Verstorbenen angezündet und für sie gebetet!!
In großer Anteilnahme: Familie Broser!!
Silke und Familie  (28.06.2015, 12:07)
Unser aufrichtiges Mitgefühl und Beileid gilt allen, deren Welt an diesem Tag zerstört wurde.Viel Kraft und Stärke,dieses Grauen zu verarbeiten.

ingrid und walter prasthofer  (28.06.2015, 11:52)
wir möchten auf diesem weg unser tiefstes mitgefühl allen beteiligten übermitteln.
ingrid und walter
Rosalia Taschner  (28.06.2015, 11:05)
Mein tiefstes Mitgefühl an die Hinterbliebenen und Opfer dieser Wahnsinnstat. Ich weine und trauere mit ihnen.Ich wünsche ihnen sehr viel Kraft,die Zeit des Leidens zu überstehen, und eines Tages Erleichterung zu erlangen.

Yvonne und Marcel  (28.06.2015, 11:02)
Es tut uns leid, was passiert ist. Wir denken an die Verstorbenen und Verletzten.
Michael & Jennifer  (28.06.2015, 10:50)
Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer und den Verletzten, wir denken an euch!

Walburga Pieber  (28.06.2015, 09:19)
Unser geliebtes Graz! Ich trauere, weine und bete mit allen!

Gottes Segen und Heilung allen Betroffenen!
Der Weg wird lang sein, aber ihr werdet ihn gehen müssen, weil es euer Weg ist! Und Gott umarmt Euch alle!
Karin  (28.06.2015, 07:47)
Graz, geliebtes Graz, ich weine mit dir.
Sonja  (28.06.2015, 07:43)
Seit jeher Grazerin fühlte ich mich immer sicher und geborgen in unserer schönen Stadt. Seit dem 20.06.2015 ist alles anders.
Mein Herz blutet und meine Seele weint.
Viel Stärke den Opfern, deren Angehörigen und auch Allen die das Unfassbare mitansehen mussten.
Die Zeit wird die Wunden nicht heilen können, man lernt nur, mit dem Schmerz umzugehen.

Ich wünsche mir mein Graz aus den 70er Jahren zurück.
Snjezana  (28.06.2015, 02:20)
Es ist so herzzerreißend und es geht so nah. Unser Beileid an die Familien und Freunde der Verstorbenen. Sowie unbeschreiblich viel Kraft, an die, die dabei waren und dieses Leid ansehen mussten oder verletzt wurden.
Thomas Potocsnyek  (27.06.2015, 23:02)
Mein tiefstes und aufrichtiges Mitgefühl für alle Opfer sowie Angehörige von dieser unfassbaren Tat eines offenbar schwer verwirrten Menschens! Nicht nur Graz trauert - Ich tu es auch.
Liselotte  (27.06.2015, 20:23)
Mein tiefstes Mitgefühl für alle Menschen, die von diesem tragischen Ereignis betroffen sind.
Wir leben in einer Zeit der Verwirrung.
Such Klarheit im Wort Gottes!

Manuela Katter-Fichte  (27.06.2015, 17:15)
So viel Leid! Meine Heimatstadt - ein Schlachtfeld. Das friedliche, sorglose Graz meiner Kindheit und Jugend - missbraucht. Ich weine -wegen der Toten und ihren Angehörigen, wegen der Verletzten und wegen der vielen traumatisierten Zeugen. Die altvertrauten Straßen und Plätze - wann werden sie ihre Unbeschwertheit zurück bekommen? Hier in der Fremde trauere ich alleine und mein Heimweh wird fast unerträglich. Graz, ich wünsche Dir, dass Deine Wunden irgendwann heilen und der Weg dahin für niemanden zu schwer sein wird.
Brigitte Reiner  (27.06.2015, 17:02)
Ich möchte den Hinterbliebenen der Toten mein Beileid aussprechen. Und den Verletzten gute Besserung wünschen.
Maria  (27.06.2015, 15:43)
Meine aufrichtige Anteilnahme allen Opfern und ihren Angehörigen, gute Genesung allen Verletzten und viel Kraft allen, um das Geschehene zu verarbeiten!
Und ein großes DANKE an alle, die geholfen haben!

Maria
Markus  (27.06.2015, 14:37)
Mein tiefstes Beileid an alle Hinterbliebenen!
Stefanie  (27.06.2015, 12:17)
Mein tiefstes Mitgefühl gilt allen Hinterbliebenen und Betroffenen dieses unfassbaren Verbrechens. Ich wünsche den Angehörigen der Opfer viel Kraft in dieser schweren Zeit, den Verletzten baldige Genesung und jenen, die diese Tat mit ansehen mussten, dass sie die schrecklichen Bilder, die sie im Kopf haben müssen, verarbeiten können.
Bianca Eibel  (27.06.2015, 11:08)
Selbst eine Woche danach sind ich und mein Sohn Dominik noch unter Schock!
Wir wünschen allen die daran beteiligt waren gute Besserung und die Kraft diese schrecklichen Ereignisse zu verarbeiten !
Den Angehörigen der Toten unser aufrichtiges Beileid!
Wir sind in Gedanke bei Euch !!!!
Marian Katschnig  (27.06.2015, 10:37)
Dieses Massaker in der Heimatstadt,
macht sprachlos mich bei solcher Wahnsinnstat,
geschockt sah ich die Bilder im TV
und denk an alle Opfer, Mann, ob Frau,
ich spreche aufrichtig mein Beileid aus
und lege nieder einen Rosenstrauß.
Marcus Leber  (27.06.2015, 08:00)
Man kann und wird so etwas nie verstehen. Mein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen, viel Kraft denjenigen, die alles miterlebt haben und das jetzt verarbeiten müssen
H.I.  (27.06.2015, 02:28)
... sic itur ad astra ... Doch gibt es auch für uns noch einen Sternenhimmel? Wie wird man zum Helden? Heute geht es nicht um die großen Gesten. Es sind die stillen Vorgänge, private innere Prozesse. Transformationen. Diese Schneise der Verrohung wird uns nicht brechen. Unsere Stadt nicht zerrütten. Im Gegenteil. Sie wird zum Nährboden für einen Zusammenhalt, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat. Wir teilen das Grauen, wir teilen die Hoffnung. Sind jetzt untrennbar verbunden. Liebe Grazer Familie, behalten wir die Erinnerung. Ehren wir das besondere Band. Und steigen wir zu den Sternen empor ...!
Sabine Veitlmeier  (27.06.2015, 01:22)
Die Wirkung dieser Amokfahrt lässt sich kaum in Worte kleiden: unfassbar, unglaublich, schrecklich,...eine Katastrophe. Kein Wort wird dem tatsächlichen Ausmaß an Leid und Trauer gerecht. Was sind die richtigen Worte, die wir den Opfern und ihren Angehörigen und Freunden sagen können? Ich denke alles ist richtig - falsch wäre nur, nichts zu sagen...
Traurig und betroffen bekunde ich daher allen Betroffenen meine tief empfundene Anteilnahme und wünsche Ihnen die Kraft und Energie diese dunkle und schwere Zeit durchstehen zu können.
Uns Grazerinnen wünsche ich, dass wir nie vergessen, immer so zusammenstehen wie in dieser belasteten Zeit und doch irgendwann wieder mit leichteren Gedanken durch das Herz unserer schönen Heimatstadt gehen zu können.
Moritz L.  (27.06.2015, 00:51)
Der Tod ordnet die Welt neu. Scheinbar hat sich nichts verändert, und doch ist alles anders geworden.

Graz be strong.
Familie Bulic  (26.06.2015, 21:37)
Es bleibt dem menschlichen Verstand unfassbar, wie ein Mensch sich zu einem Unmenschen verwandeln und so ein großes Leid den anderen herbeiführen kann. Wir sind sprachlos vor dem erschütterndem Ereignis, welches Graz in tiefe Trauer versetzt hat.
Unser aufrichtiges Beileid an Familien der Opfer und Mitgefühl an alle Betroffenen, mögen sie wieder Kraft und Mut finden und die Hoffnung in das Leben nicht aufgeben.

Robert und Gerlinde Schwarz  (26.06.2015, 20:31)
Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Opfern und deren Angehörigen.
Sieglinde Rernböck  (26.06.2015, 20:21)
Graz wird für mich aus schönen Erinnerungen aus immer eine besondere Stadt sein. Drum war es auch für mich, Wienerin, ein großer Schock, welche dramatischen Ereignisse das Herz der Steiermark getroffen haben. Ich fühle mit den Betroffenen und ihren Angehörigen. Und die Seelen, die diese Erde verlassen musste, mögen Frieden finden.

Es ist halt so traurig, dass oft erst was Dramatisches passieren muss, dass Menschen wieder zusammenrücken.

In Gedanken in Graz!
Sylvia Feola  (26.06.2015, 18:12)
Mein Mitgefühl an alle Familien der Opfer.
Maria  (26.06.2015, 17:25)
Mein Mitgefühl gilt allen, die dadurch großes Leid erfahren, darin schließe ich auch den Amokfahrer, dessen Angehörige mit ein.
Fiona Terler  (26.06.2015, 17:17)
Es ist ein Wahnsinn dass hier bei uns in Graz so etwas passiert. Damit rechnet niemand und es ist nahezu irrational. Ich wünsche allen Betroffenen, deren Familien und Freunden und allen die an diesem Tag ain der Stadt waren viel Heilung, Kraft, gute Energie und positive Gedanken!!
Manuela und Alois  (26.06.2015, 16:59)
Abschied

Traurig ist's wenn Menschen gehen
in das unbekannte Land.
Nie mehr können wir sie sehen
oder spüren eine Hand.

Doch sie sind vorrausgegangen,
halten uns die Tore auf,
werden einstens uns umfangen,
wenn zu End' der Lebenslauf.

Lisl Güthoff

Aufrichtige Anteilnahme!



suppan karin  (26.06.2015, 16:43)
es gibt keinen Trost, man kann es einfach nicht verstehen.
es bleibt mir, nur viel Kraft zu wünschen, diese schwere Zeit zu durchleben.
ich denke an diejenigen, die den grossen verlustschmerz tragen müssen.
Gudrun  (26.06.2015, 16:30)
Es ist traurig was es für böse Menschen gibt 😪 warum nur? Aufrichtige Anteilnahme
Marion Olivia Weilharter  (26.06.2015, 15:48)
Mein herzliches Beileid an alle Opfer und ihre Angehörigen!
Es hätte jeden von uns treffen können und ich kann mir Ihren unermesslichen Schmerz kaum vorstellen.
Seien Sie vergewissert, dass meine Gedanken in diesen unbeschreiblich traurigen Tagen bei Ihnen sind!
"Die Augen voll Tränen,
in Gedanken bei Dir,
so leg ich mich schlafen,
und träume von Dir."
(von Regina Thaeder)
Nach der Amokfahrt dieses Wahnsinnstäters möchten wir den trauernden Hinterblieben unser Mitgefühl und aufrichtiges Beileid zum Ausdruck bringen . Möget Ihr die Kraft haben den Verlust Eurer Lieben zu verkraften .
Conny  (26.06.2015, 15:19)
Liebe Angehörige!
Da ich vor vielen Jahren selbst ein Verbrechensopfer war, fühle ich voll und ganz mit euch mit, weil ich weiß, wie elendig schwer ein Weg ist, bis der Schmerz etwas erträglicher wird.
Ich habe nur einen Wunsch, dass so eine furchtbare Tat, gesetzlich, strafgemäß dermaßen erhöht wird.
Vor allem wäre es von Vorteil für Opfer eine Stelle bzw. Veranstaltung oder ähnlichem zu schaffen, bei der sie öffentlich ihr Leid, ihren Wunsch, ihre Ideen preisgeben. (nur wenn sie es selbst wirklich möchten).
Seid umarmt.
Alexandra S.  (26.06.2015, 12:55)
Was bleibt von dieser unfassbaren Tat ist tiefes Mitgefühl für alle Betroffenen, ein aufrichtiges Danke an die vielen helfenden Personen und die Hoffnung, dass wir so etwas nicht noch einmal miterleben müssen!
Philip Robanser  (26.06.2015, 12:27)
Ich war echt geschockt, als ich von dieser Amokfahrt erfuhr. Mein großes Beileid für alle Beteiligten!
Shelly S  (26.06.2015, 12:26)
Es ist einfach traurig und unglaublich das man so was machen kann. Ich habe Mitgefühl mit allen menschen
Ludwig  (26.06.2015, 12:26)
Es ist ein Schock für Graz

Mein Mitgefühl
Mirnes Susic  (26.06.2015, 12:25)
Mein tiefstes Beileid an die Betroffenen
Kerstin Sperl  (26.06.2015, 12:21)
Mein Beileid an alle Angehörigen
Sebastian Guschelbauer  (26.06.2015, 12:20)
Mein Herzliches Beileid a alle
Michaela  (26.06.2015, 11:05)
mein aufrichtiges beileid allen betroffenen dieser furchtbaren tat.
Kovacs Denes  (26.06.2015, 10:18)
Im Namen der in Graz und in der Steiermark lebenden Ungarn, der ungarischen Vereine und Gemeinschaften übermittle ich unser Mitgefühl und unser Beileid.
Mag. Dénes Kovács
M.u H Nager  (26.06.2015, 09:45)
Unser Mitgefühl gilt allen Angehörigen und Betroffenen.
Karin  (26.06.2015, 09:28)
Mein aufrichtiges Beileid gehört den Familien der Opfer. Ich weine mit Euch!
Viktor Titz  (26.06.2015, 09:03)
Mein herzliches Beileid
Michaela Kiefer  (26.06.2015, 01:21)
Unaussprechlich traurig und untröstlich für die Betroffenen. Wie unerwartet hat hier an einem harmlosen Ort das Böse eingeschlagen. Man kann sich nur wünschen, das von nun an Polizei und Sicherheitskräfte die wichtigen öffentlichen Plätze von Graz zum unlukrativen aber notwendigen Schutz der Bevölkerung professionell und sofort startbereit observieren zur Vermeidung bzw. Verminderung solcher Katastrophen statt lächerlichen Parksündern oder 39 km-Fahrern in überflüssigen 30ger Zonen das Geld abzuluxen. Es ist höchste Zeit, Polizei als positiven Schutz ansehen zu können und nicht als willkürliche Obrigkeit per negativem Gesetz wider Vernunft und Maß.
Ulrike S. Held  (26.06.2015, 00:51)
Das Überwachungsvideo, die Menschen, die sich gerade noch retten konnten, der Moment, als der Vater mit dem Baby zu der Mutter mit dem Kinderwagen kommt, es lässt nur erahnen, welcher Wahnsinn sich in diesen fünf Minuten abgespielt hat, der eine der sympathischsten Städte des Landes getroffen und ganz Österreich schockiert und sprachlos zurückgelassen hat.

Ich wünsche den Angehörigen der Verstorbenen viel Kraft in diesen finstersten Stunden ihres Lebens, den Verletzten eine baldige und vollständige Genesung, allen, die das Schreckliche miterleben mussten, eine nachhaltige Überwindung dieses Traumas und der Stadt Graz, dass sie wieder zu sich finden kann.

Aufrichtiges Mitgefühl aus Wien von einer halben Steirerin, auch Tage danach immer noch fassungslos.
Sanja  (26.06.2015, 00:37)
Mein Mitgefühl an die Opfer und an alle Betroffene von dieser grausamen Tat. Ich wünsche Euch aus tiefstem Herzen viel Kraft und Heilung.
Martin Maderbacher  (25.06.2015, 23:00)
Mein größtes Mitgefühl den Familien und Angehörigen der Opfer, es sind erschütternde Stunden über unsere Stadt hereingebrochen...Einfach zum heulen.
Daniela  (25.06.2015, 21:31)
Ich wünsche allen, die bei dieser Wahnsinnsfahrt zusehen mussten, verletzt wurden oder Angehörige verloren haben viel Kraft und Mut die Geschehnisse zu verarbeiten. Bin unsagbar Traurig.
momo  (25.06.2015, 21:21)
ich hab viele male angefangen, hier zu schreiben...und immer wieder abgebrochen...es bleibt nur die Trauer...das Mitgefühl für alle Betroffenen...und das "Nichtverstehen"...ich wünsche Graz und allen Grazer`n, das sie wieder zu sich selbst finden...
Michaela  (25.06.2015, 21:19)
Meine Gedanken und tiefste Anteilnahme sind bei all den Betroffenen. Ich wünsche euch aus tiefstem Herzen, dass ihr eines Tages einen Weg findet, diese unfassabare Erfahrung zu verarbeiten.
Charles Winegarden  (25.06.2015, 21:19)
Mein Beileid an alle Opfer und Familien. In tiefer Trauer.
Elisabeth  (25.06.2015, 21:15)
Ich bin unsagbar traurig - und mein ehrliches Mitgefühl gilt allen Betroffenen!!! Graz steht zusammen in diesen Tagen, und auch darüber hinaus ***
Maria Anna Schreiner  (25.06.2015, 21:03)
Tiefste Betroffenheit Unfassbares ist passiert.
mein aufrichtiges Beileid an die trauernden Familien, welche einen liebsten Menschen durch den Tod verloren haben, viel Kraft Ihnen und auch allen Menschen die Schmerz durch Verletzungen erlitten haben, möge die Zeit Heilung bringen, in tiefster Verbundenheit.....
Birgit  (25.06.2015, 20:08)
Mein tiefstes Mitgefühl den Hinterbliebenen - es ist unfassbar!
Sonja Mittischek  (25.06.2015, 19:31)
Meine Worte werden wohl kaum im Stande sein, eure Trauer über den schmerzhaften Verlust zu lindern.
Ich wünsche in dieser schweren Zeit viel Kraft! Den Verletzten wünsche ich eine baldige Genesung.
In stiller Verbundenheit.
Volké  (25.06.2015, 18:47)
Graz hat mit diesem unfassbaren Ereignis seine Arglosigkeit, sein unschuldiges Antlitz verloren. Aber nicht sein Herz. Wenn man sieht, wie die Menschen jetzt zusammenstehen und einander helfen, dann lebt die Hoffnung, dass man vielleicht eines Tages sagen kann: Die Tat mag sinnlos gewesen sein, doch das Danach hat uns geeint und uns einander näher gebracht.
Beate Koch  (25.06.2015, 17:45)
Mein aufrichtiges Beileid an die Opfer und an die Familien der Opfer. Es ist so schrecklich. Ich bin fassungslos.
albrecht erlacher  (25.06.2015, 17:30)
mein aufrichtiges mitgefühl gilt allen,die in irgendeiner form opfer dieser wahnsinnstat sind.
die zeit heilt nicht alle wunden,sie lehrt uns nur mit dem unbegreiflichen zu leben
Andreas Patrelis  (25.06.2015, 17:25)
Mein tiefstes Mitgefühl und Beileid den Hinterbliebenen der Opfer. Es gibt nichts wichtigeres als das Leben. Und trotzdem stellt uns das Schicksal auf eine harte Probe in dem es unsere Lieben aus dem Leben reißt.
Sonu und Andrea  (25.06.2015, 17:16)
Unser aufrichtiges Beileid an die Hinterbliebenen der Opfer!!! Sonu und Andrea aus knittelfeld
payer petra  (25.06.2015, 17:02)
Mein tiefstes Beileid und Mitgefühl für die Angehörigen.
Fam. Kröpfel  (25.06.2015, 16:58)
Unser tiefstes Mitgefühl allen die an diesem schrecklichen Tag vor Ort waren und diese unbegreifliche Tat miterlebt haben.
Michaela  (25.06.2015, 16:50)
Ich möchte allen Angehörigen, Freunden und Bekannten der Opfer vom 20.06.2015 mein aufrichtiges Beileid ausdrücken.
Ich wünsche euch viel Kraft und Halt in diesen schweren Zeiten.

sebastian.p  (25.06.2015, 16:30)
mein tiefstes Beileid und mitgefühl den angehörigen die an diesem schrecklichen tag das alles mit erleben mussten !!
Arnold L.  (25.06.2015, 16:10)
Ein schrecklicher Vorfall, ich bin immer noch fassungslos. Allen Betroffenen gilt mein tiefstes Beileid!
Christian Schaar  (25.06.2015, 15:58)
Mein aufrichtiges Beileid & Mitgefühl an alle Hinterbliebenen!
Barbara Hahn  (25.06.2015, 15:11)
Mein tiefes Mitgefühl und viel Kraft für alle Betroffenen. In stillem Gedenken.....
Bibiana Foucault  (25.06.2015, 14:26)
Ich möchte allen Angehörigen der Verstorbenen mein tiefes aufrichtiges Beileid ausdrücken! Selbst Mutter einer kleinen Tochter wünsche ich den Eltern des kleinen Valentin viel Kraft……
Sabine Engel  (25.06.2015, 14:13)
Mein tiefes Mitgefühl für alle Menschen, die von diesem tragischen Vorfall betroffen sind!
Gerlinde Müller-Reinisch  (25.06.2015, 14:07)
Graz war und ist meine Heimatstadt und ich habe mich hier immer sicher gefühlt...seit Samstag ist mein Gefühl getrübt und ich mache mir Sorgen, in was für einer grausame Welt wir leben, in der Menschen andere Menschen töten und verletzen - egal, ob bewusst oder unbewusst. Stolz hingegen macht mich, dass an diesem Tag viele Menschen nicht nur gegafft sondern auch erste Hilfe geleistet haben und wir hier in Graz zusammengerückt sind. Ein großes von Herzen kommendes Dankeschön!
Sebastian Grissmann  (25.06.2015, 13:55)
The night is darkest just before the dawn. And I promise you, the dawn is coming...

Lasst euch durch euren Zorn und eure Trauer nicht in die falsche Richtung lenken...
C.Vidotto  (25.06.2015, 13:43)
Gott selbst wird bei den Menschen
wohnen.
Er wird abwischen alle Tränen von
ihren Augen und der Tod wird nicht mehr sein noch Leid wird mehr sein..............
Christian L.  (25.06.2015, 13:42)
Ein tiefer Stich in`s grüne Herz es verbleibt viel Kummer und noch mehr Schmerz.
Mein inniges Mitgefühl allen Betroffenen!
M.Lorenzer  (25.06.2015, 13:38)
Unbegreiflich! Ich wünsche allen Opfer und den Angehörigen viel Kraft in dieser Zeit.
Brigitte Kukovetz  (25.06.2015, 13:32)
Mein tiefstes Beileid allen Angehörigen!
Martina P.  (25.06.2015, 13:15)
Mein aufrichtiges Beileid an alle, die jemanden an diesem traurigen Tag verloren haben und an alle die verletzt wurden. Es ist mir unverständlich, wie man zu solch einer Tat fähig ist und wie man mit den Folgen klar kommen kann. Ich bewundere eure Stärke!
E.P.Pototschnik  (25.06.2015, 13:02)
Mein größtes Mitgefühl an die Opfer und Hinterbliebenen.
Ingrid  (25.06.2015, 12:45)
Was Samstag in Graz passiert ist macht mich sprachlos, fassungslos und so hilflos.
Ein kleines Kind, ein frisch verheiratetet Mann und eine junge Frau, die immer da war und die trotzdem keiner kennt, wurden getötet. Viele mehr wurden verletzt. Ich wünsche allen Angehörigen und Freunden der Opfer viel Kraft!

Bernd Scheuch  (25.06.2015, 12:10)
Es gibt Momente,Situationen und Geschehnisse auf dieser Erde, die nach menschlichem Ermessen unbegreifbar bleiben!
Graz als Stadt und die unmittelbar Betroffenen,haben dies erleben müssen!
Ich bete für all diese Menschen und möchte meine tiefe Verbundenheit mit ihnen zum Ausdruck bringen!
Marina BIlliani  (25.06.2015, 12:08)
An die Eltern von des kleinen Valentin,

ich möchte Ihnen meine tiefste Trauer und Betroffenheit ausdrücken. Ich habe selbst eine Tochter mit 4 Jahren, und ich wüßte nicht, wie ich es verkraften würde, wenn mein Kind nicht mehr da wäre, nur weil ein Mensch mit seinem Leben nicht zurecht kommt, und dann immer wieder andere verletzen muss, oder unschuldige Personen, die nichts damit zu tun haben, aus dem Leben reißt, oder veletzt, das kann ich nicht verstehen, wie man dann so einen Entschluss fassen kann, und dass dann auch noch durchzieht.

Eines will ich noch sagen, auch wenn es schlimm ist, aber mit dem kleinen tapferen Valnetin, haben Sie einen persönlichen und tollen Schutzengel gewonnen, der immer auf Sie aufpassen wird, und auch immer an Ihrer Seite ist, auch wenn Sie ihn nicht sehen können.

Ich hoffe, ich kann Ihnen die positiven Wünsche auch schicken, dass Sie dann auch wieder in Ihr Leben zurück finden können, und bis dahin, wünsche ich alles Liebe und Gute, dass es Ihnen bald wieder besser geht, und dass der Täter die korrekte Strafe bekommt.

Mein tiefstes Mitgefühl, und Liebe Grüße aus Wien
Karin  (25.06.2015, 12:04)
Es ist still in unserer Stadt. Alle sind erschüttert und betroffen und fühlen sich in ihrer Trauer miteinander verbunden.
Die Zeit wird die Wunden erträglicher machen und Graz wird wieder liebens- und lebenswert sein.
Marina BIlliani  (25.06.2015, 11:58)
An alle die an diesem Schrecklichen Tag un Graz ums Leben gekommen sind oder auch dabei waren, es ist unfassbar, ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich nur darüber lese oder Nachdenke, wie schnell so was gehen kann, dass sich für einige Familien von heute auf morgen das Ganze LEBEN ändert.

In tiefer Betroffenheit, aus Wien
Driss Tabaalite  (25.06.2015, 11:34)
Auch ich möchte hiermit ausdrücken, dass ich den Schmerz der Trauernden teile und in Gedanken bei ihnen bin. Meine Gebete und Gedanken gelten allen Betroffenen.

In tiefer Betroffenheit


Manuela  (25.06.2015, 10:53)
Eine schreckliche Tat hat für viele das Leben für immer verändert.Mir fehlen die Worte,unser aller Seele hat tiefe Wunden bekommen.
Mein ganzes Mitgefühl gehört allen die diesen Tag miterleben mussten. Mein aufrichtiges Beileid den Angehörigen die ein Menschenleben zu beklagen haben.
Helmuth  (25.06.2015, 10:46)
Ich kann es noch immer nicht verstehen.
Eine ´´Hochzeit`` und beim verlassen des Standesamtes um einen Schritt entfernt.....die Zeit stand still....Mein Beileid all jenen die die Folgen ertragen müssen...Kraft und Glaube...Liebe und Hoffnung !
Hans Brüller  (25.06.2015, 10:35)
Wir sind fassungslos, wozu Menschen im Stande sind. So viel Leid!
Wir trauern mit unserem Graz und wünschen allen Betroffenen und Angehörigen alle Kraft.
Sarah  (25.06.2015, 10:31)
Meine aufrichtige Anteilnahme den Betroffenen.
Auch mein Herz tut weh.. Mein geliebtes Graz, meine "liabn Leit"... Ich bin auch oft diese Wege gegangen. Nun wird immer etwas Traurigkeit in diesen Gassen sein. Ich bin in Gedanken bei euch.
Sabine Eicher, Wörterberg  (25.06.2015, 10:31)
Bis dato gab es meistens Meldungen dieser Art aus dem fernen Amerika. Furchtbar - schrecklich, aber weit weg...
Nun ist hier im kleinen Österreich eine wahnsinnige Tragödie passiert.
Mein Beileid den Angehörigen. Viel Kraft wünsche ich all den Menschen, die vor Ort waren und dieses schreckliche Erlebnis verarbeiten müssen.
Gedanken  (25.06.2015, 10:15)
Liebes Graz!

Beim Anschauen des gestern veröffentlichten kurzen Videos der Amokfahrt steigen Tränen in die Augen ... wie schlimm muss es erst für jene sein, die vergangenen Samstag vor Ort waren ...
Wünsche Wärme und Geborgenheit!
Dorothea Paier  (25.06.2015, 10:03)
Mein Kopf, der nicht versteht,
mein Herz, das Geschehenes quält,
mein Mund fragt immer stumm:
WARUM NUR, WARUM?
Mein tiefstes Mitgefühl allen Betroffenen
Dorli P., Graz

Rebekka Kopeinig-Shahali  (25.06.2015, 09:58)
Mein tiefstes Mitgefühl gilt allen Angehörigen die bei dieser unfassbaren Tat ihre Liebsten verloren haben!!
Ich bin sehr traurig und fühle mit Ihnen!!
Rebekka aus Wien
Claudia Suppan  (25.06.2015, 09:35)
Das was in Graz passiert ist,ist eine furchtbare Tragödie.
Tragödien dieser Art ereignen sich weltweit,wenn vielleicht nicht in diesem Ausmass.
Mein aufrichtiges Beileid an die Angehörigen und Gottes Beistand und Kraft an die Opfer in diesen schweren Stunden.

Alfons Rupp  (25.06.2015, 09:32)
Für ein friedliches Zusammenleben, Respekt vor unseren Mitmenschen, Soldidarität und Nächstenliebe...

in Trauer und Fassungslosigkeit.
Adelheid Zechner  (25.06.2015, 09:10)
Unfassbar was passiert ist! Traurig wie böswillig und ohne jeglichen Verstand manche Menschen agieren! Ein Danke auch den Helfern für den tollen Einsatz! Mein aufrichtiges Beleid und Mitgefühl an alle Hinterbliebenen!
Andrea  (25.06.2015, 09:02)
Wir sind tief betroffen über diese Tat und wünschen allen Betroffenen viel Kraft und Vertrauen
Heinz H.  (25.06.2015, 08:59)
Mein Herzliches Beileid! Ich wünsche den Hinterbliebenen, Angehörigen und Betroffenen in dieser schweren Zeit die nötige Kraft den Schmerz zu ertragen und zu überwinden.
"Der Glaube tröstet wo die Liebe weint"
Fam. Seidl-Klampfer  (25.06.2015, 08:54)
Das Unglück ist nicht da, um ihm auszuweichen, sondern um es gelassen zu besiegen.

(Peter Rosegger )
Fam.Ernst  (25.06.2015, 08:24)
Die tiefe Trauer und Bestürzung legt sich über Graz und die ganze Welt. Es ist traurig zu was für Taten sich der Mensch hinreissen läßt.Unser Beleid und Mitgefühl an alle die dort ihre Liebsten verloren haben.Hoffnung und Gesundheit den Verletzten.
lkindlhofer  (25.06.2015, 07:00)
Es unvorstellbar was da passiert ist. Ich trauere mit graz!😢
Hermann P.  (25.06.2015, 06:35)
Mein aufrichtiges Beileid & Mitgefühl an alle Hinterbliebenen!
Birgit Wiesberger  (25.06.2015, 06:26)
Unser tiefstes Mitgefühl und Beileid allen Betroffenen!
Gerard  (25.06.2015, 02:43)
Viel Kraft den Hinterbliebenen
Verena  (25.06.2015, 01:03)
Sag morgens mir ein gutes Wort, bevor du gehst vom Hause fort. Es kann so viel am Tag geschehn, wer weiß,ob wir uns wiedersehn. Das Leben ist so schnell vorbei und dann ist es nicht einerlei, was du zuletzt mir hast gesagt - was du zuletzt mich hast gefragt. Drum lass ein gutes Wort das letzte sein ... Bedenk, das letzte kanns für immer sein ...

Mein aufrichtiges Beileid & Mitgefühl an alle Hinterbliebenen!
Christian Bisail  (25.06.2015, 01:02)
Auch der Vorstand des Cannabis Social Club Graz möchten auf diesem Wege ihr Beileid ausdrücken.

Im Gedenken an die die Opfer und Hinterbliebenen, wünschen wir Ihnen die Kraft die sie in dieser schweren Zeit brauchen !
Kurt  (25.06.2015, 00:43)
Mein Mitgefühl! Auch ich habe meinen Sohn durch einen solchen Wahnsinnigen und seiner Tat verloren.
Marco  (25.06.2015, 00:07)
Mein Aufrichtiges Beileid allen involvierten Familienangehörigen der Opfer !


All erdenkliche Kraft in dieser schmerzhaften Zeit wünsche ich von Herzen !


Wolfgang Pauer  (25.06.2015, 00:00)
Schrecklich, was da passiert ist! Mein beileid allen Betroffenen.
Tanja u. Familie  (24.06.2015, 23:58)
Herzliches Beileid und viel Kraft für alle Hinterbliebenen in dieser schweren Zeit!
Marlene  (24.06.2015, 23:46)
Viel Kraft an alle Betroffenen!!
Ich danke unter Tränen den Schutzengeln unserer Familie!
Alex  (24.06.2015, 23:17)
Vorab mein aufrichtiges Beileid
Es ist unglaublich, nicht begreifbar von dieser Tat zu hören und zu lesen.

Baldige Besserung den Verletzten und viel Kraft allen, die als Betroffene und Augenzeugen diesen Schock verarbeiten müssen.

Edith und Johannes Hornig  (24.06.2015, 23:05)
Zu tiefst erschüttert von der Härte des Schicksals sind unsere Gedanken im stillen Gebet bei allen Betroffenen.
Peter Weber  (24.06.2015, 22:51)
Mein tiefempfundenes Mitgefühl den Opfern dieser Wahnsinnstat und ihren Angehörigen.
Katharina lutzky  (24.06.2015, 22:49)
Mein Beileid an die Angehörigen
Es ist sehr schrecklich was passiert ist der gehört lebenslang ins Gefängnis
Bäck Edith  (24.06.2015, 22:43)
Viel Kraft den Hinterbliebenen.Wir alle trauern.
Mein herzliches Beileid an die Opfer und ihre Angehörigen! Es hätte jeden von uns treffen können und ich kann mir ihren unermesslichen Schmerz kaum vorstellen. Seien Sie vergewissert, dass meine und unsere Gedanken in diesen Tagen bei ihnen sind!
Katharina  (24.06.2015, 22:30)
Mein Beileid an alle die dabei waren und all die grauenhaften Szenen miterleben mussten so wie an alle Angehörigen.
Elisabeth Pumberger  (24.06.2015, 22:29)
Mein tiefes Mitgefühl an Alle die auf irgend eine Weise davon betroffen sind.
Anja  (24.06.2015, 22:17)
Ich gehe jeden Samstag um genau diese Zeit durch die Herrengasse, jedoch diesen Samstag nicht, weil ich etwas anderes vor hatte. Es lasst mich erstarren wenn ich daran denke, was wäre gewesen wenn...

Es ist unvorstellbar was die Personen, die das miterlebt haben, an Leid empfinden.
Ich schenke ihnen mein aufrechtiges Mitgefühl, meine ganze Kraft und Energie um weiter zumachen und um diese Zeit zu überstehen!


Margot Kastner  (24.06.2015, 22:02)
... ich finde keine Worte ... mein herzliches Beileid an alle, die so schwere Stunden erleben ...
Birgit  (24.06.2015, 22:00)
Auch meine Familie und ich haben unzählige Tränen vergossen. Welch sinnloses schreckliches Leid wurde so vielen Menschen zugefügt! Wir wünschen den Verletzten und den Hinterbliebenen ganz, ganz viel Kraft diese schwere Prüfung des Lebens durchzustehen.
Gabriele und Manfred Ofner  (24.06.2015, 22:00)
Unsere aufrichtige Anteilnahme
Sabine  (24.06.2015, 21:44)
Mein aufrichtiges Beileid den trauernden Angehörigen.
Genesungswünsche für Körper und Seele an alle Verletzten und Augenzeugen.
Allen Ersthelfern (Rettung Zivilpersonen) ein Danke.
Dem Personal in den Krankenhäusern ebenfalls.



Gabriele und Manfred Ofner  (24.06.2015, 21:43)
Unsere aufrichtige Anteilnahme.
Martina Posch  (24.06.2015, 21:31)
....die Welt steht für Minuten still...
Das Herz umhüllt sich mit einem grauen Schleier der Trauer, des Zornes und der Hoffnung!

Mein tiefstes Mitgefühl an alle Betroffenen!
Yvonne Karimi-Schmidt  (24.06.2015, 21:19)
Noch immer tief geschockt und traurig möchte ich mein aufrichtiges Beileid den Angehörigen der ermordeten Menschen zum Ausdruck bringen. Den Verletzten wünsche ich rasche Genesung - wiewohl mir bewusst ist, dass diese Tat zu verkraften sehr schwer sein wird ! Haß und Wahnsinn haben einen Menschen erfasst und soviel Leid gebracht. Aber wir dürfen nicht aufhören, an das Gute im Menschen zu glauben. Wir sollten uns täglich aufs Neue und aktiv um ein wertschätzendes und friedliches Miteinander und Zusammenleben bemühen. Nur dann besteht die Hoffnung, dass Mord und Krieg ein Ende nehmen.
Julia  (24.06.2015, 20:55)
Ganz Graz und auch viele Nicht-Grazer*innen trauern...

Ich spreche allen Betroffenen mein tiefstes Mitgefühl aus und wünsche allen viel Kraft für diese dunkle Zeit!
Sandra N.  (24.06.2015, 20:53)
Es ist unfassbar, einfach nur schrecklich was an diesem 20.06.2015 im Herzen der Stadt Graz passiert ist.

Allen Angehörigen, Augenzeugen, Betroffenen etc. wünsche ich verdammt viel Kraft.
Seit Samstag ist nichts mehr - wie es eines Tages war.

Aufrichtiges Beileid!
Elisabeth  (24.06.2015, 20:50)
Unfassbar, mein Mitgefühl den Angehörigen .
Andrea  (24.06.2015, 20:43)
Es ist einfach unfassbar was am Samstag passiert ist. Es gibt dafür auch nicht die passenden Worte. Es war ein schwarzer Tag für Graz!
Ich war selbst als Sanitäter dabei, es war ein unvergessener Einsatz. Die Bevölkerung hat mitgeholfen und das war großartig. Graz hat zusammengehalten!
Ich wünsche den Opfern, ihren Angehörigen, Freunden und allen die anwesend waren, sehr viel Kraft.
Christa Brahimi  (24.06.2015, 20:36)
Ach Tage nach dieser irren Wahnsinnstat kann man es immer noch nicht fassen. Mein tiefempfundenes Mitgefühl gilt den hinterbliebenen Familien der Getöteten, und die besten genesungswünsche für all die verletzten.Werdet bitte alle wieder gesund, und iich hoffe und bete für euch, das auch die psychischen Wunden eines Tages verheilen mögen.
Keine Worte können das furchtbare Ausmaß und das Leid dieses schrecklichen Ereignisses erfassen.
Der schmerzhafte Verlust, den viele Menschen an diesem Tag erleben mussten wird tiefe Spuren hinterlassen.
Wir wünschen allen Gottes Segen um wieder Mut und Kraft schöpfen zu können, damit sie ihren Weg weitergehen können.
Annemarie Haberler  (24.06.2015, 20:13)


Aufrichtiges Beileid den
Angehörigen
Regina Süss  (24.06.2015, 20:11)
Mein tiefes Mitgefühl für die Hinterbliebenen und die Opfer der Amokfahrt.
Ich wünsche allen, dass die Zeit die körperlichen und vor allem die seelischen Wunden einigermaßen heilt.
Mein aufrichtiges Beileid
Peter  (24.06.2015, 20:09)
Viel Kraft in dieser schweren Zeit und mein tiefempfundenes Mitgefühl mit den Opfern und deren Angehörigen.
Martin W.  (24.06.2015, 20:06)
Die ganze Stadt trauert und leidet mit den betroffenen Familien.
Mein tiefempfundenes Beileid und beste Genesung den Verletzten. Graz hält zusammen!!!
Claudia Renner  (24.06.2015, 19:44)
....unfassbar...
mein Beileid an die Betroffenen
Hannah  (24.06.2015, 19:41)
Meine Gedanken sind bei all den Verletzten und bei den Hinterbliebenen, ebenso bei all jenen, die diese Amokfahrt miterleben mussten!
Teresa und Florian  (24.06.2015, 19:37)
Unser tiefstes Mitgefühl den Hinterbliebenen, den Verletzten und all jenen die das Unfassbare miterleben mussten. Viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit!

Unsere Gedanken sind bei Euch!
Alois u. Heidi Gaulhofer  (24.06.2015, 19:25)
Die Unfassbarkeit des Geschehenen ist unglaublich ! In unseren Gedanken sind wir bei den Opfern und Hinterbliebenen, welche das grösste Leid zu ertragen haben.
Jaqueline Grinschgl  (24.06.2015, 19:09)
Ich fahre jeden Tag bim der Bim durch den Hauptplatz und heute bin ich noch immer geschockt wie sowas passieren konnte... meine gedanken sind all bei den opfern.
Johannes Obenaus  (24.06.2015, 18:17)
Den Hinterbliebenen und den Verletzten gilt unsere große Anteilnahme. Durch das Zusammenrücken soll ihnen geholfen und sie in ihrer Trauer gestärkt werden
Gabriela  (24.06.2015, 18:17)
Auch heute noch bin ich fassungslos, wie jemand so etwas tun kann! Meine Gedanken sind bei all den Verletzten und bei den Hinterbliebenen, ebenso bei all jenen, die diese Amokfahrt miterleben mussten!
Ingrid Fuchs  (24.06.2015, 17:54)
Ich glaube uns allen fehlen die Worte
mein Mitgefühl ist bei den Hinterbliebenen,
meine Genesungswünsche bei den Verletzten!
Es ist einfach unfassbar,
was ein Mensch in so kurzer Zeit zerstören kann:
Leben, Gesundheit, Glaube an Sicherheit,
.... schlichtweg die Zukunft von so vielen Menschen
ich trauere mich euch allen ..........

Bernhard Pöllitzer  (24.06.2015, 17:33)
Unsere Gedanken sind bei den Opfern und deren Familien, sprechen wir ein Gebet für sie! Aufrichtiges Beileid!
Pinter Adelheid  (24.06.2015, 17:31)
Tief betroffen bin ich von der schrecklichen Tat am Samstag den 20. Juni!! Ich gedenke der Opfer und deren Angehörigen, ich hoffe das sie viel Kraft aufbringen um das ganze zu verarbeiten!!
Carol.  (24.06.2015, 17:23)
Wir haben heute bei unserem Treffen in der Selbsthilfegruppe mit einer Schweigeminute an die Verstorbenen gedacht. Unser tiefstes Mitgefühl richtet sich an all diejenigen, die jetzt einen Menschen verloren haben und auch an jene die tiefe Wunden davon tragen müssen. Im tiefen Mitgefühl und der Hoffnung, dass die Zeit langsam Narben bilden wird. Carol Griesser.
Isabella Wolf  (24.06.2015, 17:05)
Ich bin 14 Jahre alt und war einen Tag vorher, am Freitag zusammen mit meiner Schulklasse in Graz. Auch in diesen Straßen. Es tut mir leid, was passiert ist.
Karin Sattler  (24.06.2015, 17:03)
Auch Tage nach dieser furchtbaren Tragödie bin ich sprachlos, fassungslos und tieftraurig. Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt den Familien der Opfer. Den Verletzten wünsche ich von Herzen, dass sie bald wieder ganz gesund werden – und dass auch die seelischen Wunden irgendwann heilen können.