Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt

Suche starten

BürgerInnen-Service

10.08.2015

Fahrgastinformationen

Holding Graz - Linien

Foto: Holding Graz - Linien 
Foto: Holding Graz - Linien
 
Diese Seite gibt einen Überblick über die mittel- und langfristigen Fahrgastinformationen der Holding Graz - Linien, insbesondere über Behinderungen durch Veranstaltungen oder Baustellen.
 
Gleisbaustelle der Linie 7 und Umleitungen des Ersatzverkehrs Linie E7 und der Nightline N7, Kurzführung der Linien 33, 33E und Umleitung der Linie 62 ab 8. 7. 2017

Wir sanieren die Schienen in der Eggenberger Allee von der Alten Poststraße bis zur Karl-Morre-Straße (siehe Plan). Diese Arbeiten bedingen eine Sperre der Fahrbahn. So müssen wir

von Samstag, 8. Juli 2017, Betriebsbeginn, bis einschließlich Freitag, 20. Oktober 2017, Betriebsende, 

folgende Verkehrsmaßnahmen treffen:

Straßenbahnbetrieb der Linien 3 und 7

Linie 3: Krenngasse - Remise Alte Poststraße

Linie 7: LKH Med Uni - Asperngasse - Laudongasse

Die Linie 7 fährt von „LKH Med Uni" kommend ab der Haltestelle „Waagner-Biro-Straße/PVA" über die „Asperngasse" zur Schleife „Laudongasse". Von der „Asperngasse" (Ersatzbushaltestelle) aus fährt der Ersatzverkehr mit Bussen nach Wetzelsdorf.

Die Linie 3 fährt von der „Krenngasse" kommend ab der Haltestelle „Waagner-Biro-Straße/PVA" zur Remise „Alte Poststraße" und wendet dort. 

Schienenersatzverkehr Linie 7 Asperngasse bis Wetzelsdorf

Fahrtrichtung Wetzelsdorf:

Die Busse fahren ab der Ersatzbushaltestelle „Asperngasse" über Daungasse - Krausgasse - Janzgasse - Eggenberger Allee - Straßganger Straße - Eckertstraße - Burenstraße zur Wendeschleife Wetzelsdorf.

Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle „Alte Poststraße" wird in der Daungasse vor dem Haus Nr. 30 ersatzweise eingerichtet.
Die Haltestelle „Fachhochschule Joanneum" wird in der Krausgasse vor der Kreuzung mit der Prangelgasse ersatzweise eingerichtet.
Die Haltestelle „Franz-Steiner-Gasse" wird ersatzweise in der Janzgasse gegenüber dem Haus Nr. 2/4 eingerichtet.
Die Haltestelle „Karl-Morre-Straße/Gemeindeamt" wird ersatzweise in der Eckertstraße vor dem Haus Nr. 86/88 eingerichtet.

Fahrtrichtung Asperngasse:

Die Busse fahren ab der Endhaltestelle „Wetzelsdorf" über Burenstraße - Eckertstraße - Straßganger Straße - Eggenberger Allee - Janzgasse - Krausgasse - Daungasse - Asperngasse - Laudongasse - Waagner-Biro-Straße - Daungasse zur provisorischen Endhaltestelle „Asperngasse".

Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle „Karl-Morre-Straße/Gemeindeamt" wird ersatzweise in der Eckertstraße gegenüber dem Haus Nr. 86/88 ersatzweise eingerichtet.
Die Haltestelle „Franz-Steiner-Gasse" wird ersatzweise in der Janzgasse vor dem Haus Nr. 2/4 eingerichtet.
Die Haltestelle „Fachhochschule Joanneum" wird in der Krausgasse vor der Kreuzung mit der Prangelgasse ersatzweise eingerichtet.
Die Haltestelle „Alte Poststraße" wird in der Krausgasse vor der Kreuzung mit der Alten Poststraße ersatzweise eingerichtet.
Die Haltestelle „Laudongasse" wird in der Daungasse vor der Kreuzung mit der Asperngasse ersatzweise eingerichtet.
Die Haltestelle „Daungasse Wasserturm" der Autobuslinie 85 in der Waagner Biro Straße wird mitbedient.
Die provisorische Endhaltestelle wird in der Daungasse bei der SE-Verkehr Haltestelle „Asperngasse" ersatzweise eingerichtet.

Umleitung Buslinie N7

Fahrtrichtung Karl-Etzel-Weg:

Ab der Haltestelle „Waagner-Biro-Straße/PVA" fahren die Autobusse über Asperngasse - Daungasse - Krausgasse - Janzgasse - Eggenberger Allee - Straßganger Straße - Eckertstraße zur Haltestelle „Absengerstraße" und weiter wie bisher zur Endhaltestelle. 

Ersatzhaltestellen (wie für Linie E7):

Die Haltestelle „Alte Poststraße" wird in der Daungasse vor dem Haus Nr. 30 ersatzweise eingerichtet.
Die Haltestelle „Fachhochschule Joanneum" wird in der Krausgasse vor der Kreuzung mit der Prangelgasse ersatzweise eingerichtet.
Die Haltestelle „Franz-Steiner-Gasse" wird ersatzweise in der Janzgasse gegenüber dem Haus Nr. 2/4 eingerichtet.
Die Haltestelle „Karl-Morre-Straße/Gemeindeamt" wird ersatzweise in der Eckertstraße vor dem Haus Nr. 86/88 eingerichtet.

Fahrtrichtung Ragnitz:

Ab der Haltestelle „Absengerstraße" fahren die Autobusse über Eckertstraße - Straßganger Straße - Eggenberger Allee - Janzgasse - Krausgasse - Daungasse - Asperngasse zur Haltestelle „Waagner-Biro-Straße/PVA" und weiter wie bisher zur Endhaltestelle.

Ersatzhaltestellen (wie für Linie E7):

Die Haltestelle „Karl-Morre-Straße/Gemeindeamt" wird ersatzweise in der Eckertstraße gegenüber dem Haus Nr. 86/88 eingerichtet.
Die Haltestelle „Franz-Steiner-Gasse" wird ersatzweise in der Janzgasse vor dem Haus Nr. 2/4 eingerichtet.
Die Haltestelle „Fachhochschule Joanneum" wird in der Krausgasse vor der Kreuzung mit der Prangelgasse ersatzweise eingerichtet.
Die Haltestelle „Alte Poststraße" wird in der Krausgasse vor der Kreuzung mit der Alten Poststraße ersatzweise eingerichtet.
Die Haltestelle „Laudongasse" wird in der Daungasse vor der Kreuzung mit der Asperngasse ersatzweise eingerichtet. 

Kurzführung der Buslinien 33 und 33E

Fahrtrichtung Eggenberger Allee:

Ab der Haltestelle „Seidenhofstraße" fahren die Autobusse über Gaswerkstraße - Hauseggerstraße - Karl-Morre-Straße - Eckertstraße zur provisorischen Endhaltestelle „Eggenberger Allee/Straßganger Straße". 

Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle „Karl-Morre-Straße/Gemeindeamt" wird ersatzweise bei der Straßenbahnhaltestelle „Karl-Morre-Straße/Gemeindeamt" in der Eckertstraße eingerichtet.
Die provisorische Endhaltestelle „Eggenberger Allee/Straßganger Straße" wird in der Eckertsraße vor dem Haus 82/84 eingerichtet. Diese Haltestelle ist der Umsteigepunkt zum Ersatzverkehr der Linie E7 in den Fahrtrichtungen Asperngasse bzw. Wetzelsdorf. 

Aufgelassene Haltestellen:

Die Haltestellen „Franz-Steiner-Gasse" und „Eggenberger Allee" werden ersatzlos aufgelassen.

Fahrtrichtung Jakominiplatz bzw. Don Bosco:

Ab der provisorischen Endhaltestelle in der Eckertstraße fahren die Autobusse über Straßganger Straße - Hauseggerstraße - Gaswerkstraße zur Haltestelle „Seidenhofstraße" und weiter wie bisher zu den jeweiligen Endhaltestellen. 

Ersatzhaltestelle:

Die Haltestelle „Eckertstraße" wird ersatzweise in der Gaswerkstraße vor dem Haus Nr. 28 eingerichtet.

Umleitung der Buslinie 62

Fahrtrichtung Carnerigasse:

Ab der Haltestelle „Bauernfeldstraße" fahren die Autobusse über Karl-Morre-Straße - Eckertstraße - Straßganger Straße - Eggenberger Allee - Janzgasse zur Haltestelle „Auster Sport und Wellnessbad" und weiter wie bisher zur Endhaltestelle „Carnerigasse".

Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle „Karl-Morre-Straße/Gemeindeamt" wird ersatzweise bei der Straßenbahnhaltestelle „Karl-Morre-Straße/Gemeindeamt" in der Eckertstraße eingerichtet.
Die provisorische Endhaltestelle „Eggenberger Allee/Straßganger Straße" der Buslinien 33/33E in der Eckertstraße vor dem Haus 82/84 wird von der Buslinie 62 mitbedient (Umsteigen zur Linie E7 nach Wetzelsdorf bzw. zur Asperngasse).
Die Haltestelle „Franz-Steiner-Gasse" wird ersatzweise in der Janzgasse vor dem Haus Nr. 2/4 eingerichtet.

Fahrtrichtung Puntigam:

Ab der Haltestelle „Auster Sport und Wellnessbad" fahren die Autobusse über Janzgasse - Eggenberger Allee - Straßganger Straße - Eckertstraße - Karl-Morre-Straße zur Haltestelle „Bauernfeldstraße" und weiter wie bisher zur Endhaltestelle „Puntigam". 

Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle „Franz-Steiner-Gasse" wird ersatzweise in der Janzgasse gegenüber dem Haus Nr. 2/4 eingerichtet.
Die Haltestelle „Karl-Morre-Straße/Gemeindeamt" der Straßenbahnhaltestelle in der Eckertstraße wird mitbedient.

 
Umleitung der Linie 30 und Start der Österreich-Radrundfahrt am 3.7.2017

Aufgrund des Starts der Österreich-Radrundfahrt und der Sperre des Karmeliterplatzes für die Aufbau- und Abbauarbeiten müssen die Holding Graz Linien

am Montag, 3. Juli 2017, von 5.30 bis 12 Uhr, 

die Buslinie 30 wie folgt umleiten: 

Linie 30

Zwischen den Haltestellen "Kaiser-Josef-Platz" und „Geidorfplatz" fährt die Autobuslinie 30 in beiden Fahrtrichtungen über die Glacisstraße. 

Aufgelassene Haltestellen

Im Zuge dieser Umleitung können die Haltestellen „Paulustor", „Karmeliterplatz", „Schauspielhaus", „Tummelplatz" und die Haltestelle „Palais Trauttmansdorff /Urania" nicht angefahren werden.

Ersatzhaltestellen

Die Ersatzhaltestellen sind die Haltestellen „Geidorfplatz", „Zinzendorfgasse", „Maiffredygasse", und „Kaiser-Josef-Platz". 

START der Österreich-Radrundfahrt um 10 Uhr:

Nach dem Start um 10 Uhr fährt die Österreich-Radrundfahrt über Paulustorgasse - Glacisstraße - Elisabethstraße - Riesstraße zur Grazer Stadtgrenze.

Diese Strecke wird für den gesamten Verkehr kurzfristig von 9.50 bis 10.15 Uhr gesperrt!

In der Zeit von 9.50 bis ca. 10.15 Uhr kommt es zu Anhaltungen der Linien 30, 31 und 39 in der Glacisstraße, der Linie 31 in der Elisabethstraße, der Linie 63 an der Kreuzung mit der Merangasse, der Linien 1 und 41 an der Kreuzung mit der Hartenaugasse, sowie der Linien 7 und 41/77 und 64 im Bereich Riesstraße/St. Leonhard/LKH Klinikum Mitte.

 
Haltestellenverlegung „Messendorf/Heimgarten“ der Linien 72 und 76U am 5.7.2017

Wegen der Veranstaltung „Zum Ausbau der St.-Peter-Hauptstraße" und der damit verbundenen Sperre der Schleife Messendorf/Heimgarten müssen die Holding Graz Linien

am Mittwoch, den 5. Juli 2017, von 11.30 bis 15.30 Uhr  

die Haltestelle Messendorf/Heimgarten wie folgt verlegen. 

Fahrtrichtung Schulzentrum St. Peter:

Ersatzhaltestelle:

Die Autobusse halten auf der Fahrbahn der St.-Peter-Hauptstraße auf Höhe der Wendeschleife.

 
Umleitung der Linien 34, 34E und N8 ab 10.7.2017

Aufgrund der Generalsanierung der Kreuzung Fröhlichgasse/Kasernstraße/Schönaugasse und der teilweisen Sperre der Kasernstraße/Fröhlichgasse müssen wir die Linien 34, 34 E und N8 in diesem Bereich in beiden Fahrtrichtungen

ab Montag, den 10. Juli 2017, ab 7 Uhr, bis Sonntag, 10. September 2017, Betriebsschluss,

wie folgt umleiten (s.a. Plan):

Fahrtrichtung Thondorf bzw Theyergasse:

Ab der Haltestelle „Fliedergasse" fahren die Busse über Hüttenbrennergasse - Schönaugasse - Kasernstraße zur Haltestelle „Kirchnerkaserne" und weiter zu den jeweiligen Endhaltestellen. 

Ersatzhaltestelle:

Die Haltestelle „Seifenfabrik" wird unmittelbar vor der Kreuzung Schönaugasse/Fröhlichgasse in die Schönaugasse vor Haus Nr. 132/134 verlegt. 

Richtung Jakominiplatz: 

Ab der Haltestelle „Schönaupark" fahren die Autobusse über Kasernstraße - Trattenweg - Neuholdaugasse zur Haltestelle „Seifenfabrik" und weiter zur Endhaltestelle „Jakominiplatz". 

Ersatzhaltestelle: 

Die Haltestelle „Kirchnerkaserne" wird zum Trattenweg unmittelbar nach der Kreuzung Kasernstraße/Trattenweg verlegt.

 
Haltestellenverlegung St. Leonhard/Klinikum Mitte der Linien 64, 64E und N7 ab 12. 6. 2017

Aufgrund der Arbeiten für das neue Busterminal am Riesplatz müssen die Holding Graz Linien die Haltestelle „St. Leonhard/Klinikum Mitte" in Fahrtrichtung Stifting für die Buslinien 64, 64E und N7

ab 12. Juni 2017

wie folgt verlegen:

Linien 64 und 64E:

Aufgelassene Haltestelle und neue Haltestelle:

Die Haltestelle „St. Leonhard/Klinikum Mitte" der Linien 64 und 64E in Fahrtrichtung Stifting wird zur Ersatzhaltestelle der Linien 41/77 in Fahrtrichtung Ragnitz in die Riesstraße zurückverlegt.

Linie N7:

Neue Haltestelle:

Die Haltestelle „St. Leonhard/Klinikum Mitte" der Linie N7 von der Ragnitz kommend nach Stifting wird zur Haltestelle „St. Leonhard/Klinikum Mitte" der Straßenbahn Linie 7 Fahrtrichtung LKH Med Uni/Klinikum Nord verlegt.

 
Umleitung der Linien 41 und 53 ab 19. 6. 2017

Wegen Fernwärmegrabungsarbeiten und der damit verbundenen Sperre der Lindengasse müssen die Holding Graz Linien die Buslinien 41 und 53

ab Montag, 19. Juni 2017, 8 Uhr, bis Freitag, 14. Juli 2017, Betriebsschluss, 

wie folgt umleiten:

In Fahrtrichtung Dürrgrabenweg bzw. Fuß der Leber:

Ab der Haltestelle „Maut Andritz" fahren die Busse über Körösistraße - Grabenstraße - Grazer Straße zur Haltestelle „Gleispachgasse" und weiter wie bisher zu den jeweiligen Endhaltestellen.

Ersatzhaltestelle:

Die Haltestelle „Neugasse" wird ersatzweise in der Grabenstraße ca. 50 Meter vor der Kreuzung mit der Grazer Straße am rechten Fahrbahnrand eingerichtet.

In Fahrtrichtung St. Leonhard bzw. Hauptbahnhof:

Ab der Haltestelle „Gleispachgasse" fahren die Busse über Grazer Straße- Grabenstraße - Körösistraße zur Haltestelle „Ortweinschule" und weiter wie bisher zu den jeweiligen Endhaltestellen.

Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle „Maut Andritz" wird ersatzweise in der Körösistraße gegenüber Haus Nr. 200 eingerichtet.

Die Haltestelle „Neugasse" wird ersatzweise in der Grabenstraße ca. 50 Meter nach der Kreuzung mit der Lindengasse am rechten Fahrbahnrand eingerichtet.

 
Haltestellenverlegung Trattfelderstraße der Linie 32 ab 26. 6. 2017

Wegen Neuerrichtung der Haltestelle „Trattfelderstraße" im Bereich Weblinger Stumpf/Kärntner Straße und der Anschlussarbeiten für die neu errichtete Straße müssen wir die Haltestelle der Autobuslinien 32 und N6 

ab Montag, 26. Juni 2017, ab 9 Uhr für voraussichtlich 6 Wochen,

wie folgt verlegen: 

Fahrtrichtung Seiersberg/Unterpremstätten:

Ersatzhaltestelle:

Die Haltestelle „Trattfelderstraße" wird auf Höhe Kärntner Straße 292 (ca. 100m Richtung Süden) verlegt.

 
Umleitung der Linien 31, 31E, 33, 33E und N2 aufgrund der Sperre der Kreuzung Peter-Rosegger-Straße /Kärntner Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts ab 12. 6. 2017

Wegen Wassergrabungsarbeiten im Bereich Peter-Rosegger-Straße (nördlicher Straßenabschnitt) zwischen den Kreuzungen Harter Straße/Peter-Rosegger-Straße und Kärntner Straße/Peter-Rosegger-Straße müssen die Holding Graz Linien

ab Montag, 12. Juni 2017, von 7.30 Uhr für voraussichtlich für 8 Wochen

die Buslinien 31, 31E, 33, 33E und N2 wie folgt nur in Fahrtrichtung stadtauswärts umleiten:

Buslinien 31, 31E, N2 und 33, 33E:

Fahrtrichtung Webling bzw. Eggenberger Allee:
Ab der Haltestelle „Don Bosco" fahren die Autobusse über Wetzelsdorfer Straße - Alte Poststraße - Peter-Rosegger-Straße zur Haltestelle „Sterzinggasse" bzw. „Don Bosco/Harter Straße" und weiter wie bisher zur Endhaltestelle „Webling" bzw. „Eggenberger Allee". 

Aufgelassene Haltestelle: „Don Bosco Kirche"

Ersatzhaltestelle: Die Ersatzhaltestelle „Don Bosco Kirche", wird ersatzweise in der Alten Poststraße auf Höhe Haus Nr. 248 eingerichtet.

In Fahrtrichtung Jakominiplatz bzw. Don Bosco, Uni/Resowi ergeben sich keine Änderungen!

 
Haltestelleninbetriebnahme der Linien 34, N8 und 64 ab 19. Mai 2017

Nach Abschluß der Bauarbeiten am Südgürtel und nach Genehmigung der Steiermärkischen Landesregierung werden für die Buslinien 34, N8 und 64

am Freitag, 19. Mai 2017, voraussichtlich um 10 Uhr,

folgende Haltestellen in Betrieb genommen:

Linie 34 und N8

Haltestelle „Hutteggerstraße" in beiden Fahrtrichtungen

Fahrtrichtung „Thondorf": Der neue Haltepunkt für die Haltestelle „Hutteggerstraße" befindet sich in der Casalgasse auf Höhe der neu errichteten Mittelinsel.

Fahrtrichtung „Jakominiplatz": Der neue Haltepunkt für die Haltestelle „Hutteggerstraße" befindet sich in der Casalgasse auf Höhe der neu errichteten Mittelinsel.

Linie 64

Haltestellen „Speidlgasse" und „Murfelderstraße" in beiden Fahrtrichtungen

Haltestelle Speidlgasse:

Fahrtrichtung „Puntigam": Der neue Haltepunkt für die Haltestelle „Speidlgasse" befindet sich in der Puntigamer Straße auf Höhe des Hauses Nr. 70.

Fahrtrichtung „Stifting": Der neue Haltepunkt für die Haltestelle „Speidlgasse" befindet sich in der Puntigamer Straße auf Höhe des Hauses Nr. 61.

Haltestelle Murfelderstraße

Fahrtrichtung „Puntigam": Der neue Haltepunkt für die Haltestelle „Murfelderstraße" befindet sich in der Puntigamer Straße sofort nach der Puntigamer Brücke vor der Kreuzung mit der Lagergasse.

Fahrtrichtung „Stifting": Der neue Haltepunkt für die Haltestelle „Murfelderstraße" befindet sich in der Puntigamer Straße vor der Puntigamer Brücke.

 
Vorschau auf das Baustellenjahr 2017 mit detailliertem Plan
© Grafik: Graz Linien
 

Von der Gleisbaustelle Herrengasse bis zum Ausbau der Linie 1 in Mariatrost: Die Graz Linien sanieren auch diesen Sommer Bestehendes und bauen Neues - in den Bereichen Bus & Bim, Wasser & Kanal, Straßen & Wege. Zur Information der Bevölkerung haben die Graz Linien einen detaillierten Plan herausgebracht, der ab 27. März in ganz Graz verteilt wird und u. a. im Rondeau am Jakominiplatz, im Mobilitäts- und Vertriebscenter, Jakoministraße 1, in den Autobussen, in den Servicestellen der Stadt Graz und im ÖBB-Infocenter am Hauptbahnhof aufliegt.

Hier finden Sie den Plan zum Download (7 MB)!

 
Ersatzverkehr Linie 1 von 19. 4. bis 8. 9. 2017

Bedingt durch die Schienenbauarbeiten zwischen Mariagrün und Mariatrost und dem Neubau der Endhaltestelle Mariatrost richten die Graz Linien 

von Mittwoch, 19. April 2017, Betriebsbeginn, bis einschließlich Freitag, 8. September 2017, Betriebsende,

einen Schienenersatzverkehr für die Linie 1 im Abschnitt Hilmteich - Mariatrost ein. Details finden Sie in diesem Plan!

Schienenersatzverkehr für die Linie 1:  LINIE E1 Hilmteich - Mariatrost:

Fahrtrichtung Mariatrost:

Der Ersatzbus fährt ab der Ersatz-Haltestelle „Hilmteich/Botanischer Garten" (in der Hilmgasse) über Hilmteichstraße - Mariatroster Straße bis zur provisorischen Endstelle „Mariatrost".

Ersatzhaltestellen:
Die Haltestelle „Hilmteich/Botanischer Garten" wird in der Hilmgasse vor der Liegenschaft Schubertstraße Nr. 79 ersatzweise eingerichtet. Die Haltestelle „Schönbrunngasse" wird auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle am rechten Fahrbahnrand ersatzweise eingerichtet. Die Haltestelle „Mariagrün" wird in der Hilmteichstraße auf Höhe der Endhaltestelle der Linie 58 am rechten Fahrbahnrand ersatzweise eingerichtet. Zwischen den Haltestellen „Mariagrün" und „Tannhof" werden alle Haltestellen des Schienenersatzverkehres und der Nachtbuslinie N1 bedient. Die provisorische End-Haltestelle „Mariatrost" wird in der Nebenfahrbahn der Mariatroster Straße auf Höhe Haus Nr. 281 eingerichtet.

Fahrtrichtung Hilmteich:

Der Ersatzbus fährt ab der provisorischen End-Haltestelle „Mariatrost" über Mariatroster Straße - Heinrichstraße - Hilmgasse -zur provisorischen Haltestelle „Hilmteich". Zwischen den Haltestellen „Tannhof" und „Kroisbach" werden alle Haltestellen des Schienenersatzverkehrs und der Nachtbuslinie N1 bedient. Die Haltestelle „Mariagrün" wird in der Mariatroster Straße bei der Regionalbus Haltestelle „Kroisbach Postamt" (vor der Feuerwehr) ersatzweise eingerichtet. Die Haltestelle „Schönbrunngasse" wird in der Mariatroster Straße bei der Haltestelle „Pensionsweg" der Linie 58 ersatzweise eingerichtet. Die Haltestelle „Hilmteich/Botanischer Garten" wird in der Hilmgasse vor der Liegenschaft Schubertstraße Nr. 79 ersatzweise eingerichtet.

Umsteigemöglichkeit zur Linie 58 in Fahrtrichtung Hauptbahnhof

An der Haltestelle „Pensionsweg" steigen Sie direkt zur Linie 58 zum Hauptbahnhof um.

Linie 1 Eggenberg/UKH - Hilmteich

Die Linie 1 verkehrt während der Bauarbeiten von Eggenberg/UKH kommend bis Hilmteich/Botanischer Garten.

Nightline N1

Die Nightline N1 ist von den Bauarbeiten nicht betroffen und verkehrt wie gewohnt zwischen Fölling P+R und Hilmteich.

 
Haltestellenverlegung Feldgasse der Linien 39, 50 und 67 ab 20. 2. 2017

Aufgrund der Neuerrichtung einer Wohnanlage bzw. der Zu- und Abfahrt für die Baustelle müssen die Graz Linien die Haltestelle „Feldgasse" in Fahrtrichtung Süden für die Autobuslinien 39, 50 und 67

ab Montag, 20. Februar 2017, 7 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 31. Dezember 2017,

verlegen:

Ersatzhaltestelle:
Die Haltestelle „Feldgasse" Richtung Zentralfriedhof/Urnenfriedhof wird um ca. 50 Meter in Richtung Süden verlegt.

 
Zusätzliche Haltestelle „Weblinger Gürtel“ der Linien 32 und N6 ab 25. 1. 2017

Aufgrund der Abbrucharbeiten am Weblinger Stumpf sind teilweise Gehsteige zur Haltestelle „Trattfelderstraße" derzeit nicht zugänglich. Daher wird für die Autobuslinien 32 und N6

ab Mittwoch, 25. Jänner 2017, ab 7 Uhr,

eine zusätzliche Haltestelle in der Kärntner Straße nur in Fahrtrichtung „Jakominiplatz" bis zum Bauende eingerichtet.
Zusätzliche Haltestelle:
Die neue zusätzliche Haltestelle „Weblinger Gürtel" befindet sich in der Kärntner Straße auf Höhe Haus Nr. 237.

 
Haltestellenverlegung Trattfelderstraße der Linien 32 und N6 ab 14.1.2017

Wegen Abbrucharbeiten im Bereich Weblinger Stumpf/Kreisverkehr und der damit verbundenen Sperre der Kärntnerstraße in beiden Fahrtrichtungen im Bereich der Brücke müssen wir die Haltestelle Trattfelderstraße der Linien 32 und N6

ab Samstag, 14. Jänner 2017, ab ca. 8 Uhr

für voraussichtlich 6 Monate

wie folgt verlegen:

Ersatzhaltestelle:
Die Haltestelle „Trattfelderstraße" in Fahrtrichtung Jakominiplatz wird um ca. 60 Meter Richtung Süden - vor die Auffahrt zur A9 Pyhrn Autobahn (im Bereich KIKA) - verlegt.

 
Fahrplanverbesserungen ab 9.1.2017

Die Graz Linien stellen Ihre Mobilität in der Stadt Graz sicher und optimieren diese mit neuen verbesserten Angebotsmaßnahmen ab Montag, den 9. Jänner 2017:

Straßenbahnlinie 6: Auf der Linie 6 setzen wir von Montag bis Freitag an Nachmittagen von 13.45 bis 17.30 Uhr einen zusätzlichen Straßenbahnwagen ein. Mit dieser Maßnahme bieten eine optimierte Fahrplanstabilität und erhöhen die Kapazität. Der bisherige Einschubwagen zwischen Jakominiplatz und Schulzentrum St. Peter in der Zeit von 15.20 bis 16.30 Uhr wird nicht mehr geführt.

Straßenbahnlinie 7: Nach rund viermonatigem Betrieb der verlängerten Linie 7 zur neuen Endstelle „LKH Med Uni" erfolgt eine Fahrplanadaptierung: Die Abfahrtszeiten ab „LKH Med Uni" werden meist um 1 bis 2 Minuten an allen Wochentagen vorverlegt. Damit ändern sich auch die Abfahrtszeiten zwischen LKH Med Uni und dem Jakominiplatz.

Buslinie 32: Um den 15. Jänner 2017 starten die Abbrucharbeiten am „Weblinger Stumpf" in der Kärntnerstraße. Um diese Arbeiten durchzuführen wird ein großer provisorischer Baukreisverkehr eingerichtet. Durch die Fahrplanadaptierung der Linie 32 fährt der Bus in Seiersberg an allen Wochentagen meist eine Minute früher als bisher ab!

Buslinie 62: Ab 9. Jänner 2017 führen wir einen neuen Schülereinschubkurs nach Schulschluss: Dieser fährt ab der Haltestelle „Schloß Eggenberg" (Schulschwestern und GIBS) um 13:34 Uhr und ab der Haltestelle „Auster Sport- und Wellnessbad" (NMS Algersdorf) um 13:35 Uhr bis „Webling".

 
Haltestellenverlegung „Murfelderstraße" ab 20. 12. 2016

Im Zuge des Baufortschrittes am Südgürtel wird die Haltestelle „Murfelder Straße" in Fahrtrichtung Puntigam der Buslinie 64

ab Dienstag, 20. Dezember 2016, ab 7 Uhr,

wie folgt verlegt:

Ersatzhaltestelle:
Die Haltestelle Murfelder Straße Richtung Puntigam wird um ca. 100 Meter Richten Westen, nach der Puntigamerbrücke zur neuen Busbucht provisorisch verlegt.

 
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

  • socialbuttons