Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt

Suche starten

zur Startseite der Abteilung Grünraum und Gewässer

Instandhaltung + Sanierung + Gewässerpflege

Laufende Maßnahmen der Instandhaltung, Sanierung und Gewässerpflege dienen der Erhaltung, Gestaltung und Entwicklung des Gewässers, seiner Ufer und seiner Hochwasserabflussgebiete.
 
Instandhaltung bedeutet
  • die Erhaltung eines bestimmten Abflussquerschnittes
  • die lokale Stabilisierung einer festgelegten Uferlinie
  • die Instandhaltung von Bauwerken und Anlagen, die der Laufstabilisierung oder dem Hochwasserschutz dienen
 
  • Bildvergrößerung Foto: Stadt Graz/Abteilung für Grünraum und Gewässer
Bildergalerie Übersichtzurückweiter
Bildergalerie ÜbersichtZurück zur Detailansicht
 
  • Bildvergrößerung Foto: Stadt Graz/Abteilung für Grünraum und Gewässer


zurückweiter
Gewässerpflege bedeutet
  • Pflege der Ufervegetation
  • Entfernung von Neophyten
  • Entfernen von Abfällen, Schutt und Treibgut

Gewässerpflege Grazer Bäche
Neophytenbekämpfung an Fließgewässern in der Steiermark

 
  • Bildvergrößerung
Bildergalerie Übersichtzurückweiter
Bildergalerie ÜbersichtZurück zur Detailansicht
 
  • Bildvergrößerung


zurückweiter
Jährliche Pflege

Auch 2016 wurden die Grazer Bäche wieder in Zusammenarbeit mit dem Verein ERfA, wie 2010 intensiv begonnen, gepflegt und von Neophyten befreit. 

 
Pflege- und Instandhaltungsverpflichtete nach dem Wasserrechtsgesetz:
 
 
 
  • socialbuttons