Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt

Suche starten

News + Aktuelles

10.02.2017

Aufruf: Freiwilliger Verzicht auf den Betrieb von Zweitheizungen

Foto: DI Dr. Werner Prutsch / Stadt Graz - Umweltamt 
Foto: DI Dr. Werner Prutsch / Stadt Graz - Umweltamt
 

Wegen der aktuellen Feinstaubbelastung in Graz informiert das Umweltamt der Stadt Graz über einen Aufruf des Landes Steiermark:

„Die Feinstaubbelastung im Großraum Graz ist stark erhöht. Es ist auch in nächster Zeit nicht mit einer Verbesserung der Luftgütesituation zu rechnen.
Um einen weiteren Anstieg der Feinstaubbelastung zu verhindern ersuchen wir Sie

  • auf den Betrieb von händisch beschickten Holz- und Kohleöfen zu verzichten, wenn Sie eine andere Möglichkeit haben, Ihre Wohnung zu beheizen
  • nach Möglichkeit auf Fahrten mit dem eigenen Auto zu verzichten."

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Luftgütezentrale des Landes Steiermark unter
+43 316 877-2172.

Die nächste Aktualisierung erfolgt morgen, am 11.2.2017 um ca. 12:00 Uhr im Internet.“

 
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

  • socialbuttons