Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt

Suche starten

News + Aktuelles

12.03.2017

Feuer & Flamme für die Spiele

Special Olympics World Winter Games in Graz beginnen

 

Der Funken springt über. Wenn nämlich am 17. März die FackelläuferInnen das olympische Feuer von der Maria-Theresia-Allee (am Paulustor) über eine 2.584 Meter lange Strecke bis zum Hauptplatz bringen, ist das sichtbares Zeichen dafür, dass die Special Olympics World Winter Games in Graz, Schladming und Ramsau angekommen sind.

Begleitet werden zehn AthletInnen der Special Olympics von 80 PolizistInnen aus dem Aus- und zehn aus dem Inland. Somit ist der „Torch-Run“ auch ein Zeichen von internationaler Solidarität mit dem sportlichen Wettstreit von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung.

 
Der Lauf
Klick aufs Bild zum Vergrößern © KK
Klick aufs Bild zum Vergrößern© KK
 
  • Start ist um 09.30 Uhr in der Maria Theresia Allee
  • Ziel ist um 10 Uhr vor dem Rathaus auf dem Grazer Hauptplatz

Von hier reist das olympische Feuer dann nach Schladming, wo es am 18. März bei der Eröffnungszeremonie entfacht wird.

 
Eröffnungsparty in Graz
 

Nicht nur in Schladming wird die Stadt anlässlich der Opening Ceremony zur ganz großen Bühne mit Auftritten von Helene Fischer, Rose May, Grammy-Gewinner Jason Mraz, Opern- und Musicalstar Anna Maria Kaufmann, die Vereinigung Wiener Staatsopernballett mit der Tanzgruppe „Ich bin O.K.“ und noch vielen mehr – auch in Graz wird der Hauptplatz zur Partyzone.

  • Am 17. März macht nämlich ab 17 Uhr die Ö3 Disco mitten im Herzen unserer Stadt Station –
    DJ Martin Domkar sorgt bis 22 Uhr für gute Musik und gute Laune.
  • Am 18. März ist bereits ab 10 Uhr Vormittag Programm, Chöre, Meet & Greet-Stationen, Styrian Folk Music und Cheers & Dance bewegen.
  • Ab 15.30 Uhr sind „Die Zwa“ im musikalischen Einsatz, ab 17 Uhr „Flash Back“.
  • Ab 18 Uhr: startet nicht nur die Live-Übertragung aus Schladming, das man als Public Viewing auch mitten auf dem Hauptplatz erleben kann, sondern auch der Blick auf den Grazer Schloßberg rentiert sich.
  • Wenn nämlich das olympische Feuer in Schladming entzündet wird, schlägt dieser Funke auch auf die steirische Landeshauptstadt über. Denn um circa 21 Uhr wird auch beim Uhrturm wie von Zauberhand die Flamme der Hoffnung entzündet und weithin sichtbar leuchten.

Verena Schleich

 
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

  • socialbuttons