Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt

Suche starten

BürgerInnen-Service

07.08.2017

Bundesheer: Flugübung rund um Flughafen Graz

Der Eurofighter. © privat
Der Eurofighter.Der Eurofighter.© privat
 

Die Luftstreitkräfte des Österreichischen Bundesheeres üben abwechselnd an verschiedenen Flughäfen in Österreich, auch am und rund um den Flughafen Graz. Das Bundesheer ersucht um Verständnis für eine kurze Lärmentwicklung.

Zur Einsatzvorbereitung in der aktiven Luftraumüberwachung wird am Dienstag, dem

  1. August 2017, in der Zeit von 1000 Uhr bis 1020 Uhr,

ein Abfangjäger Eurofighter ein Übungsprogramm im Luftraum über dem Flughafen Graz durchführen. Die Flugmanöver werden auch die Gebiete Hautzendorf, Unter- und Oberpremstetten, Bierbaum, Laa, Thalerhof und Zettling erreichen. Die Geräuschentwicklung wird je nach Wetterlage darüber hinaus auch in Graz wahrnehmbar sein. Ausweichtermin ist die Zeit zwischen 1330 und 1400 Uhr.

Die einzelnen Flugmanöver sind Teil der Fähigkeiten, die Einsatzpiloten im Rahmen der Wahrung der Souveränität und der nationalen Sicherheit beherrschen müssen. Dies sowohl in großen Höhen, wie auch in Bodennähe. Eine Flughöhe von 150 Metern wird dabei nicht unterschritten. Die Schallmauer wird nicht durchbrochen.

(Quelle: MilKdo ST)

 
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

  • socialbuttons