• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Elektrofahrzeuge

und Fahrzeuge mit Wasserstoff- und Brennstoffzellenantrieb

 

Von der Parkgebühr befreit werden Fahrzeuge, die ausschließlich elektrisch angetrieben werden und Fahrzeuge mit Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb. Auf Antrag stellt das Parkgebührenreferat eine entsprechende Befreiungsbescheinigung aus.

Die Befreiung von der Parkgebühr wird einmalig je Fahrzeug für die Dauer von 2 Jahren ab dem Tag der erstmaligen Antragstellung für das Fahrzeug erteilt.

Hinweis

In den Kurzparkzonen muss trotz Befreiung von der Parkgebühr die maximale Parkdauer eingehalten werden (es ist zusätzlich eine Parkuhr zu hinterlegen). Elektrofahrzeuge und Fahrzeuge mit Wasserstoff- und Brennstoffzellenantrieb benötigen auch nach Einführung der neuen Kfz-Kennzeichen mit grüner Schrift eine entsprechende Befreiungsbescheinigung.

Kontakt

Parkgebührenreferat
Keesgasse 6, 8011 Graz
Tel: +43 316 872-6511 und 6514
E-Mail: parkgebuehrenreferat@stadt.graz.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

qando Graz - Abfahrtszeiten in Echtzeit