• Seite vorlesen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Fahrrad-Förderung: Fahrrad-Serviceboxen

Wichtig zu wissen

Das Umweltamt der Stadt Graz gewährt Hausverwaltungen, Betrieben und Institutionen einen nicht rückzahlbaren Zuschuss zur Anschaffung von Fahrrad-Serviceboxen.

Richtlinie für die Förderung von Fahrrad-Serviceboxen ab 17.11.2017

So funktioniert es

Die Förderhöhe liegt bei 50 % der anrechenbaren Anschaffungskosten bis zu einem maximal Förderbetrag ...

  • von 900.- Euro je Fahrrad-Servicebox mit Luftkompressoranlage, bzw. 
  • von 750.- Euro je Fahrrad-Servicebox mit einer passenden Luftpumpe

Pro Objekt eines/r Förderwerbers/in ist einmalig 1 Fahrrad-Servicebox förderbar. In begründeten Einzelfällen ist nach Einzelfallprüfung auch die Förderung mehrerer Serviceboxen möglich.

Notwendige Unterlagen

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung ihres Förderantrages nur nach Vorlage aller dafür notwendigen Unterlagen möglich ist:

Mit einem Förderantrag müssen Sie als AntragstellerIn auch Ihre Bankverbindung bekannt geben.

Fristen + Termine

Diese Förderung ist zeitlich begrenzt gültig gültig bzw. nach Maßgabe der finanziellen Mittel (gem. § 3 der ggst. Förderrichtlinie).

Kosten

Die Antragstellung ist kostenfrei.

Kontakt

Umweltamt
8010 Graz, Schmiedgasse 26
Tel: +43 316 872-4302
E-Mail: umweltamt@stadt.graz.at
Öffnungszeiten / Parteienverkehr:
Di 8.00-16.00 Uhr und Fr 8.00-12.00 Uhr

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle