• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Fahrgastinformationen

Holding Graz - Linien

Foto: Holding Graz - Linien 
Foto: Holding Graz - Linien

Diese Seite gibt einen Überblick über die mittel- und langfristigen Fahrgastinformationen der Holding Graz - Linien, insbesondere über Behinderungen durch Veranstaltungen oder Baustellen.

Umleitung Linie 53 am 17. 8. 2019

Wegen der Veranstaltung „Grazer Bike-Festival Stattegg 2019" vor dem Stattegger Gemeindeamt und der damit verbundenen Sperre der Stattegger Straße müssen wir am 

am Samstag, 17. August 2019, von 8 Uhr bis 12 Uhr 

die Linie 53 wie folgt umleiten: 

In beiden Fahrtrichtungen wird nur das Gemeindeamt Stattegg umfahren. 

Verlegte Haltestellen bzw. Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle Stattegg Dorfplatz in Richtung Fuß der Leber wird ersatzweise hinter dem Gemeindeamt eingerichtet.

Die Haltestelle Stattegg Dorfplatz in Richtung Hauptbahnhof/Andritz wird ersatzweise vor der Kreuzung Stattegger Straße/Am Wiesengrund eingerichtet.

Bremsprobefahrten am 21.8.2019

Wegen Bremsprobefahrten müssen wir am 

Mittwoch, 21. August 2019, von 10 Uhr bis voraussichtlich 12 Uhr 

einen Schienenersatzverkehr mit Bussen für die Straßenbahnlinie 5 zwischen Zentralfriedhof und Puntigam einrichten: 

Fahrtstrecke des Ersatzverkehrs

Ab der Haltestelle direkt vor dem Zentralfriedhof fährt der Bus über Triester Straße bis zur Hans-Groß-Gasse, biegt dort in die Nebenfahrbahn der Triester Straße ein und kehrt an der Maut Puntigam wieder zur Triester Straße in Richtung Puntigam zurück.

Die Rückfahrt erfolgt von Puntigam über die Triester Straße zum Zentralfriedhof. 

Folgende Ersatzhaltestellen sind eingerichtet:

Zentralfriedhof:

Nach Puntigam fährt der Bus von den Haltestellen der Linien 50/67 ab.

Nach Andritz fährt die Straßenbahn von den Haltestellen der Linien 50/67 ab. 

Plachelhofstraße:

Richtung Puntigam befindet sich die Ersatzhaltestelle an der Nebenfahrbahn vor der Fußgängerampel. 

Maut Puntigam:

In Richtung Puntigam befindet sich die Ersatzhaltestelle an der Nebenfahrbahn vor der

Ampel an der Kreuzung Triester Straße / Wagner-Jauregg-Straße. 

Brauquartier/tim:

Der Ersatzbus hält bei den Nachtbushaltestellen. 

Brauhaus Puntigam:

In Richtung Puntigam befindet sich die Haltestelle in der Triesterstraße am Beginn des

Rechtsabbiegestreifens ca. 80 m vor der Kreuzung Triesterstraße / Schwarzer Weg. 

Nahverkehrsknoten Puntigam:

Im Haltestellenbereich der Straßenbahnlinie 5. 

Betrieb der Linie 5 während der Bremsprobefahrten: Andritz - Zentralfriedhof

Umleitung der Linie 39 am 8.9.2019

Wegen der Veranstaltung „Nachbarschaftsfest 2019" und der Sperre der Grillparzerstraße müssen wir die Linie 39 nur in Fahrtrichtung Urnenfriedhof 

am Sonntag, 8. September 2019, von 9 bis ca. 20 Uhr 

ab der Haltestelle „Richard-Wagner-Gasse" wie folgt umleiten:

Die Linie 39 fährt ab der Haltestelle Richard-Wagner-Gasse über die Körblergasse - Humboldtstraße zur Haltestelle Wormgasse.

Aufgelassene Haltestellen:

Die Haltestellen Grillparzerstraße und Franckstraße/Margaretenbad können nicht bedient werden.

Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle Grillparzerstraße wird ersatzweise auf Höhe des Hauses Körblergasse Nr. 53 eingerichtet.

Die Haltestelle Franckstraße/Margaretenbad wird ersatzweise auf Höhe des Hauses Körblergasse Nr. 33 eingerichtet.

Umleitung der Linien 31, 31E, 32, 33, 35, 39, 40 und 67 von 27.8. bis 29.8.2019

Aufgrund von Fräs- und Asphaltierungsarbeiten im Kreuzungsbereich Augartenbrücke/Roseggerkai müssen wir von

Dienstag, 27. August 2019, ab 4.30 Uhr bis Donnerstag, 29. August 2019, bis 24 Uhr

die Buslinien 31, 31E, 32, 33, 35, 39, 40 und 67 wie folgt umleiten: 

Linien 31, 31E, 32, 33, 35, 39 und 40 in Richtung Jakominiplatz:

Ab dem Griesplatz fahren die Autobusse über Griesplatz - Zweiglgasse - Augartenbrücke - Grazbachgasse - Pestalozzistraße - Radetzkystraße zur Haltestelle Jakominiplatz und weiter wie bisher zu den jeweiligen Endstationen.

Aufgelassene Haltestellen:

Gebietskrankenkasse und Wielandgasse

Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle Gebietskrankenkasse wird ersatzweise in der Grazbachgasse auf Höhe Nr. 89 - 91 eingerichtet.

Die Haltestelle Wielandgasse wird zur Haltestelle Wielandgasse Süd der Autobuslinie 34/134 verlegt. 

Linie 67 in Richtung Zanklstraße:

Ab der Haltestelle Griesplatz/Zweiglgasse fahren die Autobusse über Zweiglgasse - Augartenbrücke - Grazbachgasse - Pestalozzistraße - Radetzkystraße - Marburger Kai zur Haltestelle Andreas-Hofer-Platz und weiter wie bisher zur Zanklstraße.

Aufgelassene Haltestelle:

Gebietskrankenkasse

Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle Gebietskrankenkasse wird ersatzweise in der Grazbachgasse auf Höhe Nr. 89 - 91 eingerichtet.                                                                                                         

Die Haltestelle Wielandgasse Süd wird bedient.

Schienenersatzverkehr der Linien 3 und 13 von 5. 8. bis 25. 8.2019 Phase 1

Ersatzverkehr © Graz Linien
Ersatzverkehr© Graz Linien
Baustelle Jakominiplatz © Graz Linien
Baustelle Jakominiplatz© Graz Linien

Aufgrund von Gleisbauarbeiten am Jakominiplatz müssen wir für die Linien 3 und 13 

von Montag, 5. August, ab 4.30 Uhr bis Sonntag, 25. August 2019, bis 24 Uhr

einen Schienenersatzverkehr zwischen Jakominiplatz und Krenngasse einrichten:

Schienenersatzverkehr Linie 3/13 Phase 1:

Richtung Krenngasse:

Ab der verlegten Haltestelle Jakominiplatz fahren die Autobusse über Klosterwiesgasse - Grazbachgasse - Dietrichsteinplatz - Sparbersbachgasse - Schillerstraße - Schillerplatz - Plüddemanngasse - Krenngasse - Ruckerlbergürtel zur verlegten Haltestelle Krenngasse (Haltestelle der Linie 60).

Verlegte Haltestellen:

Die Haltestelle Jakominiplatz wird ersatzweise bei der Regionalbushaltestelle Steig N Linien 430/510 (Fa. Matzer) am Jakominiplatz eingerichtet.

Die Haltestelle Dietrichsteinplatz wird ersatzweise zur Regionalbushaltestelle Dietrichsteinplatz (vor der Feuerwehr) verlegt.

Die Endhaltestelle Krenngasse wird ersatzweise zur Endhaltestelle Krenngasse der Linie 60 verlegt.

Richtung Jakominiplatz:

Ab der verlegten Endhaltestelle Krenngasse fahren die Autobusse über Ruckerlbergürtel - Schillerplatz - Plüddemanngasse - Schillerstraße - Sparbersbachgasse - Dietrichsteinplatz - Reitschulgasse zur verlegten Endhaltestelle Jakominiplatz.

Verlegte Haltestelle:

Die Haltestelle Dietrichsteinplatz wird ersatzweise auf Höhe Dietrichsteinplatz Haus Nr. 3 eingerichtet.

Umleitung der Linien 30, 31 und 39 von 5. 8. bis 6. 9. 2019

Aufgrund von Gleisbauarbeiten am Jakominiplatz müssen wir die Linien 30, 31 und 39 

von Montag, 5. August, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 6. September 2019, bis 24 Uhr

umleiten: 

Linie 30:

Richtung Geidorf:

Ab der verlegten Haltestelle Jakominiplatz (Nebenfahrbahn Fa. Nowi) fahren die Autobusse über Klosterwiesgasse - Grazbachgasse - Dietrichsteinplatz - Schlögelgasse - Luthergasse zur Haltestelle Kaiser-Josef-Platz/Oper und weiter wie bisher nach Geidorf

Verlegte Haltestelle:

Die Haltestelle Jakominiplatz wird ersatzweise am Jakominiplatz in der Nebenfahrbahn auf Höhe Fa. Nowi eingerichtet. 

Richtung Gebietskrankenkasse/Jakominiplatz:

Ab der Haltestelle Tummelplatz fahren die Autobusse über Burggasse - Opernring - Joanneumring - Radetzkystraße - Pestalozzistraße zur Haltestelle Wielandgasse Süd und weiter wie bisher zur Gebietskrankenkasse. 

Verlegte Haltestellen:

Die Haltestelle Kaiser-Josef-Platz/Oper wird ersatzweise am Opernring gegenüber des Opernhauses eingerichtet.

Die Haltestelle Jakominiplatz wird ersatzweise bei der Regionalbushaltestelle Opernring beim Operncafe eingerichtet.

Die Haltestelle Wielandgasse wird ersatzweise zur Haltestelle Wielandgasse Süd (Linien 34/34E) verlegt. 

Linien 31 und 39: 

Richtung Uni/Resowi/Wirtschaftskammer:

Ab der verlegten Haltestelle Jakominiplatz (Nebenfahrbahn Fa. Nowi) fahren die Autobusse über Klosterwiesgasse - Grazbachgasse - Dietrichsteinplatz - Schlögelgasse - Luthergasse zur Haltestelle Kaiser-Josef-Platz/Oper und weiter wie bisher zu den jeweiligen Endstationen. 

Verlegte Haltestelle:

Die Haltestelle Jakominiplatz wird ersatzweise am Jakominiplatz in der Nebenfahrbahn auf Höhe Fa. Nowi eingerichtet. 

Richtung Webling/Urnenfriedhof/Payer-Weyprecht-Straße:

Ab der Kreuzung Glacisstraße/Elisabethstraße fahren die Autobusse über Elisabethstraße - Wilhelm-Fischer-Allee -Burgring - Opernring - Joanneumring - Radetzkystraße - Radetzkybrücke - Brückenkopfgasse zur Haltestelle Griesplatz und weiter zu den Endhaltestellen. 

Verlegte Haltestellen:

Die Haltestelle Maiffredygasse wird ersatzweise am Burgring vor der Kreuzung mit Einspinnergasse eingerichtet.

Die Haltestelle Kaiser-Josef-Platz/Oper wird ersatzweise am Opernring gegenüber des Opernhauses eingerichtet.

Die Haltestelle Jakominiplatz wird ersatzweise bei der Regionalbushaltestelle Opernring beim Operncafe eingerichtet.

Die Haltestelle Wielandgasse wird ersatzweise zur Haltestelle Wielandgasse West der Linie 67 verlegt. 

Linie 31E geänderte Einstiegshaltestelle in Richtung Webling: 

Verlegte Haltestellen:

Die Einstiegshaltestelle Jakominiplatz wird ersatzweise bei der Regionalbushaltestelle Opernring beim Operncafe eingerichtet.

Die Haltestelle Wielandgasse wird ersatzweise zur Haltestelle Wielandgasse West der Linie 67 verlegt.

Schienenersatzverkehr der Linien 6 und 26 von 5. 8. bis 6. 9. 2019

Aufgrund von Gleisbauarbeiten am Jakominiplatz müssen wir für die Linien 6 und 26 

von Montag, 5. August, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 6. September 2019, bis 24 Uhr

einen Schienenersatzverkehr zwischen Jakominiplatz und St. Peter einrichten: 

Schienenersatzverkehr Linien 6/26 

Richtung St. Peter:

Ab der verlegten Haltestelle Jakominiplatz fahren die Autobusse über Klosterwiesgasse - Grazbachgasse - Dietrichsteinplatz - Münzgrabenstraße - Moserhofgasse - Petersgasse - St.-Peter-Hauptstraße - Petersbergenstraße - Peterstalstraße zur Endhaltestelle St. Peter. 

Verlegte Haltestellen:

Die Haltestelle Jakominiplatz wird ersatzweise bei der Regionalbushaltestelle Steig N Linien 430/510 (Fa. Matzer) am Jakominiplatz eingerichtet.

Die Haltestelle Dietrichsteinplatz wird ersatzweise in der Münzgrabenstraße auf Höhe Haus Nr. 4 eingerichtet. 

Aufgelassene Haltestellen:

Plüddemanngasse, Eisteichgasse, Breitenweg, Prof-Franz-Spath-Ring. 

Zusätzlich bediente Haltestellen:

Morrehof, Terrassenhaussiedlung, Petersbergenstraße, Prof-Franz-Spath-Ring (Nachtbushaltestelle). 

Richtung Jakominiplatz:

Ab der Endhaltestelle St. Peter fahren die Autobusse über Peterstalstraße - Petersbergenstraße - Plüddemanngasse - St.-Peter-Hauptstraße - Petersgasse - Moserhofgasse - Münzgrabenstraße - Dietrichsteinplatz - Reitschulgasse zur verlegten Haltestelle Jakominiplatz

Aufgelassene Haltestellen:

Prof-Franz-Spath-Ring, Breitenweg, Eisteichgasse, Plüddemanngasse. 

Zusätzlich bediente Haltestellen:

Morrehof, Terrassenhaussiedlung, Petersbergenstraße, Prof-Franz-Spath-Ring (Nachtbushaltestelle). 

Verlegte Haltestellen:

Die Haltestelle Jakominiplatz wird ersatzweise bei der Regionalbushaltestelle Steig N Linien 430/510 eingerichtet.

Schienenersatzverkehr auf der Linie 7 von 17. 8. bis 18. 8. 2019

Wegen Errichtung einer Campusbrücke im Bereich der Endstation der Linie 7 und der Sperre der neuen Stiftingtalstraße müssen wir 

von Samstag, 17. August 2018, ab 20 Uhr bis Sonntag, 18. August 2019, bis 24 Uhr  

den Streckenabschnitt Reiterkaserne - St. Leonhard/Klinikum Nord für den Straßenbahnbetrieb sperren. 

Wir richten daher einen Schienenersatzverkehr mit Bussen auf folgender Strecke ein (s.a. Grafik):

Linie E7 Reiterkaserne - St. Leonhard/Klinikum Mitte

Fahrtrichtung St. Leonhard/Klinikum Mitte:

Ab der Haltestelle „Reiterkaserne" fahren die Busse über Leonhardstraße - Leonhardplatz - Riesstraße zur Straßenbahnhaltestelle „St. Leonhard/Klinikum Mitte". Die Fahrt endet hier. 

Aufgelassene Haltestelle:

Die Endhaltestelle „St. Leonhard/Klinikum Nord" kann wegen der Bauarbeiten nicht bedient werden!

Fahrtrichtung Reiterkaserne:

Ab der verlegten Haltestelle „St. Leonhard/Klinikum Mitte" fahren die Busse über Alte Stiftingtalstraße - Riesstraße - Leonhardplatz - Leonhardstraße zur Straßenbahnhaltestelle „Reiterkaserne". Bei der Haltestelle „Reiterkaserne" steigen die Fahrgäste in die Straßenbahnen der Linien 1 und 7 zur Weiterfahrt in Richtung Stadt um. 

Verlegte Haltestellen:

Die Haltestelle „St. Leonhard/Klinikum Mitte" wird zur gegenüberliegenden Haltestelle in Richtung „LKH Med Uni" verlegt. Von dort fährt der Bus der Linie E7 zur Reiterkaserne.

Die Linie 7 verkehrt in diesem Zeitraum auf der Strecke Wetzelsdorf - Reiterkaserne - Hilmteich.

Umleitung der Linie 41E am 8.9.2019

Auf Grund der Veranstaltung „Andritzer Flohmarktfest 2019" und der damit verbundenen Sperre der Andritzer Reichstraße müssen wir

am Sonntag, 8. September 2019, von 4.30 Uhr bis ca. 20 Uhr

die Linie 41E zwischen den Haltestellen Andritz und Nordberggasse in beiden Fahrtrichtungen über die Grabenstraße und Grazer Straße umleiten. 

Aufgelassene Haltestellen:

Im Zuge dieser Umleitung können wir die Haltestellen Stukitzbad nicht anfahren.

Ersatzhaltestellen:

Die Haltestellen Stukitzbad wird in dieser Zeit zur Haltestelle Andritz verlegt.

Folder zum 72-Stunden-Ticket

Ideal für BesucherInnen ist das 72-Stunden-Ticket der Graz Linien. Das Ticket gilt nicht nur für die öffentlichen Verkehrsmittel und den Schloßberglift, sondern gewährt auch Ermäßigungen bei diversen Museen oder Stadtrundgängen.

Die genauen Infos dazu gibt´s im neuen Folder der Graz Linien - hier zum Download.

Umleitung der Linien N2 und N6 von 5.8. bis 6.9.2019

Aufgrund von Gleisbauarbeiten am Jakominiplatz müssen wir die Linien N2 und N6 

von Montag, 5. August, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 6. September 2019, bis 24.00 Uhr 

umleiten: 

Linie N6: 

Richtung St. Peter:

Ab der verlegten Haltestelle Jakominiplatz (Nebenfahrbahn FA. Nowi) fahren die Autobusse über Klosterwiesgasse - Grazbachgasse - Dietrichsteinplatz - Münzgrabenstraße zur Haltestelle Neue Technik und weiter wie bisher nach St. Peter

Verlegte Haltestellen:

Die Haltstelle Jakominiplatz wird ersatzweise am Jakominiplatz in der Nebenfahrbahn auf Höhe FA. Nowi eingerichtet.

Die Haltestelle Dietrichsteinplatz wird ersatzweise in der Münzgrabenstraße auf Höhe Haus Nr. 4 eingerichtet. 

Richtung Unterpremstätten/Steg:

Ab der Haltestelle Dietrichsteinplatz fahren die Autobusse über Münzgrabenstraße - Dietrichsteinplatz - Schlögelgasse - Luthergasse - Gleisdorfergasse - Jakominiplatz (Gleisbereich Marktstände 1,3,6 und 7) - Joanneumring - Radetzkystraße - Radetzkybrücke - Brückenkopfgasse zur Haltestelle Griesplatz und weiter wie bisher nach Unterpremstätten/Steg. 

Verlegte Haltestellen:

Die Haltestelle Jakominiplatz wird ersatzweise zur Haltstelle Jakominiplatz (Gleisbereich 1,3,6,7 bei den Marktständen) verlegt.

Die Haltstelle Wielandgasse wird zur Haltestelle Wielandgasse - West der Linie 67 verlegt. 

Linie N2:

Richtung Webling:

Ab der verlegten Haltestelle Jakominiplatz (Gleisbereich Marktstände 1,3,6 und 7) fahren die Autobusse über Joanneumring - Radetzkystraße - Radetzkybrücke - Brückenkopfgasse zur Haltestelle Griesplatz und weiter wie bisher nach Webling. 

Verlegte Haltestellen:

Die Haltestelle Jakominiplatz wird ersatzweise zur Haltstelle Jakominiplatz (Gleisbereich 1,3,6,7 bei den Marktständen) verlegt.

Die Haltestelle Wielandgasse wird zur Haltestelle Wielandgasse - West der Linie 67 verlegt. 

Richtung Wirtschaftskammer:

Ab der verlegten Haltestelle Jakominiplatz (Nebenfahrbahn FA. Nowi) fahren die Autobusse über Klosterwiesgasse - Grazbachgasse - Dietrichsteinplatz - Schlögelgasse - Luthergasse - Kaiser-Josef-Platz zur Haltestelle Kaiser-Josef-Platz/Oper und weiter wie bisher zur Wirtschaftskammer. 

Verlegte Haltestelle:

Die Haltstelle Jakominiplatz wird ersatzweise am Jakominiplatz in der Nebenfahrbahn auf Höhe FA. Nowi eingerichtet.

Umleitung der Nightline N3 von 5.8. bis 25.8.2019 Phase 1

Aufgrund von Gleisbauarbeiten am Jakominiplatz müssen wir für die Nightline N3 

von Montag, 5. August, ab 4.30 Uhr bis Sonntag, 25. August 2019, bis 24.00 Uhr

umleiten: 

Umleitung Linie N3 Phase 1: 

Richtung Pachern P&R:

Ab der verlegten Haltestelle Jakominiplatz (Nebenfahrbahn Fa. Nowi) fahren die Autobusse über Klosterwiesgasse - Grazbachgasse - Dietrichsteinplatz - Sparbersbachgasse - Schillerstraße - Schillerplatz - Plüddemanngasse - Krenngasse - Ruckerlberggürtel - Schillerplatz - Plüddemanngasse zur Haltestelle Schörgelgasse und weiter wie bisher nach Pachern P&R. 

Verlegte Haltestellen:

Die Haltstelle Jakominiplatz wird ersatzweise am Jakominiplatz in der Nebenfahrbahn auf Höhe Fa. Nowi eingerichtet.

Die Haltestelle Dietrichsteinplatz wird ersatzweise zur Regionalbushaltestelle Dietrichsteinplatz (vor der Feuerwehr) verlegt.

Die Haltestelle Krenngasse wird ersatzweise zur Endhaltestelle Krenngasse der Linie 60 verlegt. 

Richtung Jakominiplatz:

Ab der Haltestelle Krenngasse fahren die Autobusse über Ruckerlberggürtel - Schillerplatz - Plüddemanngasse - Schillerstraße - Sparbersbachgasse - Dietrichsteinplatz - Schlögelgasse - Luthergasse - Gleisdorfergasse - Jakominiplatz (Gleisbereich Marktstände 1,3,6 und 7) - Joanneumring - Radetzkystraße - Radetzkybrücke - Brückenkopfgasse zur Haltestelle Griesplatz und weiter wie bisher nach Gösting. 

Verlegte Haltestellen:

Die Haltestelle Dietrichsteinplatz wird ersatzweise auf Höhe Dietrichsteinplatz Haus Nr. 3 eingerichtet.

Die Haltestelle Jakominiplatz wird ersatzweise zur Haltestelle Jakominiplatz (Gleisbereich 1,3,6,7, vor den Marktständen) verlegt.

Die Haltestelle Wielandgasse wird zur Haltestelle Wielandgasse-West (Haltestelle der Linie 67) verlegt.

Schienenersatzverkehr der Linien 3 und 13 von 26.8. bis 6.9.2019 Phase 2

Aufgrund von Gleisbauarbeiten am Jakominiplatz und zusätzlich in der Sparbersbachgasse müssen wir für die Linien 3 und 13 

von Montag, 26. August, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 6. September 2019, bis 24.00 Uhr 

einen Schienenersatzverkehr zwischen Jakominiplatz und Krenngasse einrichten:

Schienenersatzverkehr Linie 3/13 Phase 2:

 Richtung Krenngasse:

Ab der verlegten Haltestelle Jakominiplatz fahren die Autobusse über Klosterwiesgasse - Grazbachgasse - Dietrichsteinplatz - Sparbersbachgasse - Uhlandgasse - Nibelungengasse - Schillerstraße - Schillerplatz - Plüddemanngasse - Krenngasse - Ruckerlbergürtel zur verlegten Haltestelle Krenngasse (Haltestelle der Linie 60).

Verlegte Haltestellen und Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle Jakominiplatz wird ersatzweise bei der Regionalbushaltestelle Steig N Linien 430/510 (Fa. Matzer) am Jakominiplatz eingerichtet.

Die Haltestelle Dietrichsteinplatz wird ersatzweise zur Regionalbushaltestelle Dietrichsteinplatz (vor der Feuerwehr) verlegt.

Die Haltestelle Rechbauerstraße wird ersatzweise in der Nibelungengasse auf Höhe Haus Nr. 20 eingerichtet.

Die Haltestelle Herz-Jesu-Kirche wird ersatzweise in der Schillerstraße nach der Kreuzung mit der Nibelungengasse eingerichtet.

Die Endhaltestelle Krenngasse wird ersatzweise zur Endhaltestelle Krenngasse der Linie 60 verlegt.

Richtung Jakominiplatz:

Ab der verlegten Endhaltestelle Krenngasse fahren die Autobusse über die Ruckerlbergürtel - Schillerplatz - Plüddemanngasse - Nibelungengasse - Uhlandgasse - Sparbersbachgasse - Reitschulgasse - Dietrichsteinplatz - Reitschulgasse zur verlegten Haltestelle Jakominiplatz.

Verlegte Haltestellen und Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle Schillerplatz/tim wird ersatzweise zur Haltestelle Schillerplatz/tim der Linien 63 und 64 verlegt.

Die Haltestelle Herz-Jesu-Kirche wird ersatzweise in der Nibelungengasse vor der Kreuzung mit der Schillerstraße eingerichtet.

Die Haltestelle Rechbauerstraße wird ersatzweise in der Nibelungengasse auf Höhe Haus Nr. 9 eingerichtet.

Die Haltestelle Dietrichsteinplatz wird ersatzweise auf Höhe Dietrichsteinplatz Haus Nr. 3 eingerichtet.

Umleitung der Nightline N3 von 26.8. bis 6.9.2019 Phase 2

Aufgrund von Gleisbauarbeiten am Jakominiplatz und zusätzlich in der Sparbersbachgasse müssen wir die Nightline N3 

von Montag, 26. August, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 6. September 2019, bis 24.00 Uhr 

umleiten:

Umleitung Linie N3 Phase 2: 

Richtung Pachern P&R:

Ab der verlegten Haltestelle Jakominiplatz (Nebenfahrbahn Fa. Nowi) fahren die Busse über Klosterwiesgasse - Grazbachgasse - Dietrichsteinplatz - Sparbersbachgasse - Uhlandgasse - Nibelungengasse - Schillerstraße - Schillerplatz - Plüddemanngasse - Krenngasse - Ruckerlbergürtel - Schillerplatz - Plüddemanngasse zur Haltestelle Schörgelgasse und weiter wie bisher nach Pachern P&R. 

Verlegte Haltestellen:

Die Haltstelle Jakominiplatz wird ersatzweise am Jakominiplatz in der Nebenfahrbahn auf Höhe FA. Nowi eingerichtet.

Die Haltestelle Dietrichsteinplatz wird ersatzweise zur Regionalbushaltestelle Dietrichsteinplatz (vor der Feuerwehr) verlegt.

Die Haltestelle Rechbauerstraße wird ersatzweise in der Nibelungengasse auf Höhe Haus Nr. 20 eingerichtet.

Die Haltestelle Herz-Jesu-Kirche wird ersatzweise in der Schillerstraße nach der Kreuzung mit der Nibelungengasse eingerichtet.

Die Endhaltestelle Krenngasse wird ersatzweise zur Endhaltestelle Krenngasse der Linie 60 verlegt. 

Richtung Jakominiplatz:

Ab der Haltestelle Krenngasse fahren die Autobusse über die Ruckerlbergürtel - Schillerplatz - Plüddemanngasse - Nibelungengasse - Uhlandgasse - Sparbersbachgasse - Dietrichsteinplatz - Schlögelgasse - Luthergasse - Gleisdorfergasse - Jakominiplatz (Gleisbereich Marktstände 1,3,6 und 7) - Joanneumring - Radetzkystraße - Radetzkybrücke - Brückenkopfgasse zur Haltestelle Griesplatz und weiter wie bisher nach Gösting. 

Verlegte Haltestellen:

Die Haltestelle Schillerplatz/tim wird ersatzweise zur Haltestelle Schillerplatz/tim der Linien 63 und 64 verlegt.

Die Haltestelle Herz-Jesu-Kirche wird ersatzweise in der Nibelungengasse vor der Kreuzung mit der Schillerstraße eingerichtet.

Die Haltestelle Rechbauerstraße wird ersatzweise in der Nibelungengasse auf Höhe Haus Nr. 9 eingerichtet.

Die Haltestelle Dietrichsteinplatz wird ersatzweise auf Höhe Dietrichsteinplatz Haus Nr. 3 eingerichtet.

Die Haltestelle Jakominiplatz wird ersatzweise zur Haltstelle Jakominiplatz (Gleisbereich 1,3,6,7 bei den Marktständen) verlegt.

Die Haltstelle Wielandgasse wird zur Haltestelle Wielandgasse West der Linie 67 verlegt.

Umleitung der Linien 33 und 33E von 8. 7. bis 6. 9. 2019

Ersatzverkehr © Graz Linien
Ersatzverkehr© Graz Linien
Baustelle © Graz Linien
Baustelle© Graz Linien

Wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten müssen wir die Buslinien 33 und 33E in beiden Fahrtrichtungen

von Montag, 8. Juli 2019, ab 4.30 Uhr, bis Freitag, 6. September 2019, bis 24 Uhr

wie folgt umleiten:

Zwischen den Haltestellen „Grevenberggasse" und „Peter-Rosegger-Straße" fahren die Autobusse über die Straßganger Straße.

Verlegte Haltestelle:

Die Haltestelle „Grottenhofstraße" in Fahrtrichtung Eggenberger Allee wird zur Haltestelle „Grottenhofstraße" der Autobuslinien 31, 62 und 65 verlegt.

Aufgelassene Haltestellen:

Für die Haltestellen „Grottenhof", „Neupauerweg" und „Steiermarkhof" können keine Ersatzhaltestellen eingerichtet werden. Die Fahrgäste werden ersucht die Haltestellen in der Straßganger Straße zu benutzen.

Umleitung Linien 73U und N3 ab 15. 7. 2019

Aufgrund der Sperre der Reinhard-Machold-Straße in Hart bei Graz müssen wir ab

Montag, 15. Juli 2019, ab 4.30 Uhr für voraussichtlich 6 Wochen 

die Linien 73U und N3 wie folgt umleiten: 

Linien 73U und N3 Richtung Pachern P+R:

Ab der Haltestelle Bahnübergang fahren die Busse über Pachern Hauptstraße zur Haltestelle Lindenwirt und weiter wie bisher zur Endhaltestelle Pachern P+R.

Aufgelassene Haltestellen:

Die Haltestellen Bahnhof, Reinhard-Machhold-Straße und Lindenstraße werden ersatzlos aufgelassen.

Linie 73U und N3 Richtung Schulzentrum St. Peter:

Ab der Haltestelle Lindenwirt fahren die Busse über Pachern Hauptstraße zur Haltestelle Bahnübergang und weiter wie bisher zur Endhaltestelle Schulzentrum St. Peter.

Verlegte Haltestellen bzw. aufgelassene Haltestellen:

Die Haltestelle Lindenwirt wird ersatzweise in der Pachern Hauptstraße vor dem GH Lindenwirt eingerichtet.

Die Haltestellen Lindenstraße, Reinhard-Machhold-Straße und Bahnhof werden ersatzlos aufgelassen.

Haltestellenverlegung „Am Damm“ der Linien 40, 67, 67E und N3 ab 12. 8. 2019

Wegen einer umfassenden Gehsteigsanierung in der Wiener Straße müssen wir ab

Montag, 12. August 2019, ab 4.30 Uhr

die Haltestelle „Am Damm" der Linien 40, 67, 67E und N3 in Fahrtrichtung stadtauswärts verlegen:

Ersatzhaltestelle:

Die Haltestelle Am Damm wird ersatzweise in der Wiener Straße auf Höhe Haus Nr. 44-46 eingerichtet.

Richtung stadteinwärts ergeben sich keine Änderungen.

Kurzführung der Linie 58 und Linie 58E ab 15. 7. 2019

Aufgrund des Umbaus der Buswendeschleife Ragnitz müssen wir die Buslinie 58 

ab Montag, 15. Juli 2019, ab Betriebsbeginn für rund 6 Wochen

wie folgt verkürzt führen:

Die Busse der Linie 58 fahren ab der Haltestelle Berliner Ring über die Ragnitzstraße zur Buswendeschleife Berliner Ring. 

Verlegte Haltestelle:

Die Haltestelle Berliner Ring in Richtung Hauptbahnhof wird zur Haltestelle Berliner Ring in der Buswendeschleife verlegt. 

Linie 58E Berliner Ring - Ragnitz 

Ab der Haltestelle Berliner Ring (Buswendeschleife) fahren die Busse der Linie 58E über die Ragnitzstraße zur Endstation Ragnitz.

Verlegte Haltestellen:

Die Ausstiegshaltestelle Ragnitz wird ersatzweise bei der Regionalbushaltestelle Ragnitz (vor der Buswendeschleife Ragnitz) eingerichtet.

Die Einstiegshaltestelle Ragnitz wird ersatzweise nach der Ausfahrt vom P&R Parkplatz Ragnitz eingerichtet (gegenüber der Buswendeschleife Ragnitz). 

Linie N7 

Verlegte Haltestellen:

Die Ausstiegshaltestelle Ragnitz wird ersatzweise bei der Regionalbushaltestelle Ragnitz (vor der Buswendeschleife Ragnitz) eingerichtet.

Die Einstiegshaltestelle Ragnitz wird ersatzweise nach der Ausfahrt vom P&R Parkplatz Ragnitz eingerichtet (gegenüber der Buswendeschleife Ragnitz).

Neue Tarife ab 1. Juli 2019

Die Holding Graz Linien haben ab 1. Juli 2019 neue Tarife. Hier finden Sie die Übersicht.

Umleitung der Linien 33 und 33E ab 11. 2. 2019

Aufgrund von Begleitmaßnahmen zur Baustelle Reininghaus (die Einbahn in der oberen Gaswerkstraße wird umgedreht) müssen wir 

ab Montag, 11. Februar 2019, ab 4.30 Uhr 

die Linien 33, 33E und 62 im Bereich Janzgasse, Franz-Steiner-Gasse und Gaswerkstraße wie folgt umleiten:

Linien 33 und 33E in Fahrtrichtung Eggenberger Allee:

Ab der verlegten Haltestelle Franz-Steiner-Gasse/tim (Linie 62) fahren die Busse ohne Fahrgäste über Karl-Morre-Straße - Eggenberger Allee - Franz-Steiner-Gasse - Georgigasse - Karl-Morre-Straße zur verlegten Endhaltestelle Eggenberger Allee

Verlegte Haltestelle:

Die Haltestelle Franz-Steiner-Gasse/tim der Linien 33/33E wird zur Haltestelle Franz-Steiner-Gasse/tim der Linie 62 in Fahrtrichtung Carnerigasse verlegt. 

Aufgelassene Haltestelle:

Die aufgelassene Endhaltestelle Eggenberger Allee wird zur Haltestelle Franz-Steiner-Gasse/tim der Linie 62 in Fahrtrichtung Puntigam verlegt. 

Linien 33 und 33E in Fahrtrichtung Jakominiplatz/Don Bosco:

Ab der verlegten Endhaltestelle Eggenberger Allee fahren die Busse über Karl-Morre-Straße - Hauseggerstraße - Gaswerkstraße zur verlegten Haltestelle Eckertstraße und weiter wie bisher zu den jeweiligen Endstationen.

Nicht bediente Haltestelle:

Die Haltestelle Karl-Morre-Straße der Linie 62 wird nicht bedient. 

Verlegte Haltestelle:

Die Haltestelle Eckertstraße wird ersatzweise nach der Kreuzung Hauseggerstraße/Gaswerkstraße eingerichtet.

 

Linienplan der Nightline

Die Graz Linien haben einen neuen Übersichtsplan über die Linien der Nightline herausgegeben. Sie finden ihn hier zum Download.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

qando Graz - Abfahrtszeiten in Echtzeit