Fahrgastinformationen

Holding Graz - Linien

Foto: Holding Graz - Linien 
Foto: Holding Graz - Linien
Diese Seite gibt einen Überblick über die mittel- und langfristigen Fahrgastinformationen der Holding Graz - Linien, insbesondere über Behinderungen durch Veranstaltungen oder Baustellen.

Neue Bushaltestelle in Liebenau MURPARK

Aufgrund der behördlichen Genehmigung wird für die Buslinien 64,64E,74,74E,72,75U und N4 

ab Freitag, 15. Dezember 2017, voraussichtlich um 13:30 Uhr, 

die Haltestellenanlage „Liebenau/Murpark" für alle Fahrtrichtungen in Betrieb genommen.

Die neue Haltestellenanlage weist 5 neue Haltepositionen auf.

Zuordnung der Haltepositionen: 

Position „B"

  • 74 Richtung Dörfla
  • 74E Richtung Thondorf
  • N4 Richtung Dörfla 

Position „C"

  • 64 Richtung Stifting
  • 64E Richtung Stifting 

Position „D"

  • 64 Richtung Puntigam 

Position „E"

  • 72 Richtung Schulzentrum St. Peter
  • 75U Richtung Pachern P+R          

Position „F"

  • 72 Richtung Schulzentrum St. Peter
  • 75U Richtung Pachern P+R
  • 096 Richtung Wien
  • X96 Richtung Wien Flughafen
  • X31 Richtung Hartberg 

Zusätzliche Information (Haltestelle Ostbahnstraße am Sternäckerweg): 

Die Regionalbusse der Firmen Watzke und ÖBB Postbus (431, 441, 500 und 521) werden von der Haltestelle „Liebenau/Murpark" abgezogen und bedienen nur mehr die Haltestelle „Ostbahnstraße" in Fahrtrichtung stadtauswärts.

Weihnachten 24.12.2017

Am Sonntag, den 24. Dezember 2017, dem Heiligen Abend, erfolgt die letzte planmäßige Abfahrt ab Jakominiplatz um 18:00 Uhr mit Anschlüssen an alle Außenlinien.

In den Nächten vom 24. auf 25. Dezember und vom 25. auf 26. Dezember 2017 gibt es keinen Nachtbusbetrieb!

Von Sonntag, den 24. Dezember 2017, bis einschließlich Sonntag, den 7. Jänner 2018, gilt der Weihnachts-Ferienfahrplan. 

Den genauen Fahrplan erhalten Sie bei unserem Routenplaner im Internet oder auf der unserer App „qando" !

Silvesterlauf am 31.12.2017

Wegen des „Silvesterlaufes" und der Sperre des Hauptplatzes sowie der Erzherzog-Johann-Brücke müssen wir am

Sonntag, den 31. Dezember 2017, in der Zeit von 14.00 bis 16.30 Uhr

für die Straßenbahnlinien 1, 5 und 7 einen Ersatzverkehr einrichten:

Von 14.00 - 16.30 Uhr verkehren die Straßenbahnlinien 1, 5 und 7 wie folgt:

Linie 1: Mariatrost - Jakominiplatz und Asperngasse - Eggenberg/UKH

Linie 5: Puntigam - Jakominiplatz

Linie 7: LKH Med Uni - Jakominiplatz und Asperngasse - Wetzelsdorf

Für die eingestellten Streckenabschnitte bieten wir folgenden Ersatzverkehr mit Bussen an:

Ersatz für die Linie 5: Schienenersatzverkehr für die Linie 5 Jakominiplatz - Glacistraße - Andritz - Jakominiplatz  

Fahrtrichtung Andritz:

Die Busse fahren ab der Haltestelle „Jakominiplatz" (Ausstiegs-Haltestelle der Linie 31E auf der Nebenfahrbahn) - Kaiser-Josef-Platz - Glacisstraße - Geidorfplatz - Wickenburggasse - Körösistraße - Lange Gasse - Theodor-Körner-Straße - Grabenstraße - Grazer Straße zur Bushaltestelle „Andritz". 

Fahrtrichtung Jakominiplatz:

Ab Andritz fahren die Busse in Fahrtrichtung Jakominiplatz über die Grazer Straße - Grabenstraße - Theodor-Körner-Straße - Lange Gasse - Körösistraße - Wickenburggasse - Bergmanngasse - Geidorfplatz - Glacisstraße - Kaiser-Josef-Platz - bis zur Endstation „Jakominiplatz". 

Haltestellenverlegungen:

Die Haltestelle „Grazerstraße" wird zur Haltestelle „Gleispachgasse" der Linien 41, 52 und 53 verlegt.

Die Haltestelle „Keplerbrücke" Richtung Liebenau/Puntigam befindet sich bei der Haltestelle „Keplerbrücke" der Autobuslinien 58 und 63 in Richtung Geidorfplatz.

Die Haltestelle „Keplerbrücke" Richtung Andritz wird ersatzweise in der Körösistraße auf Höhe Haus Nr. 2 eingerichtet.

Die Haltestellen „Schlossbergbahn" und „Schlossbergplatz" Richtung Liebenau/Puntigam werden ebenfalls bei der Haltestelle „Keplerbrücke" der Autobuslinien 58 und 63 in Richtung Geidorfplatz eingerichtet.

Für die aufgelassene Haltestelle „Hauptplatz-Congress" ersuchen wir die Fahrgäste sich zum Jakominiplatz zu begeben.

Streckenverlängerung der L76U ab 01.12.2017

Nach Beauftragung durch den Konzessionsnehmer wird mit Beginn des Adventfahrplanes  ab Freitag, 01. Dezember 2017, Betriebsbeginn die Linie 76 U bis zum Sozialzentrum Vasoldsberg verlängert. Die Fahrten zum Sozialzentrum Vasoldsberg werden vorerst nur Sonn- und feiertags durchgeführt. 

Bei der fahrplanmäßig angewiesenen Stichfahrt in Richtung „Sozialzentrum Vasoldsberg" fahren die Autobusse ab der Haltestelle „Vasoldsberg Gemeindeamt" über die Vasoldsbergstraße (L369) bis zum Sene Cura Sozialzentrum Vasoldsberg 76. Nach dem Sozialzentrum fahren die Busse nach links zur neuen Haltestelle und Wendeschleife „Sozialzentrum Vasoldsberg". 

Die Wendeschleife „Sozialzentrum Vasoldsberg" wird im Uhrzeigersinn befahren.

Ab der Haltestelle „Sozialzentrum Vasoldsberg" über die Vasoldsbergstraße bis zur Haltestelle „Premstetten Prenterbach" und weiter wie bisher zur Endhaltestelle „Premstetten Ort". 

Die Haltestellen der Verbundlinie „Vasoldsberg Ferbersbachbrücke" und „Vasoldsberg Frühwirt" sind in beiden Richtungen mit zu bedienen.

Haltestellenverlegung Feldgasse der Linien 39, 50 und 67 verlängert

Aufgrund der Neuerrichtung einer Wohnanlage bzw. der Zu- und Abfahrt für die Baustelle müssen die Graz Linien die Haltestelle „Feldgasse" in Fahrtrichtung Süden für die Autobuslinien 39, 50 und 67

ab Montag, 20. Februar 2017, 7 Uhr, bis voraussichtlich Ende September 2018,

verlegen:

Ersatzhaltestelle:
Die Haltestelle „Feldgasse" Richtung Zentralfriedhof/Urnenfriedhof wird um ca. 50 Meter in Richtung Süden verlegt.

ADVENTFAHRPLAN 25. NOVEMBER BIS 24. DEZEMBER 2017

Von 25. November 2017 bis 24. Dezember 2017

Wir verstärken unser Angebot in der Vorweihnachtszeit mit dem „Shopping Takt": Zwischen Freitag, dem 1. Dezember, und Freitag, dem 23. Dezember setzen wir auf zahlreichen Straßenbahn- und Buslinien wiederum mehr Fahrzeuge ein, um auf das verstärkte Verkehrsaufkommen zu reagieren.

5 mal Freifahrt: Am 25. November und an den vier Adventsamstagen 2., 9., 16. und 23. Dezember

Am Samstag, den 25. November, und an allen Adventsamstagen (2., 9., 16. und 23. Dezember) gilt Freifahrt auf allen städtischen Linien mit ein- und zweistelligen Liniennummern in Graz (auch für die Linien 35, 41, 61, 68, 69, 71, 78 und 80 sowie die Linien 73U, 75U und 76U bis zur Zonengrenze) innerhalb der Zone 101 sowie auch auf der Schloßbergbahn; ausgenommen sind die Nightline und die Schloßberglifte.

An den Adventsamstagen führen wir teilweise ein verdichtetes Angebot (die Straßenbahnlinie 7 fährt zum Beispiel alle sechs Minuten durch die Innenstadt) und verlängern zudem die Betriebszeiten einiger Buslinien (Linien 30, 52, 53), damit die Kundinnen und Kunden nach dem Einkaufsbummel stressfrei und sicher nach Hause kommen.

8. Dezember

Am Einkaufsfeiertag am 8. Dezember (Feiertag) bieten an diesem Tag den deutlich dichteren Samstagsfahrplan für den unbeschwerten Innenstadtbummel an. ACHTUNG: Die Freifahrt gilt an diesem Tag nicht!

P+R Angebot am 25.11. und an vier Adventsamstagen

In den P+R Anlagen beim Murpark und in Fölling gilt der Sondertarif von € 3,- am 25. November und an Adventsamstagen für das 24-Stunden-P+R-Parkticket. 

Kostenlose Geschenkaufbewahrung 

Gegen Vorlage eines gültigen Fahrscheins können KundenInnen ihre Einkaufstaschen von Montag bis Freitag (8.00 - 18.00 Uhr) im Mobilitäts- und Vertriebscenter in der Jakoministraße 1 kostenlos aufbewahren lassen. Die hinterlegten Einkaufstaschen und Packerln müssen am Abgabetag bis 18.00 Uhr wieder abgeholt werden.

„Bus Bahn Bim for Two“

Mit Beginn der Feinstaubsaison laden die GRAZ LINIEN, der Steirische Verkehrsverbund und die Stadt Graz mit einem speziellen Angebot wieder zum Umsteigen ein. 

Unter dem Motto „Bus Bahn Bim for two - Er/Sie fährt mit mir!" gilt ab 1. November 2017 wieder folgendes Angebot: 

  • Personen, die eine Halbjahres- oder Jahreskarte der Zone 101 besitzen, können in der Zone 101 (Graz) in der Straßenbahn, im Bus und im Zug wieder eine zweite Person gratis mitnehmen. Dieses Anbot gibt auch auf den Nachtbuslinien, aber nur in der Zone 101!
  • Die Aktion läuft von 1. November 2017 bis 31. März 2018 und gilt von Montag bis Samstag ab 18:30 Uhr und sonn- und feiertags ganztägig bis Betriebsschluss.
  • Nicht angewendet werden kann diese Aktion bei Studienkarten, bei Top-Tickets, Schüler- und Lehrlingstickets sowie Seniorenkarten und SozialCard Mobilität der GrazLinien.

    Ob zur sonntäglichen Wanderung, ins Fitnesscenter oder am Abend in die Oper - der Weg mit den Öffis ist kommunikativ und bequem.
  • Diese Aktion ist, wie schon in den letzten Jahren, eine Einladung an die Grazerinnen und Grazer, auf das Auto in dieser Zeit öfter zu verzichten und die Vorteile der Öffentlichen Verkehrsmittel zu zweit auch am Abend und in der Freizeit zu nutzen.

Haltestellenauflassung „Leonhardplatz“ der Linie 58 von 9.9.2017 bis Mitte Dezember 2017

Wegen Verzögerungen bei der Generalsanierung und der Verkehrsfreigabe der Hilmteichstraße (LKH-Hauptzufahrt bis Leonhardplatz) müssen wir die Buslinie 58 nur in Fahrtrichtung Ragnitz

ab Samstag, den 9. September 2017, ab Betriebsbeginn bis voraussichtlich Mitte Dezember 2017

wie folgt umleiten:

Ab der Haltestelle „Hilmteich/Botanischer Garten" fahren die Busse über Auersperggasse - Lenaugasse - Leechgasse - Hartenaugasse - Elisabethstraße - Riesstraße zur Haltestelle „St. Leonhard/Klinikum Mitte" und weiter zur Endhaltestelle Ragnitz. 

Aufgelassene Haltestelle und Ersatzhaltestelle:

Die Haltestelle „Leonhardplatz" wird ersatzweise in der Elisabethstraße bei der Haltestelle

„Odilien-Institut/Klinikum Süd" der Linien 41 und 64 eingerichtet.

Neuer Folder "Herbstbauarbeiten 2017"

Welche Bauarbeiten die Holding Graz diesen Herbst durchführt, um die Infrastruktur (Straßen und Wege, Wasser und Kanal, Bus, Bim und E-Mobilität) zu erhalten und zu verbessern, wurde im neuen Baustellen-Folder zusammengefasst.

Der Folder wird ab 5. September an die Grazer Haushalte verteilt - oder Sie können ihn hier downloaden.

Haltestellenauflassung Thondorf der Linien 34 und N8

Wegen Erweiterung des Parkhauses in Thondorf und zusätzlich durchgeführter Arbeiten zur Fahrbahnverbreiterung an der Zufahrt werden die Buslinien 34 und N8

ab Montag, 24. Juli 2017, 8 Uhr, bis voraussichtlich Ende Dezember 2017

nicht zur Haltestelle Thondorf geführt.

Ersatzhaltestelle:

Die Haltestelle „Thondorf" ist während der gesamten Bauzeit aufgelassen.

Die Busse der Linien 34 und N8 beenden die Fahrt mit Fahrgästen bei der Haltestelle „Werk Thondorf".

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

qando Graz - Abfahrtszeiten in Echtzeit