• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Ein Kasten voll mit Infos

Übersicht über Sicherheits- und Zivilschutzangebote

30.05.2017
Schaukasten des Sicherheitsmanagements im Rathaus, Eingang Schmiedgasse. © Foto: SiMa
Schaukasten des Sicherheitsmanagements im Rathaus, Eingang Schmiedgasse.© Foto: SiMa

In einem Schaukasten im Rathaus - im Durchgang Schmiedgasse, gegenüber vom Congress - präsentiert das Referat Sicherheitsmanagement und Bevölkerungsschutz seit kurzem einen groben Überblick über seine Aufgaben und Angebote. Dabei weist das Referat nicht nur auf den Bombenblindgängerkataster, den interaktiven Sicherheitsstadtplan, die Defi-App sowie die Ordnungswache und deren Heimwegtelefon hin, sondern auf einen weiteren, immer umfangreicher und wichtiger werdenden Bereich seiner Arbeit: den Zivilschutz.

Das städtische Sicherheitsmanagement hat nämlich mit Juli 2015 die Agenden des Bevölkerungsschutzes übernommen und ist die Grazer Bezirksstelle des Zivilschutzverbandes Steiermark. Dem entsprechend bietet das Referat auch Informationen zum Thema Blackout, Bevorratung, Warnung & Alarmierung, richtigen Umgang mit dem Internet und vieles mehr. Beim Büro im ersten Stock des Rathauses, Zimmer 144, liegt eine Vielzahl von informativen Broschüren auf. Der Zivilschutz geht aber noch viel weiter: So führt das Referat gemeinsam mit dem Zivilschutzverband Steiermark einmal jährlich die „Kindersicherheitsolympiade - Safety Tour" durch und bildet in Kooperation mit den Feuerwehren, der Polizei und dem Roten Kreuz rund 1.300 Kinder der vierten Klassen der Grazer Volksschulen zu „Junior Coaches", zu kleinen SpezialistInnen in Sachen Sicherheit, aus.

www.sicherheit.graz.at

www.zivilschutz.steiermark.at

www.sicherheitsinformationszentrum.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle