• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Der Mai im GrazMuseum

30.04.2018
GrazMuseum, Sackstraße 18, Mi-Mo, 10-17 Uhr (täglich außer dienstags) © GrazMuseum
GrazMuseum, Sackstraße 18, Mi-Mo, 10-17 Uhr (täglich außer dienstags)© GrazMuseum

Fr, 04.05.2018, 17 Uhr
Shaping Human Cities
Ausstellungseröffnung
Zur Ausstellung informieren: Otto Hochreiter, Direktor GrazMuseum, Karl Stocker, Institutsleiter "Design & Communication", FH Joanneum, Anke Strittmatter und Erika Thümmel, Projektleitung SHAPING HUMAN CITIES, Studiengang Exhibition Design und Josyane Franc, Cité du Design, Saint Etienne, Koordinatorin von HUMAN CITIES_CHALLENGING THE CITY SCALE
Kostenfrei

So, 06.05.2018, 11.30-14 Uhr
Wanna taste?
Workshop
Im Rahmen der Ausstellung "Shaping Human Cities" werden Gäste eingeladen, den Geschmack der Human Cities Projekte in elf Gängen zu kosten. Moderation / Schauspiel: Jula Zangger. Kulinarik: montage culinaire.
Max. Teilnehmerzahl pro Essen: 20 Personen. Die verbindliche Anmeldung erfolgt über Cara Mielzarek: wannataste@gmx.at
Kostenfrei

So, 06.05.2018, 15 Uhr
Immer wieder sonntags
Überblicksführung durch die Ausstellung „360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt"
Begeben Sie sich im GrazMuseum auf einen geführten Rundgang durch die Geschichte(n) der steirischen Hauptstadt. Heutige Themen wie Migration, städtische Mitbestimmung und Verkehrspolitik ziehen sich in der Ausstellung "360 GRAZ | Eine Geschichte der Stadt" durch die Konfliktgeschichte um das Werden der Stadt. Diskutieren Sie mit uns die Bedeutung der Ausstellungsobjekte und die Rolle der historischen Akteur/-innen. Vertiefen Sie sich in den Räumen zum 20. Jahrhundert und spüren Sie Ihrer persönlichen Graz-Geschichte nach.
€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Di, 08.05.2018, 18 Uhr
Befreiung 1945 - Orte und Zeichen der Erinnerung
CLIO Vortrag und Buchpräsentation anlässlich der Befreiung am 8. Mai 1945
mit Dr. Heimo Halbrainer (Historiker, Graz)
kostenfrei

Do, 10.05.2018, 15 Uhr
Shaping Human Cities
Kuratorinnenführung mit Erika Thümmel und Anke Strittmatter
In den vergangenen vier Jahren haben die Kuratorinnen Anke Strittmatter und Erika Thümmel im Rahmen des Human Cities Forschungsprojektes verschiedenste urbane Experimente in Graz durchgeführt. Gleiches geschah parallel in zehn weiteren europäischen Städten. Ein intensiver Austausch zu den Gemeinsamkeiten, Problemen und Potentialen im städtischen Gefüge sowie den gewählten Lösungsansätzen hilft uns, voneinander zu lernen.
€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

So, 13.05.2018, 9-18 Uhr
Schloßbergfest
Kinderprogramm in der Kanonenhalle: „Gestalten mit Lehm" unter dem Motto „Fabelhafte Tiere und exotische Pflanzen bewohnen den Wundergarten des neuen SchloßbergMuseums". Um 13.00, 14.30 und 16.00 Uhr finden Schloßberg-Familienführungen statt.
Das genaue Programm finden Sie auf www.schlossbergfest.at

Mo, 14.05.2018, 18 Uhr
1968 - Überlegungen zu Mythos und Realität
CLIO Vortrag und Diskussion
mit Karl Wimmler (Autor, Graz)
kostenfrei

Mi, 16.05.2018, 18 Uhr
Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt
Ausstellungseröffnung
Zur Ausstellung begrüßen Günter Riegler, Kulturstadtrat, Otto Hochreiter, Kurator und Direktor GrazMuseum, Sibylle Dienesch, Kuratorin und Vizedirektorin GrazMuseum und Bernhard Inninger, Direktor des Stadtplanungsamtes.
Kostenfrei

So, 20.05.2018, 15 Uhr
Schau Graz!
Führung durch die Ausstellung
Die Besucher/-innen werden durch die Ausstellungsgestaltung zum Flanieren und Lesen angeregt. Gezielte Fragen laden sie ein, sich einen Begriff zu machen von den vielfältigen, real wirkenden Kräften, komplexen Strukturen und Problemlagen, welche die Stadt gestalten und verwandeln. Und davon, wie wir die Situation der Stadt durch unsere alltägliche Stadtnutzung mitbeeinflussen.
€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Mi, 23.05.2018, 18 Uhr
Fliehen, schleppen, schleusen. Flucht und Fluchthilfe in der Steiermark
Clio Buchpräsentation und Vortrag
mit Heimo Halbrainer (Historiker, Graz) und Wolfgang Feigl (Solartechniker und Fluchthelfer, Weiz)
kostenfrei

So, 27.05.2018, 11.30-14 Uhr
Wanna taste?
Workshop
Im Rahmen der Ausstellung "Shaping Human Cities" werden Gäste eingeladen, den Geschmack der Human Cities Projekte in elf Gängen zu kosten. Moderation / Schauspiel: Jula Zangger. Kulinarik: montage culinaire.
Max. Teilnehmerzahl pro Essen: 20 Personen. Die verbindliche Anmeldung erfolgt über Cara Mielzarek: wannataste@gmx.at
Kostenfrei

So, 27.05.2018, 15 Uhr
Immer wieder sonntags
Familienführung durch „360GRAZ | Eine Geschichte der Stadt"
Hin und wieder erwachen sonntags die Figuren, Objekte und Bilder in unserer Ausstellung zum Leben. Da passiert ganz schön viel Geschichte. Begleiten Sie uns mit Ihrer Familie bei einer vergnüglichen Spurensuche durch das GrazMuseum.
€ 7,00 / € 5,00 erm. inkl. Eintritt | mit Jahreskarte nur € 2,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 2,00

Mo, 28.05.2018, 18 Uhr
Bezirks-Derby
Bewohner/-innen und Mitglieder des Bezirksratsgremiums zweier ausgewählter Bezirke treffen zu einem Bezirks-Derby in der Ausstellung „Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt" zusammen. Anhand der Fotografien wird analysiert und diskutiert, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten die Bezirke haben, wie sich das Leben im Bezirk im Vergleich zum Betrachten der Fotografien anfühlt und was einen lebenswerten Stadtraum ausmacht.
Vergünstigter Spezialeintrittspreis € 2,00 für Erwachsene

Ausstellungen im MAI 2018 im GrazMuseum

SCHLOSSBERG-UTOPIEN
Dauerausstellung
Erdgeschoss | Franz-Ferdinand-Raum
Kostenfrei

360 GRAZ | EINE GESCHICHTE DER STADT
Dauerausstellung
Erstes Obergeschoss
€ 5,00 / 3,00 erm. Eintritt

SHAPING HUMAN CITIES
Zweites Obergeschoss
€ 5,00 / 3,00 erm. Eintritt

SCHAU GRAZ!
Zweites Obergeschoss
€ 5,00 / 3,00 erm. Eintritt

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).