Alters- und Ehejubilare: Ehre, wem Ehre gebührt

11.10.2017
Bürgermeister Nagl (3.v.l. hinten) und der Puntigamer Bezirksvorsteher Helmuth Scheuch (1.v.l. hinten) mit den Jubilaren aus dem Bezirk Puntigam. © Stadt Graz/Fischer
Bürgermeister Nagl (3.v.l. hinten) und der Puntigamer Bezirksvorsteher Helmuth Scheuch (1.v.l. hinten) mit den Jubilaren aus dem Bezirk Puntigam.© Stadt Graz/Fischer

Am 10. Oktober 2017 war für 345 Grazerinnen und Grazer ein ganz besonderer Tag. So viele Menschen wurden im Stefaniensaal des Grazer Congresses im Rahmen der Alters- und Ehejubilarsehrungen nämlich ausgezeichnet.

Bürgermeister Siegfried Nagl gratulierte dabei einer 95-Jährigen und nicht weniger als 41 91-Jährigen. Außerdem wurden 83 Paare geehrt, die kürzlich ihre Goldene Hochzeit (50 Jahre) gefeiert haben und 26 Paare, die gar ihre Diamantene Hochzeit (60 Jahre) feierten.

Roman Sommersacher

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).