Exhibitplaner/in für das neue Science Center in Graz

Im Universalmuseum Joanneum ist ein Science Center für die Zielgruppe der Jugendlichen und jungen Erwachsenen geplant, das sich auf einer Fläche von ca. 1.200 m² den Bereichen Technik und Naturwissenschaften widmet. Für das gemeinsame Projekt des Kindermuseums FRida & freD und des Universalmuseums Joanneum wird ein Exhibitplaner/eine Exhibitplanerin für den Zeitraum 1.12.2017 - 31.12.2018 im Ausmaß von mind. 20 Wochenstunden gesucht. Wir erwarten kreativen Input bei der inhaltlichen Mitentwicklung der interaktiven Exhibits.

Gehalt: € 2.500,00 brutto für 40 Stunden
mit Bereitschaft zur Überzahlung bei dementsprechender Qualifikation und Berufserfahrung

Dienstort: Graz

Aufgabenbereich

  • Neu- und Weiterentwicklung sowie Umsetzung aller interaktiven Exponate des Science Centers Graz.
  • Entwicklung der technischen und digitalen Detaillösungen.
  • Ausarbeitung der Umsetzungskonzepte.
  • Erstellung der Zeitpläne in Bezug auf die Exhibits.
  • Erstellung einer detaillierten Kostenplanung der Exhibits.
  • Kostenverfolgung in Bezug auf die Exhibits während der Projektrealisierung.
  • Projektabwicklung inkl. Bewältigung aller operativen Prozesse, wie z. B. innerbetriebliche Kommunikation, Schnittstellendefinition und Kommunikation mit externen Partnern und Firmen.

Wir erwarten

  • Ein abgeschlossenes technisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Die Zusammenarbeit in einem Team erfordert kreatives und strukturiertes Arbeiten im Rahmen von vorgegebenen Zeit- und Budgetplänen. Dialogbereitschaft und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt.
  • Das technische Umsetzungsziel muss ein hervorragendes Ausstellungserlebnis für die jungen Besucher/innen ab 12 Jahren sein. Userfreundliche Gestaltung und eine einfache, fehlerfreie und stabile Bedienung der Exhibits sind oberstes Ziel.
  • Referenzen in der Umsetzung und Abwicklung großer interaktiver Ausstellungsprojekte ähnlichen Inhalts werden vorausgesetzt und müssen nachgewiesen werden.
  • Wir erwarten interdisziplinäres und kreatives Denken - auch unter Zeitdruck.

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis 6.11.2017 an:

Barbara Lamot
Friedrichgasse 34
8010 Graz

E-Mail: barbara.lamot@stadt.graz.at
Telefon: +43 316 872 7702

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).