Im Dialog mit Grazer Landwirten

10.11.2017

Gemeinsam mit Vertretern der Stadt Graz besuchte Bürgermeister Siegfried Nagl am 9. November zwei Grazer Landwirtschaftsbetriebe und lud anschließend Mitglieder des Grazer Landwirtschaftsbeirates zum Gespräch.

Begonnen wurde beim Schafhaltungsbetrieb mit Direktvermarktung der Familie Schinnerl. Danach besuchte die Delegation den Landwirtschaftsbetrieb mit Farmwild der Familie Hopfer.

Organisiert von der Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung der Stadt Graz findet die Besichtigungstour alle zwei Jahre statt. Die rund 360 land- und forstwirtschaftlichen Betriebe in Graz machen Graz zur größten landwirtschaftlichen Gemeinde der Steiermark. Die Grazer Landwirte stellen nicht nur einen wichtigen Faktor für die Grazer Wirtschaft dar, sondern leisten als städtischer Nahversorger auch einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität in Graz.

Markus Bergmoser