Note „ausgezeichnet“ für Stadt-Initiative

13.11.2017
Auszeichnung für das Engagement zugunsten der Sanften Mobilität: von links Mag. Friedrich Hofer (Klimabündnis Steiermark), Dr. Daniela Hörzer und Silvia Kos (beide Abteilung für Verkehrsplanung der Stadt Graz), DI Wolfgang Götzhaber (Umweltamt Graz) sowie LAbg. Gabriele Kolar bei der Preisverleihung in Judenburg.  © Klimabündnis Österreich
Auszeichnung für das Engagement zugunsten der Sanften Mobilität: von links Mag. Friedrich Hofer (Klimabündnis Steiermark), Dr. Daniela Hörzer und Silvia Kos (beide Abteilung für Verkehrsplanung der Stadt Graz), DI Wolfgang Götzhaber (Umweltamt Graz) sowie LAbg. Gabriele Kolar bei der Preisverleihung in Judenburg. © Klimabündnis Österreich

Für ihre engagierten Aktivitäten zum Europaweiten Autofreien Tag wurde die städtische Verkehrsplanung vom Klimabündnis prämiert.

                                                                                                                                

Der Preisregen über Projekten der Stadt Graz ist um einen „Schauer" reicher: Für ihr engagiertes Programm zum Europaweiten Autofreien Tag am 22. September sowie zur vorangegangenen Mobilitätswoche wurde die Verkehrsplanung der Stadt Graz vom Klimabündnis ausgezeichnet. Gemeinsam mit VertreterInnen der Gemeinden Gabersdorf, Leibnitz und Murau durfte eine Grazer Delegation dieser Tage bei einer großen Gala im obersteirischen Judenburg den begehrten Preis in Empfang nehmen.

Mobilitätsfest und „Tour de Graz“

Die Tour de Graz war einer der Höhepunkt am Europaweiten Autofreien Tag in Graz. © Stadt Graz/Christian Glösl
Die Tour de Graz war einer der Höhepunkt am Europaweiten Autofreien Tag in Graz.© Stadt Graz/Christian Glösl

Zuerkannt wurde der Preis für das engagierte Programm, das die städtische Abteilung für Verkehrsplanung zur Förderung der Sanften Mobilität rund um den Europaweiten Autofreien Tag zusammengestellt hatte. So zogen das neunte Mobilitätsfest und die „Tour de Graz", bei der unter anderem auch ein Abschnitt der Autobahn per Fahrrad und Skates berollt wurde, Tausende TeilnehmerInnen und Gäste an. Als Laudator war bei der Auszeichnungsveranstaltung ORF-Starmoderator Tarek Leitner im Einsatz.

Wolfgang Maget

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).