„Ja, ich will“: Jetzt online Termin reservieren

BürgerInnenamt präsentiert Online-Kalender für Trauungstermine

14.11.2017
Bgm.-Stv. Mario Eustacchio schätzt als zuständiger Referent des BürgerInneamts die kompetente und serviceorientierte Arbeit des BürgerInnenamts! © Stadt Graz/Fischer
Bgm.-Stv. Mario Eustacchio schätzt als zuständiger Referent des BürgerInneamts die kompetente und serviceorientierte Arbeit des BürgerInnenamts!© Stadt Graz/Fischer

Erfahrungsgemäß erfolgen zu Weihnachten und Silvester sehr viele Heiratsanträge bzw. Verlobungen oder werden zu diesem Zeitpunkt „bekannt gegeben" - das heißt, die Planung für den „schönsten Tag des Lebens" beginnt. Und ein wichtiger Teil der vielseitigen Planungen ist zuallererst natürlich die Terminfrage. Um die Terminplanung für diesen besonderen Tag zu erleichtern, hat das Grazer BürgerInnenamt nun eine „Online Terminreservierung" für den Trauungsaal im Grazer Rathaus eingerichtet.

Mit der Onlinereservierung des Wunschtermines ist der erste Schritt für das frisch verlobte Paar getan. Nach der Reservierung benachrichtigt das Grazer BürgerInnenamt die Hochzeitsanwärter per E-Mail mit näheren Informationen, denn es gilt bestimmte Termine und Fristen einzuhalten.

Bürgermeister-Stellvertreter und zuständiger Referent des BürgerInnenamts Mario Eustacchio freut sich über diesen Fortschritt: "Einmal mehr zeigt sich die hohe Servicequalität des BürgerInnenamtes mit der Einführung dieses bürgernahen Onlineangebotes!"

Jasmin Hans

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).