Gesundheitsstadtrat im Nikolaus-Einsatz

07.12.2017

Am Nikolaustag besuchte Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer die Abteilung für Kinderkardiologie am LKH Graz. Dr. Sandra Gasser und Elfriede Haberl-Kopplhuber bereiteten ihm einen herzlichen Empfang, führten durch die Abteilung und stellten das vielseitige Angebot des hochengagierten Teams vor. Für die Kinder, die dort - ambulant und stationär - behandelt werden, brachte Krotzer Nikolaus-Sackerl mit, um etwas Freude in den Krankenhaus-Alltag zu bringen.

Für die Kinder brachte Krotzer Nikolaus-Sackerl mit, um etwas Freude in den Krankenhaus-Alltag zu bringen.

Herzfehler zählen zu den häufigsten Fehlbildungen bei Kindern. Durch verbesserte Behandlung ist es glücklicherweise möglich, dass Menschen mit Herzfehlern immer älter werden.

Der Verein "Hilfe für das herzkranke Kind" ist am Klinikum angesiedelt und unterstützt unbürokratisch die Herzpatienten und -patientinnen auch über die Behandlung im Krankenhaus hinaus. "Ihre so wichtige Arbeit wird weitgehen über Spenden finanziert", so Krotzer. Spenden auch Sie!

Verein "Hilfe für das herzkranke Kind"
IBAN: AT76 2081 5000 0007 5689

Hanno Wisiak

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).