European Youth Award 2017

Gewinner wurden in Graz ausgezeichnet

07.12.2017

Zum sechsten Mal trafen sich die jungen, kreativen Gewinnerteams des European Youth Awards (EYA) aus ganz Europa in Graz, um Ihre Projekte vorzustellen und zu diskutieren.

Mit mehr als 300 jungen Leuten, VertreterInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik hatte der EYA heuer soviele TeilnehmerInnen wie nie zuvor.

Unter dem Festivalmotto United in Digital Creativity präsentierten die 17 Gewinnerteams ihre digitalen Startup Projekte.

Zum EYA Champion (Overall Winner) wurde dabei das Projekt Erase All Kittens gekürt. Die Stadt Graz verlieh den Special Graz Award für das Projekt mit dem besten Business Potential an das Projekt MUB Cargo.

Weitere Infos zum EYA und den Projekten auf eu-youthaward.org.

Markus Bergmoser

 

EYA Gewinner 2017v.l.: M. Bodinger (Stadt Graz), M. Gomers, P Villas-Boas (MUB Cargo), P. Bruck (EYA)EYA Galav.l.: P. Villas-Boas, M. Gomers (MUB Cargo), P. Bruck (EYA), M. Bodinger (Stadt Graz)