• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Sturmwarnung für die Steiermark

02.01.2018

Wintersportler - aufgepasst!

© LFV Steiermark/ Grafik GUSSMAGG-art.com

Wie die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Regionalstelle Steiermark) mitteilt, kann es am Mittwoch, 3.Jänner 2018, von 11 bis 22 Uhr, in einigen Gebieten der Steiermark zu erheblichen Beeinträchtigungen durch einen Sturm kommen:

Am frühen Nachmittag des 03.01.2018 zieht eine Kaltfront von Nordwesten durch und bringt stürmische Windböen, die im Norden der Obersteiermark etwa 70 bis 90 km/h erreichen können.

Vom Ausseer Land bis zum Wechsel sind voraussichtlich die stärksten Böen zu erwarten, die über den Bergen Orkanstärke erreichen werden.

Auch im Mur- Mürztal können Sturmböen auftreten, die aber weniger stark ausfallen sollten. Bei Frontdurchgang am frühen Nachmittag sind dann auch im Süden Windspitzen bis 60 km/h möglich.

Diese Information finden Sie auch auf der Website der Landeswarnzentrale Steiermark, www.lwz.steiermark.at.

(Quelle: Landeswarnzentrale Steiermark)

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle