• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Neuer Nächtigungsrekord

Zum zweiten Mal sprengt Graz die 1,1 Millionen-Marke an Nächtigungen

25.01.2018
Präsentierten zum zweiten Mal Rekord-Nächtigungszahlen: Philipp Florian, Finanzreferent des Tourismusverbandes, Bürgermeister Siegfried Nagl und GTG-GF Dieter Hardt-Stremayr (v. r.). © Stadt Graz/Foto Fischer
Präsentierten zum zweiten Mal Rekord-Nächtigungszahlen: Philipp Florian, Finanzreferent des Tourismusverbandes, Bürgermeister Siegfried Nagl und GTG-GF Dieter Hardt-Stremayr (v. r.).© Stadt Graz/Foto Fischer

Die Freude ist groß: Zum zweiten Mal konnte die Nächtigungszahl von 1,1 Millionen im vergangenen Jahr gesprengt werden. 2017 wurde 1.161.095 Mal in Graz genächtigt, das sind um 35.723 Nächtigungen mehr als 2016, oder in Prozenten 3,2. Aber auch die Aufenthaltsdauer hat zugenommen: "Die Gäste bleiben gerne länger, was ja eine schöne Bestätigung für uns ist", stellte Graz-Tourismus-Geschäftsführer MMag. Dieter Hardt-Stremayr heute im Rahmen einer Pressekonferenz im Büro des Bürgermeisters fest. Mag. Siegfried Nagl unterstrich im Zuge der aktuellen Bewerbung für Olympia 2026 die Bedeutung von Großereignissen wie das Kulturhauptstadtjahr oder Special Olympics für Graz: "Die erfreulichen Nächtigungszahlen resultieren auch aus einem starken Wirtschafts- und Kongressstandort sowie aus den zahlreichen kulturellen und sportlichen Veranstaltungen, die bei uns das ganze Jahr über stattfinden."

Im Steigen begriffen sind bei den Nächtigungen jene aus dem internationalen Bereich, 58 Prozente der Gäste kommen aus der ganzen Welt, während die nationalen Graz-Besucher etwas im Rückgang sind und 42 Prozent ausmachen. Seitens der Hotellerie wünscht sich der Finanzreferent des Tourismusverbandes, Philipp Florian, dass man nicht nur auf die Auslastung, sondern auch auf die Wertschöpfung achte: "Es geht um gute Qualität zu guten Preisen. Das muss sich die Waage halten. Qualität darf ruhig etwas kosten. Da haben wir in Graz noch Spielraum, verglichen mit anderen Städten."

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).