• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Kinder werden zu SicherheitsexpertInnen

07.03.2018
Sie hatten viel Spaß und haben viel gelernt: Die Viertklässler der Volksschule Geidorf sind nun "Junior Coaches." © Foto: Stadt Graz/Sicherheitsmanagement
Sie hatten viel Spaß und haben viel gelernt: Die Viertklässler der Volksschule Geidorf sind nun "Junior Coaches."© Foto: Stadt Graz/Sicherheitsmanagement

Spielerisch und sehr praxisbezogen lernen Kinder die Gefahren des Alltags, das richtige Verhalten im Notfall und die Arbeit der Einsatzorganisationen kennen: Beim Projekt „Junior Coach" werden die Viertklässler der Grazer Volksschulen zu kleinen SicherheitsexpertInnen ausgebildet.

Volle Konzentration beim Wissenstest. © Foto: Stadt Graz/Sicherheitsmanagement
Volle Konzentration beim Wissenstest.© Foto: Stadt Graz/Sicherheitsmanagement

Bei dieser Aktion der Magistratsdirektion - Sicherheitsmanagement und Bevölkerungsschutz kommen MitarbeiterInnen der Abteilung Katastrophenschutz und Feuerwehr, der Polizei, des Roten Kreuzes und der Freiwilligen Feuerwehr in die Schulen. Es gibt theoretischen Unterricht, aber auch eine Vorführung der Einsatzfahrzeuge. 

21 Grazer Volksschulen haben ihre 4. Klassen heuer zum „Junior Coach" angemeldet. Der Start in der Volksschule Geidorf war ein voller Erfolg - 65 Kinder sammelten begeistert Wissen zum Thema Sicherheit und bestanden den abschließenden Test bravourös.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).