• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Info im Zeichen der Olympia-Ringe

08.03.2018

BürgerInneninformation wird am 12. März in der Stadthalle großgeschrieben. Es geht um die Grazer Olympiabewerbung für die Winterspiele 2026.

In Schladming ist der Gemeinderat bereits einstimmig für eine gemeinsame Bewerbung mit der Stadt Graz, St. Georgen/Kreischberg und Inzell (Bayern), um im Jahr 2026 Olympische Winterspiele abhalten zu können. In der Murmetropole ist die Verabschiedung einer Absichtserklärung bei der Gemeinderatssitzung am 15. März Thema. Vorher ist aber noch die Grazer Bevölkerung eingeladen, sich selbst ein Bild zu machen. Am 12. März gibt es dazu in der Stadthalle eine BürgerInnenversammlung.

Die Veranstaltung

Signalfeuer. Damit Graz das Olympische Feuer (wie hier bei den Special Olympics 2017) leuchtet, gilt es noch einige Fragen zu beantworten.  © Stadt Graz/Fischer
Signalfeuer. Damit Graz das Olympische Feuer (wie hier bei den Special Olympics 2017) leuchtet, gilt es noch einige Fragen zu beantworten. © Stadt Graz/Fischer

Ort: 
Stadthalle, 1. Stock

Zeit:
12. März um 19 Uhr

Zugang:
für alle Interessierten möglich.

Ablauf:
Die Bürgermeister von Graz und Schladming, Siegfried Nagl, sein Stv. Mario Eustacchio sowie Jürgen Winter präsentieren und informieren gemeinsam mit VertreterInnen des Wintersports die bisherigen Planungen und den Weg zu möglichen Olympischen Winterspielen Graz/Austria 2026.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Ihre Kommentare (1)

Diesen Beitrag kommentieren
  • Roland p,  13.03.2018, 07:25
    nicht gewußt? keine flyer?
    hallo!

    keine flyer bekommen zu infoveranstaltung? wird es noch 1 geben?

    roland