• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Bühne frei für den Girls Day!

Mädchen können alles werden, was sie wollen

26.04.2018

Mädchen können alles werden, was sie wollen! Am Girls' Day, dem weltweit größten Berufsorientierungstag, geht es darum, Berufe in den Bereichen Technik, Handwerk und Naturwissenschaften kennenzulernen.

Das Referat Frauen und Gleichstellung hat in diesem Jahr ein ganz besonderes Highlight organisiert: Theaterservice und Oper haben ihre Vorhänge hinter die Kulissen geöffnet. So lernten die Mädchen in der Kostümwerkstatt, der Dekowerkstatt und im Opernhaus mehr über die vielfältigen Berufe, die hinter Kostümen, Bühnenbild, Licht und Ton einer fertigen Theater- und Opernproduktion stecken: Von Schuhmacherei und Schneidern über Bildhauerei, Tischlerei, Schlosserei, Malen & Tapezieren bis zur Veranstaltungstechnik für die Beleuchtung und die Technik auf der Bühne. Ein spannender und aufschlussreicher Tag für die Mädchen, aber auch für mich.

Danke an die Oper Graz und Intendantin Nora Schmid für diese gelungene Kooperation!

Girls Day in der Grazer Oper © Stadt Graz/Foto FischerStadträtin Tina Wirnsberger und Intendantin Nora Schmid mit den Mädchen bei der Führung durch die Oper © Stadt Graz/Foto Fischer © Stadt Graz/Foto Fischer © Stadt Graz/Foto Fischer © Stadt Graz/Foto Fischer © Stadt Graz/ Foto Fischerin der Kostümwerkstatt © J.J.Kucek © J.J.Kucek © J.J.Kucek

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).