• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Kinder gaben richtig Gas

2. Teil des Laufcups für Schulen und Vereine war ein voller Erfolg.

09.05.2018
Gleich fällt der Startschuss durch Sportstadtrat Kurt Hohensinner (l.): Die jungen Lauf-Asse können es kaum noch erwarten. © Sportamt
Gleich fällt der Startschuss durch Sportstadtrat Kurt Hohensinner (l.): Die jungen Lauf-Asse können es kaum noch erwarten.© Sportamt

Die Beinchen zappelten, die Arme baumelten und der ganze Körper vibrierte. Bevor der Startschuss zum Grazer Laufcup für Schulen und Vereine fällt, lässt sich schon erahnen, wieviel Energie in den Mädchen und Buben steckt, die dann rundweise im Augarten rausgelassen wird. Und die meisten von ihnen haben viel vor: "Letztes Mal habe ich acht runden geschafft, diesmal sollen es neun werden", ist Fee (9 Jahre, VS Viktor Kaplan) voll motiviert.

Am gestrigen Dienstag, 8. Mai, fand der 2. Teillauf der 15. Ausgabe des Laufcups statt und 1.713 Kinder aus Grazer Volksschulen, Neuen Mittelschulen, Gymnasien und Vereinen nahmen daran teil. Für den zuständigen Sportstadtrat Kurt Hohensinner ein toller Beweis, wie Veranstaltungen dieser Art Kinder begeistern können und: "Wenn die Kinder in diesem Alter mit solchem Elan und mit solcher Freude laufen, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie auch später als Erwachsene in die Laufschuhe schlüpfen werden." Und das ist schließlich das Ziel: Kinder und Jugendlich möglichst früh für den Sport zu begeistern - nämlich für alle Arten.

Insgesamt haben die jungen LäuferInnen gestern 8.809 Runden gedreht, was einer Gesamtlänge von beachtlichen 7.399 Kilometern entspricht. Bravo!

Die nächste Gelegenheit zum Mitmachen beim 15. Laufcup gibt es übrigens am 5. Juni! Rasch anmelden, denn am 30. Mai ist Anmeldeschluss.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).