• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Ein Fest für junge Leseratten

Am 9. Juni wird der Hasnerplatz zur Freiluft-Bibliothek

06.06.2018
Beim Labuka-Kinderfest Bücher von Bäumen pflücken. © Stadt Graz/Fischer
Beim Labuka-Kinderfest Bücher von Bäumen pflücken.© Stadt Graz/Fischer

Wenn Bücher auf Bäumen wachsen, Erzherzog Johann vom Brunnen herabsteigt, der Uhrturm-Hund bellt und der Hackher-Löwe Geschichten erzählt, dann findet wieder das Labuka-Kinderfest statt. Anlässlich des „Steirischen Vorlesetages" am 9. Juni hat das Team der Stadtbibliothek Graz ein buntes Programm für junge Bücherfans zusammengestellt. So lädt etwa Märchenerzähler Dr. Glück auf einem fliegenden Teppich zu einer Fantasiereise ins Land der steirischen Sagen und Legenden, die musikalisch von Drehleiern und Gemshörnern begleitet wird. Man kann kostenlose Bücher zum Mitnehmen von den Bäumen pflücken, Kreatives aus alten Buchseiten gestalten, Sticker tauschen und vieles andere mehr: von 15 bis 18.30 Uhr am Hasnerplatz Graz; der Eintritt ist frei!

Infos:
Labuka-Kinderfest

Ulrike Lessing-Weihrauch

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle