• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

1.077 Kinder als SicherheitsexpertInnen

27.06.2018
Für die frisch ausgebildeten "Junior Coaches" gab es auch Urkunden.  © Stadt Graz/SiMa
Für die frisch ausgebildeten "Junior Coaches" gab es auch Urkunden. © Stadt Graz/SiMa

Das Schuljahr geht dem Ende zu und auch der „Zivilschutz-Junior Coach" ist abgeschlossen. Bei dieser Aktion werden die Kinder der vierten Klassen der Grazer Volksschulen spielerisch und praxisbezogen auf Gefahren des Alltags vorbereitet, sie lernen das richtige Verhalten im Notfall und bekommen Einblick in die Arbeit der Einsatzorganisationen.

Von März bis Juni 2018 haben 21 Grazer Schulen mit 54 Klassen und 1.077 SchülerInnen am „Junior Coach" teilgenommen. Durchgeführt wird das Projekt von der Stadt Graz - Magistratsdirektion, Referat Sicherheitsmanagement und Bevölkerungsschutz, gemeinsam mit der Abteilung Katastrophenschutz und Feuerwehr, der Polizei, dem Roten Kreuz und der Freiwilligen Feuerwehr Graz. Die Besichtigung der Einsatzfahrzeuge ist denn auch immer ein Höhepunkt jeder „Junior Coach"-Veranstaltung.

Das Projekt wird im Sommersemester 2019 fortgesetzt.

Impressionen vom "Junior Coach" ... © Stadt Graz/SiMa
Impressionen vom "Junior Coach" ...© Stadt Graz/SiMa
... 1.077 SchülerInnen der vierten ... © Stadt Graz/SiMa
... 1.077 SchülerInnen der vierten ...© Stadt Graz/SiMa
... Klasse Volksschule nahmen teil. © Stadt Graz/SiMa
... Klasse Volksschule nahmen teil.© Stadt Graz/SiMa

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle

Wetterwarnung