• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Einbrüche: Kriminalpolizei warnt

06.07.2018
Unbedingt auf solche Markierungen achten! © Polizei
Unbedingt auf solche Markierungen achten!© Polizei

Aktuellen kriminalpolizeilichen Erkenntnissen zufolge kam es unlängst in Graz zu Einbruchsversuchen, bei denen bislang Unbekannte versuchten, Einfamilienhäuser sowie Wohnungen mit Holzspänen (rund 1 - 1,5 cm lang) zu markieren. Dabei platzieren die Täter einen kleinen Holzspann beim Gartentor oder bei der Haustür um zu überprüfen, ob die späteren Tatobjekte bewohnt sind.

Das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Graz rät daher, insbesondere vor der kurz bevorstehenden Urlaubszeit, zu erhöhter Aufmerksamkeit. Sollten Holzspäne oder ähnliche Gegenstände im Bereich von Türen festgestellt werden, so empfiehlt die Polizei, die Markierungen unberührt zu lassen und ohne Aufsehen sofort die Polizei zu verständigen.

(Quelle: LPD)

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle

Wetterwarnung