• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Riesentrüffel in Grazer Wald gefunden

Trüffelhund Waquny fand den "Sensations-Trüffel" in den Grazer Stadtwäldern.

20.08.2018
Sensationstrüffel, gefunden in einem Grazer Wald. Wo genau? Das bleibt geheim. © Stadt Graz/Fischer
Sensationstrüffel, gefunden in einem Grazer Wald. Wo genau? Das bleibt geheim.© Stadt Graz/Fischer
Der stolze Finder des Schatzes: Hund Waquny © Weissenbrunner
Der stolze Finder des Schatzes: Hund Waquny© Weissenbrunner

Der Sensationsfund, der Ende August in einem Grazer Wald gemacht wurde, wiegt exakt 277 Gramm. Trüffelhündin Waquny (Rasse der Kooikerhondje) entdeckte den beachtlichen Fund. Der genaue Fundort bleibt geheim, der Trüffel stammt aus den Grazer Wäldern.

Trüffelwanderungen, Trüffelfestival, Trüffelfolder:
Die GBG beauftragte gemeinsam mit Graz Tourismus-Chef Dieter Hardt-Stremayr zwei anerkannte TrüffelexpertInnen, Frau Gabriele Sauseng und Frau Marion Weissenbrunner, die im Eigentum der Stadt Graz befindlichen Wälder auf Trüffelvorkommnisse zu kartieren. Die Qualität der Grazer Trüffel haben so überzeugt, dass geführte Trüffelwanderungen in der Waldschule Graz angeboten werden und von 2. bis 4. November ein dreitägiges Trüffelfestival von der Genuss Hauptstadt in Graz geplant ist.

Anmeldung zu den Trüffelwanderungen

Weitere Infos zum Festival finden Sie hier im Trüffelfolder:

Folder zum Trüffelfestival

Zur Trüffel:
Die GBG Gebäude- und Baumanagement Graz GmbH bewirtschaftet im Auftrag der Stadt Graz rd. 640 ha Wald im Stadtgebiet. Die Bewirtschaftung erfolgt nach einem langfristig ausgerichteten, nachhaltigen Bewirtschaftungskonzept, das alle Aspekte und natürlichen Zusammenhänge berücksichtigt.

Umso größer war nunmehr die Freude, dass die von unserem Grazer Naturschutzbeauftragten Dr. Wolfgang Windisch vermuteten Trüffelvorkommnisse bestätigt werden konnten.