• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Verbesserungen im Busangebot

07.09.2018

Mit einigen Verbesserungen in den Herbst Mit einigen Verbesserungen können die Fahrgäste der Holding Graz Linien ab den kommenden Tagen im Busbetrieb rechnen. So gibt es ab Samstag mit der Linie 75 eine neue Verbindung von Liebenau - Murpark zum Center Ost, die Linien 52 und 53 fahren am Samstag länger und der 85er wird unter der Woche verstärkt.

„Es ist erfreulich, dass es Schritt für Schritt gelingt, die Verbesserungen im Bus-Betrieb umzusetzen. Jetzt passiert die erste Etappe, im September 2019 die zweite mit der neuen Tangential-Linie 66 Grottenhof - St. Peter und dem Abend- und Wochendverkehr auf der Linie 62", erklärt Stadträtin Elke Kahr. Konkret sieht Stufe 1 des „Buspakets" folgende Neuerungen vor:

  • ab Samstag, 8.9., wird mit der neuen Linie 75 von Liebenau - Murpark aus das Center Ost angebunden. Diese Maßnahme ist auch im Lichte aktueller Siedlungsentwicklungen in diesem Gebiet zu sehen;

  • ebenfalls ab Samstag wird die Betriebszeit der Linien 52 und 53 Hauptbahnhof - Ziegelstraße und Hauptbahnhof - Fröbelpark - Andritz am Samstag um zwei bzw. einen zusätzlichen Kurs verlängert, d.h. die letzten Abfahrten sind um 18:32 (statt 18:02) und um 18:25 (statt 18:10);

  • ab Montag wird die Linie 85 Hauptbahnhof - Gösting werktags mit 5 statt vier Bussen geführt, um vor allem in den Spitzenzeiten das Fahrplan-Intervall von 10 min. einhalten zu können. Auf dieser Linie war es in der Vergangenheit öfters zu Verspätungen gekommen.

  • ab Donnerstag, 13.9., gibt es ein neues Angebot für die BULME-AbendschülerInnen: Mit Abfahrt 21.50 Uhr fährt ein Einschubbus zum Hauptbahnhof und gewährleistet den Anschluss an die S-Bahn- bzw. Regionalverkehre. Diese Maßnahme wurde eigentlich als Umstiegsangebot im Hinblick auf einen baustellenbedingten Entfall der Schülerparkplätze am Schulgelände konzipiert, wird nun aber trotz Verschiebung des Bauprojekts (neues Werkstättengebäude) dennoch ab dem nun startenden Schuljahr angeboten.
     

Vorschau auf Herbst 2019

Ebenfalls durch den Gemeindratsbeschluss von 14.6.2018 "auf Schiene" ist Teil 2 des Buspakets Graz-West. Dieser sieht ab September 2019 vor:

  • Einführung der neuen Tangentiallinie 66 Grottenhof - Straßganger Straße - Wetzelsdorfer Straße (Reininghaus) - Don Bosco - Citypark - Karlauergürtel - Fröhliochgasse - Messe - Harmsdorf - Schulzentrum St. Peter;
  • die Verlängerung der Buslinie 65 bis zur Auster (dzt. Puntigam - Wetzelsdorf);
  • die Einführung des Abend- unbd Wochenendverkehrs auf der Buslinie 62 Puntigam - Carnerigasse.

In Abstimmung mit diesen Neuerungen wird die Linie 71 (Schulzentrum St. Peter - Ostbahnhof) eingestellt und die Linie 33/33E bis Grottenhof verkürzt.


Wolfgang Wehap

Busflotte vor der Ausfahrt © Stadt Graz/Wehap
Busflotte vor der Ausfahrt© Stadt Graz/Wehap

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).