• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Internationales Netzwerk der Städte

28.09.2018
 © Stadt Graz/Fischer
© Stadt Graz/Fischer
 © Stadt Graz/Fischer
© Stadt Graz/Fischer
 © Stadt Graz/Fischer
© Stadt Graz/Fischer

Das Rathaus, ein Smart City Schwerpunkt der Stadtbaudirektion bzw. des EU-Referates, das Wassermanagement der Holding, die Gründungsgarage der TU und der KFU waren Stationen, die eine Delegation aus der kolumbianischen Region Ibagué besuchte.

Die IUC-Programmaktivitäten, die von der Europäischen Union finanziert werden, dienen der Erreichung bilateraler politischer Ziele, sowie wichtiger internationaler Übereinkommen zum Thema Stadtentwicklung und Klimawandel, wie der EU-Städteagenda, oder den nachhaltigen Entwicklungszielen von Städten oder das Klimaübereinkommen von Paris. Das IUC-Programm arbeitet mit wichtigen internationalen Finanzinstitutionen und -partnern zusammen, um Entscheidungsträger in Städten mit potenziellen Geldgebern zu vernetzen. Die EU ist dabei ein wichtiger Partner für Aktivitäten im Bereich nachhaltige Stadtentwicklung und Innovationskooperationen für lokale und regionale Entwicklung. Zielländer sind China, Indien, Japan, Kanada, Mexiko, USA, Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien und Peru.

Aus Kolumbien kamen die Bürgermeister Guillermo Alfonso Jaramillo Martinez und Pedro Antonio Bocanegra Zabala, sowie vom Bürgermeisteramt für Regionale Entwicklung, Oscar Hernández Arana und Sebastián Gilberto Sánchez Meneses von der Abteilung für internationale Beziehungen. Von der Stadt wurden sie begleitet und informiert durch GR Thomas Rajakovics (in Vertretung Bgm. Nagl), Mag. Christian Nußmüller (Stadtbaudirektion, Referat für EU-Projekte und internationale Kooperationen), Mag. Claudia Sachs-Lorbeck (Referat für internationale Beziehungen), Dr. Bernd Gassler (Leitung Regionalmanagement Steirischer Zentralraum) und von Alexandra Neugebauer, M.A. (Internationalisierungscenter Steiermark).

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

EU-Projekt "Depart"

Logo Depart