• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Rad-Wegweiser bei Hochwasser

09.10.2018

Bei Hochwasser müssen am Murradweg Brückenunterführungen und tieferliegende Abschnitte gesperrt werden. Das sorgte in der Vergangenheit unter RadlerInnen für Verärgerung. Jetzt kommen aufklappbare Umleitungstafeln.

Stadträtin Kahr, Radverkehrsbeauftrageter Spinka © Stadt Graz/Wehap
Stadträtin Kahr, Radverkehrsbeauftrageter Spinka© Stadt Graz/Wehap

Nicht nur, um RadtouristInnen im Hochwasser-Fall Orientierung zu geben, auch für einheimische RadlerInnen werden nun Schilder - insgesamt 14 an der Zahl - installiert, die auf einer Karte mögliche Ausweichrouten zeigen. Wie Radverkehssbeauftragter Helmut Spinka bei den ersten, nördlich der Keplerbrücke errichteten Klapp-Tafeln der Verkehrsstadträtin Elke Kahr demonstrierte, sind diese mit einem Klappmechanismus versehen: normalerweise sind sie geschlossen, nur bei Bedarf werden sie über Veranlassung des Referats für Sicherheitsmanagment für die Dauer der Sperre geöffnet.

Die südlich der Bertha-von-Suttner-Brücke geplanten Tafeln werden erst nach Fertigstellung der Ufergestaltung im Zuge des Kraftwerkbaus errichtet.

Wolfgang WEHAP

Hochwasser-Tafel "ruhend" © Stadt Graz/Spinka
Hochwasser-Tafel "ruhend"© Stadt Graz/Spinka
Bei Hochwasser: Tafel offen © Stadt Graz/Spinka
Bei Hochwasser: Tafel offen© Stadt Graz/Spinka

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).