• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Neuerlich Sturmwarnung für die Steiermark

29.10.2018

Gültig: Montag, 29.10. 2018, 12:00 bis Dienstag, 30.10.2018, 16:00 Uhr

© LFV Steiermark/ Grafik GUSSMAGG-art.com

Wie aus der folgenden Mitteilung der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik-Regionalstelle Steiermark) ersichtlich ist, kann es in einigen Gebieten der Steiermark zu erheblichen Beeinträchtigungen kommen:

Wetterlage: Die Steiermark befindet sich heute im Einfluss einer massiven Südanströmung, gesteuert von einem Tiefdruckkomplex im westlichen Mittelmeer. Weiters überquert uns abends/nachts eine markante Kaltfront mit weiteren Sturmböen, Starkschauern und mitunter eingelagerten Gewittern.

Es sind verbreitet Windspitzen bis 80 km/h, in der Obersteiermark bis 110 km/h zu erwarten. Im Bereich der Föhnstriche der Niederen Tauern, im Ennstal und im Liesing-Paltental sind Orkanböen zwischen 90 und 110 km/h möglich, bei Frontdurchgang auch bis zu 130 km/h.

Im Gebirge werden die Orkanböen noch deutlich höher ausfallen.

Morgen an der Rückseite der Kaltfront gibt es lebhaften, teilweise auch noch stürmischen Wind, vor allem am Alpenostrand

(Quelle: Landeswarnzentrale Steiermark)

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle

Wetterwarnung