• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

LizenzmanagerIn / SLA-ManagerIn

Die ITG Informationstechnik Graz GmbH ist das IT-Unternehmen der Stadt Graz, der Holding Graz und aller städtischen Beteiligungen. Unser Auftrag ist es, durch den strategischen und effizienten Einsatz von Informations- und Telekommunikationstechnologien die Potenziale der Digitalisierung zur Wirkung zu bringen. Dadurch erreichen wir in allen Organisationseinheiten des Hauses Graz eine hohe Kosten-, Zeit- und Prozesseffizienz.

Mit digitalen Innovationen (z.B. Big Data Anwendungen) und der zugrundeliegenden IKT Infrastruktur (´Internet der Dinge`) tragen wir im Sinne der ´Smart City Graz` zur weiteren Entwicklung der Lebensund Standortqualität für die BürgerInnen und die Wirtschaft der Stadt Graz bei.

Wir verstärken unser Team um eine(n) LizenzmanagerIn / SLA-ManagerIn. Der/Die LizenzmanagerIn verantwortet das Software Asset Management (SAM) im Unternehmen, ist verantwortlich für das Reporting an das Management, die Sicherstellung der Datenqualität und managt die Lizenz-Koordinatoren. Er/Sie zeigt Unter-bzw. Überlizenzierungen auf und betreibt das Lizenzmanagement Tool (snow). Des Weiteren reportet der/die LizenzmanagerIn periodisch alle Gaps und Maßnahmen zur Behebung an das Management.

Der/Die SLA-ManagerIn ist verantwortlich für die Bearbeitung und das Abschließen der Servicevereinbarungen mit den Kunden, mit Organisationseinheiten innerhalb der ITG und mit externen Partnern. Er/Sie überwacht diese in regelmäßige Audits und aktualisiert laufend die Servicevereinbarungen. Der/Die SLA-ManagerIn wirkt bei der Entwicklung neuer IT-Produkte bereits in der Projektphase mit und ist für den Aufbau eines SLA-Reportings zuständig.

Tätigkeitsbereich und Aufgaben

  • Unterstützung der Fachabteilungen bei der strategischen Softwarebedarfsplanung;
  • Durchführung/Begleitung von Lizenz/SLA Audits;
  • Bereitstellung von Auskünften und Bestandslisten für Softwareaudits und
    Servicevereinbarungen;
  • Berichterstattung zum Lizenzierungsstatus (Über-/Unterlizenzierung, etc.);
  • Berichterstattung zu Servicevereinbarungen (Eingehaltene vs. SLA-Verletzungen);
  • Mitwirkung und Abhaltung von Vertragsverhandlungen;
  • Planung von Maßnahmen zur Verbesserung des Lizenzmanagementprozesses;
  • Prüfung eingehender Lizenzinformationen vor der Weiterverarbeitung;
  • Eigenverantwortliche Durchführung von Lizenzprüfungen (Lizenzcontrolling);
  • Einleitung von Maßnahmen zur Beseitigung festgestellter Über-/Unterlizenzierung;
  • Auslösen von Lizenzneubeschaffungen;
  • Gesamtüberwachung der internen und externen SLA's bzw. sonstiger Agreements;
  • AnsprechpartnerIn für den Fachbereich;

Persönliche Anforderungen

  • Fähigkeit, Probleme und Trends zu identifizieren;
  • Kaufmännische Kompetenzen und Fertigkeiten;
  • Verhandlungsgeschick;
  • Unternehmerisches Denken und Handeln;
  • Durchsetzungsvermögen, Entscheidungskraft und eigenverantwortlicher Arbeitsstil;
  • Teamfähigkeit;
  • Kommunikative und soziale Kompetenz;
  • Sachliches und freundliches Auftreten;

Fachliche Anforderungen

  • Erfahrung im Bereich der Microsoft - Lizenzierung;
  • Erfahrung im Umfeld SLA-Management;

Ausbildung und Berufserfahrung

  • Master/Diplom in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik;
  • Einschlägige vertragsrechtliche Kenntnisse sowie spezifische Kenntnisse bezüglich von Verträgen in der IT;
  • Erfahrungen im Projektmanagement;
  • Berufliche Erfahrung im Bereich Lizenzmanagement oder mit SLA-Management;

Wir bieten

  • Mitarbeit in einem innovativen und engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten (40h Woche)
  • Monatsbruttogehalt ab 3.232,98 Euro (Kollektivvertrag für Versorgungsbetriebe in Verwendungsgruppe III) Einstufung bzw. Überzahlung in Abhängigkeit von beruflicher Erfahrung und Qualifikation.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

ITG Informationstechnik Graz GmbH
z.H.: Frau Olivia Schuster
Gadollaplatz 1, 8010 Graz

oder

personalentwicklung@itg.graz.at

Information nach der Datenschutz-Grundverordnung

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir die von Ihnen übersandten Bewerbungsunterlagen zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens verarbeiten. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich durch unser Unternehmen innerhalb Österreichs. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Verantwortliche Stelle: ITG Informationstechnik Graz GmbH, Gadollaplatz 1, 8010 Graz, Tel: +43 316
872-8400
, E-Mail: office@itg.graz.at

Rechtsgrundlage: Vertragsanbahnung; subsidiär Einwilligung, sofern die Daten zur
Vertragsanbahnung nicht benötigt werden.

Sie haben im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten folgende Rechte:
- Auskunftsrecht
- Recht auf Berichtigung
- Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung
- Recht auf Datenübertragbarkeit
- Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde
- Widerruf der Einwilligung, sofern die Verarbeitung der Daten auf Ihrer Einwilligung basiert.
Die Daten werden in diesem Fall lediglich zum Nachweis der korrekten Abwicklung der bisherigen Rechtsbeziehung verwendet. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an ITG_datenschutz@itg.graz.at
(Kontaktmöglichkeit unseres Datenschutzbeauftragten) oder schreiben uns an die oben genannte
Anschrift.

Löschfrist: Die Daten werden 9 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Holding Graz 

Offene Stellenangebote