• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Lieferung von Enteraler Nahrung

Offenes Verfahren im Unterschwellenbereich

Offenes Verfahren im Unterschwellenbereich gemäß § 25 Abs. 2 in Verbindung mit § 27 BVergG 2018

EINLADUNG ZUR ANGEBOTSABGABE 

  1. Gegenstand der Leistung:
    Lieferung von Enteraler Nahrung an die Albert Schweitzer Klinik I, II und Albert Schweitzer Hospiz

  2. Leistungsfrist:
    Die Lieferung von Enteraler Nahrung an die Albert Schweitzer Klinik I, II und Albert Schweitzer Hospiz wird für den Zeitraum von 01.02.2019 bis 31.01.2021 ausgeschrieben.

  3. Angebotsunterlagen:
    Die Angebotsunterlagen werden kostenlos an die Bieter übergeben bzw. sind bei der vergebenden Stelle unter der Email-Adresse: ggz.ausschreibung@stadt.graz.at anzufordern.

  4. Einreichung der Angebote:
    Das Angebot ist bis spätestens Donnerstag, 17. Dezember 2018, 08:00 Uhr (Einlangen)
    in den Geriatrischen Gesundheitszentren/Abt. Einkauf, Zi.-Nr.: 147, Albert-Schweitzer-Gasse 36, 8020 Graz abzugeben.

  5. Angebotsöffnung:
    Die Angebotsöffnung findet am 17. Dezember 2018 um 09:00 Uhr im Besprechungsraum des Albert Schweitzer Institutes (ASIGG), 2. Stock/Kreuztrakt, Albert-Schweitzer-Gasse 36, 8020 Graz statt.

  6. Zuschlagsfrist: 3 Monate

  7. Auswahlkriterium: Billigstbieterprinzip

  8. Teilvergabe: Eine Teilvergabe ist zulässig.

 

Für die Stadt Graz:

Der Geschäftsführer der GGZ

Dr. Gerd Hartinger, MPH

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).