• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Milizgütesiegel für Magistrat Graz

27.10.2018
Verteidigungsminister Mario Kunasek (l) überreichte Magistratsdirektor Martin Haidvogl das "Milizgütesiegel".  © Stadt Graz/Fischer
Verteidigungsminister Mario Kunasek (l) überreichte Magistratsdirektor Martin Haidvogl das "Milizgütesiegel". © Stadt Graz/Fischer
© Foto: SiMa

Im Rahmen der beeindruckenden Leistungsschau des Bundesheeres am 26. Oktober in der Grazer Innenstadt hat Verteidigungsminister Mario Kunasek dem Magistrat Graz, vertreten durch Magistratsdirektor Martin Haidvogl, das „Miliz-Gütesiegel" des Bundesministeriums für Landesverteidigung verliehen. 

Grund für diese Auszeichnung: Die Stadt Graz unterstützt die „PRO MILIZ Charta" und anerkennt das Milizsystem als wesentlichen Beitrag des Bundesheeres für die Sicherheit unseres Landes. Die zahlreichen beim Magistrat tätigen Milizsoldatinnen und -soldaten werden gerne für Milizübungen und -fortbildungen freigestellt. Angehörige von MilizsoldatInnen werden während derer Abwesenheit unterstützt, etwa durch flexible Arbeitszeiten. Und selbstverständlich sind Bewerberinnen und Bewerber, die sich in und für die Miliz engagieren, herzlich bei der Stadt Graz willkommen. 

Die Urkunde über die Verleihung des Miliz-Gütesiegels hängt nun - in bester Gesellschaft zahlreicher anderer Auszeichnungs-Urkunden - im ersten Stock des Rathauses. 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle

Wetterwarnung