• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Aktuelles aus dem Stadtsenat

Ausgewählte Beschlüsse der Sitzung vom 14. Februar 2019

15.02.2019

Es war einmal ...

Das Internationale Erzählkunstfestival „grazErzählt" wurde vor über 30 Jahren von Folke Tegetthoff zum Leben erweckt. Am 24. Mai und 25. Mai lässt die „Erzählende Straße" in der Stadt aufhorchen und von 3. bis 10. Juni 2019 geht das Festival an vielen Orten in der Stadt über die Bühne. Der Stadtsenat steuert aktuell 10.000 Euro bei.

grazERZÄHLT

Filmreif

Der junge Regisseur, Produzent und Drehbuchautor Markus E. Müller, dessen letzter Film auf über 30 internationalen Filmfestivals gezeigt und etliche Male ausgezeichnet wurde, hat im letzten Sommer seinen Thriller „Anderswo“ abgedreht. In der Hauptrolle agiert Erwin Leder – bekannt aus  „Das Boot“. Die Stadt hat das Projekt bereits bei der Herstellung finanziell unterstützt, für Postproduktion und die Verwertung des Films hat sie nun 10.000 Euro beigesteuert.

Abeit & Beschäftigung

Zu den wichtigsten Anliegen der Stadt gehört, dass möglichst viele Menschen eine Arbeit haben, mit der sie ihr Auslangen finden und neben dem finanziellen Aspekt auch als Person davon profitieren. Ziele sind unter anderem Stabilisierung, Motivation, Selbstorganisation, Orientierung, Perspektivenentwicklung und Qualifizierungen. Deshalb fließen für mannigfaltige Beschätigungsprogramme – von AMS-Projekten und gemeinnützigen Beschäftigungen bis zu Beratungen und vielem mehr Subventionen. Aktuell wurden dafür Mittel in der Höhe von knapp 500.000 Euro bewilligt.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle