• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Faschingsdienstag: bis 12 Uhr in Amt und Würden

04.03.2019
Am Faschingsdienstag sind die Narren looos! In den Grazer Ämtern  zumindest ab 12 Uhr. © Stadt Graz/Fischer
Am Faschingsdienstag sind die Narren looos! In den Grazer Ämtern zumindest ab 12 Uhr.© Stadt Graz/Fischer

Pirat, Clown, Superheldin, Miezekatze und Co. bevölkern nicht nur beim Faschingszug der Kleinen Zeitung die Innenstadt und sorgen für beste Laune, auch in der Grazer Verwaltung hinterlässt die närrische Zeit ihre Spuren.
Bis 12 Uhr haben die Ämter und Servicestellen ganz normal geöffnet.
Doch dann ist an diesem Tag Schluss, aber lustig!

Das Programm

Das Motto des heurigen Kleine Zeitung Faschingsumzuges: „Alles nur Fake, alles dastunkn und dalogn!“.

Start: ist um 12.45 Uhr
Strecke: Herrengasse über Hauptplatz
Kostenlose Teilnahme (für Gruppen oder Einzelpersonen): bis 5. März um 10 Uhr beim Teilnehmer-Check-in der Landhausgasse, Höhe Casino

Kinderfasching
Dauer: 10 bis 13 Uhr
Ort: Landhaushof

Öffis-Umleitung

Wegen des Faschingsumzuges und der Sperre des Hauptplatzes und der Herrengasse richten die Holding Graz-Linien am Dienstag, dem 5. März 2019, von 12.15 Uhr bis ca. 15.15 Uhr Ersatzverkehr für die Linien 4 und 5 zwischen Jakominiplatz und Andritz sowie für die Linien 1, 3, 6 und 7 zwischen Jakominiplatz - Hauptbahnhof - Asperngasse ein. Das Mobilitäts- und Vertriebscenter in der Jakoministraße 1 hat am Faschingsdienstag nur bis 13 Uhr geöffnet.

  • Ersatzverkehr Linien 4 und 5
    Jakominiplatz - Keplerbrücke - Andritz - Keplerbrücke - Jakominiplatz
    Fahrtrichtung Andritz:
    Die Busse fahren ab der Haltestelle Jakominiplatz (Haltestelle der Linien 4 und 5) über Neutorgasse - Andreas-Hofer-Platz - Kaiser Franz Josef Kai - Schienenbereich Haltestelle Keplerbrücke - Körösistraße - Langegasse - Theodor-Körner-Straße - Grabenstraße - Grazer Straße zur Endschleife Andritz.
    Ersatzhaltestellen: Für die Haltestelle Hauptplatz-Congress wird die Ersatzverkehrshaltestelle Andreas-Hofer-Platz vor der Steiermärkischen Bank bedient. Die Haltestelle Schlossbergplatz wird am Kaiser Franz Josef Kai auf Höhe des Durchganges zum Schlossbergplatz eingerichtet. Die Haltestelle Grazerstraße wird bei der Haltestelle Gleispachgasse der Autobuslinien 41, 52, 53 eingerichtet.
    Fahrtrichtung Jakominiplatz: Ab Andritz fahren die Busse über die Grazer Straße - Grabenstraße - Theodor-Körner-Straße - Langegasse - Körösistraße - Keplerbrücke - Lendkai - Tegetthoff-Brücke - Andreas-Hofer- Platz - Neutorgasse -  zur Endstation Jakominiplatz (Haltestelle der Linien 4 und 5).
    Ersatzhaltestellen: die Haltestelle Grazerstraße wird bei der Haltestelle Gleispachgasse der Autobuslinien 41, 52, 53 eingerichtet. Die Haltestelle Keplerbrücke befindet sich bei der Haltestelle Keplerbrücke der Autobuslinien 58 und 63 in Richtung Hauptbahnhof. Die Haltestellen Schlossbergbahn und Schlossbergplatz werden bei der Haltestelle Südtirolerplatz/Kunsthaus am Lendkai vor dem Kunsthaus eingerichtet. Für die aufgelassene Haltestelle Hauptplatz-Congress wird die Haltestelle Andreas-Hofer-Platz der Autobuslinie 67 in Fahrtrichtung Zentralfriedhof bedient.
  • Ersatzverkehr Linien 1, 3, 6 und 7
    Asperngasse - Hauptbahnhof - Jakominiplatz - Hauptbahnhof - Asperngasse
    Fahrtrichtung Asperngasse: Die Busse fahren ab der Haltestelle Jakominiplatz (Haltestelle Linien 1, 3, 6 und 7) über Neutorgasse - Andreas-Hofer-Platz - Tegetthoff-Brücke - Belgiergasse -  Annenstraße - Nahverkehrsdrehscheibe Hauptbahnhof (Straßenbahnhaltestelle) - Eggenberger Straße zur Endhaltestelle Asperngasse.
    Fahrtrichtung Jakominiplatz: Ab der Endhaltestelle Asperngasse fahren die Busse über Asperngasse - Eggenberger Straße - Nahverkehrsdrehscheibe Hauptbahnhof (Straßenbahnhaltestelle) - Annenstraße - Belgiergasse -  Andreas-Hofer-Platz - Neutorgasse - Radetzkystraße zum Jakominiplatz.
    Ersatzhaltestellen (für beide Fahrtrichtungen): Für die aufgelassene Haltestelle Hauptplatz-Congress in Fahrtrichtung Jakominiplatz wird die Haltestelle Andreas-Hofer-Platz der Autobuslinie 67 bedient. In Fahrtrichtung Hauptbahnhof/Asperngasse wird die Ersatzverkehrshaltestelle Andreas-Hofer-Platz vor der Steiermärkischen Bank bedient. Die Haltestelle Südtirolerplatz/Kunsthaus wird bei der Haltestelle Bad zur Sonne der Autobuslinie 67 eingerichtet.
    Aufgelassene Haltestelle: Die Haltestelle Waagner-Biro-Straße/PVA in Fahrtrichtung Eggenberg/Laudongasse/ Wetzelsdorf kann nicht bedient werden. Die Fahrgäste werden ersucht zur Haltestelle Asperngasse zu gehen; von dort fahren die Straßenbahnwagen nach Eggenberg/UKH bzw. Wetzelsdorf.

So verkehren die Straßenbahnlinien während der Innenstadtsperre:

  • Linie 1/7: Eggenberg/UKH - Asperngasse
  • Linie 1: Mariatrost - Jakominiplatz
  • Linie 3: Krenngasse - Jakominiplatz
  • Linie 4: Liebenau/Murpark - Jakominiplatz
  • Linie 5: Puntigam - Jakominiplatz
  • Linie 6: St. Peter - Jakominiplatz
  • Linie 7: LKH Med Uni - Jakominiplatz
  • Linie 1/7: Wetzelsdorf - Asperngasse

Das Mobilitäts- und Vertriebscenter in der Jakoministraße 1 hat am Faschingsdienstag nur bis 13:00 Uhr geöffnet!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Ihre Kommentare (1)

Diesen Beitrag kommentieren
  • Ursula Stiendel,  05.03.2019, 12:04
    Haderplatz
    Fahren die Straßen Bahnen um 16:00 (4:00) Uhr wieder durch die Herren Gasse? Mit freundlichen Grüßen ihre Ursula Stiendel