• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Seit 30 Jahren Feuer und Flamme für Graz

Brandschutzforum Austria feiert runden Geburtstag

12.03.2019
v.l.: BFA-Geschäftsführer Harald Burgstaller, Bürgermeister Siegfried Nagl und BFA-Präsident Otto Widetschek © Stadt Graz/Fischer
v.l.: BFA-Geschäftsführer Harald Burgstaller, Bürgermeister Siegfried Nagl und BFA-Präsident Otto Widetschek© Stadt Graz/Fischer

Einen runden Geburtstag feierte das Brandschutzforum Austria - BFA - am 11. März 2019 im Gemeinderatssaal des Grazer Rathauses. Seit mittlerweile 30 Jahren leistet das Brandschutzforum wichtige Bewusstseinsbildung über die städtischen Grenzen hinaus.

Grund genug, um dem BFA eine besondere Ehre zuteilwerden zu lassen. Ihnen wurde mit einem einstimmigen Beschluss des Stadtsenats gewährt, künftig das Grazer Stadtwappen zu tragen. Für Bürgermeister Siegfried Nagl eine Auszeichnung mit Symbolwirkung: „Es geht heutzutage viel zu oft ums Ich und zu selten ums Wir. Das Brandschutzforum ist heute nicht mehr wegzudenken und arbeitet fürs Allgemeinwohl. Tragt es mit Stolz auf all euren Papieren und bei euren Veranstaltungen."

„Immer Idealisten gewesen“

Nach einer Laudatio des Arzts Manfred Walzl, bedankte sich BFA-Präsident Otto Widetschek für die Ehre: „Das ist eine große Überraschung! Es war einer meiner sehnsüchtigsten Wünsche, den Grazer Panther tragen zu dürfen. Uns stand die allgemeine Sache immer im Vordergrund. Wir sind in dieser Sache immer Idealisten gewesen."

Auch der Geschäftsführer Harald Burgstaller schloss sich Widetscheks Worten an: „Es ist uns eine Ehre hier im Rathaus unser Jubiläum begehen zu dürfen. In diesem Jahr wird es eine Vielzahl an Aktivitäten geben. Wir wollen auch weiterhin ein besonderes Augenmerk auf die Erwachsenenbildung legen."

Widetschek schloss seine Rede mit den Worten: „Das Wappen wird uns das Feuer geben, auch weiterhin für diese wunderschöne Stadt zu arbeiten." Bleibt zu hoffen, dass das Brandschutzforum Austria noch viele weitere runde Geburtstage feiern wird.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).