• Seite vorlesen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Graz - Stadt der YouTuber

Das Projekt

Link zum YouTubeKanal der Stadt Graz 

Das Projekt StadtYouTuber der Stadt Graz läuft seit Februar 2018 und richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahre, die mit ihrer Kamera Veranstaltungen, Events, Konzerte usw. in der Stadt Graz begleiten und davon Videos produzieren.

Diese Videos stellen die StadtYouTuber auf ihre eigenen YouTube Channels sowie auf den YouTube Channel der Stadt Graz, Amt für Jugend und Familie.

Sehen Sie selbst: YouTube-Kanal der Stadt Graz - Grazer StadtYouTuber

Das sind die YouTuber

Im Februar 2018 wurde erstmals durch einen Juryentscheidung die erste Generation der StadtYouTuber gewählt. Die ersten StadtYouTuber sind:

  • Leonie und Ella Steirer
  • Max Steger
  • Raphael Nast
  • Florin Klein
  • Jan Alb

Neue StadtYouTuber 2019

"Neben den bisherigen StadtYouTubern, die uns auch im neuen Projektjahr erhalten bleiben, haben wir im Rahmen eines Bewerbungsprozesses auch neue vielversprechende Talente gefunden, die unser Team ab sofort verstärken.", so Jugendstadtrat Kurt Hohensinner.

Beim „Influencer Day" am 26. April im Jugendzentrum ECHO wurden im Rahmen von Workshops weitere Grazer StadtYouTuber gekürt. Dabei haben ExpertInnen der Social Media Branche die zukünftigen StadtYouTuber zu Themen wie Influencer Marketing, Präsentationstechniken und Handhabung von Kameras für die Erstellung von YouTube und Instagram Beiträgen gecoacht. Auch von den aktuellen StadtYouTuber bekamen die TeilnehmerInnen Praxistipps.

Ausgewählt wurden fünf weitere StadtYouTuber. Sie werden gemeinsam mit den bestehenden StadtYouTubern ausgewählte Veranstaltungen in Graz begleiten und eine junge Perspektive einbringen:

  • Constantin Trinker & Elias Ridisser
  • Luca Holzer
  • Florian Kothgasser
  • Jakob Lang

Weitere Infos zur Auswahl der neuen StadtYouTuber finden Sie in der News "Junge Perspektiven: Neue StadtYouTuber 2019".

Talent weiterentwickeln

Am Projekt StadtYouTuber können sich Jugendliche ohne besondere Erfahrungen im Videobereich ausprobieren und ihr Talent als YouTuber entwickeln. Viele Jugendliche träumen von einer Berufslaufbahn als YoutuberIn. Die Stadt Graz, Amt für Jugend und Familie, möchte jungen Menschen genau diese Chance ermöglichen.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle