• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

"Gemeinsam mit Rücksicht" die Mur entlang

09.04.2019

Sympathisches Logo wirbt am Schwimmschulkai

Symphatischs Sujet © Stadt Graz/Nekrepp
Symphatischs Sujet© Stadt Graz/Nekrepp

Die neuen weißen Bodenmarkierungen, die Frau mit Kind und Fahrrad sowie den Slogan "Gemeinsam mit Rücksicht" zeigen, wurden mehrfach am Schwimmschulkai markiert - einer Murpromenade, die von Radfahrenden und Zufußgehenden gleichermaßen stark frequentiert wird.

Ohne Rücksicht geht es nicht

Erste Markierungen am Schwimmschulkai © Stadt Graz/Nekrepp
Erste Markierungen am Schwimmschulkai© Stadt Graz/Nekrepp

„Gerade hier passieren verschiedene Nutzungen nebeneinander: ArbeitspendlerInnen mit dem Rad, JoggerInnen, Eltern mit Kinderwagen, spazierende ältere Menschen. Ohne Rücksicht der Schnelleren auf die Langsameren geht es nicht", appelliert Stadträtin Elke Kahr und bedankt sich beim Markiertrupp der Holding Graz Stadtraum bei Ewald Leh und Team für die Aufbringung dieser „Erinnerungsmarkierungen".

Leihgabe aus Schruns

Schablone aus Schruns © Stadt Graz/Nekrepp
Schablone aus Schruns© Stadt Graz/Nekrepp

Entdeckt wurde das nette und doch aussagekräftige Sujet übrigens in der Vorarlberger Marktgemeinde Schruns, von wo man es unbürokratisch zur Verfügung gestellt bekam. Stadträtin Kahr betonte bei dieser Gelegenheit, dass die Rücksicht-Kampagne mit Fokus auf die gemeinsamen Fuß-Rad-Verkehrsflächen, insbesondere den Fußgängerzonen, weiterverfolgt werde und mit Mai dabei auch die Fahrradpolizei eingebunden wird.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).