• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

HochbautechnikerIn Geschäftsbereich Schulen

Die Abt. für Bildung und Integration sucht eine/n HochbautechnikerIn

Graz ist eine stark wachsende Stadt.

Dies ist für den Schulbereich keine geringe Herausforderung, soll doch für jedes Grazer Kind ein zeitgemäß ausgestatteter Schulplatz zur Verfügung stehen. Die Schulausbauten der vergangenen Jahre können sich demnach sehen lassen. Wurde doch eine Flächenvergrößerung von rund 16.000 m2 umgesetzt. Dies entspricht 6 neuen, 8-klassigen Volksschulen; alle entsprechend einem zeitgemäßen pädagogischen und baulichen Standard; viele davon mit Preisen ausgezeichnet.

Damit Graz zur digitalen Bildungshauptstadt Europas wird, werden bis 2022 mit dem Schulausbau-programm GRIPS 1 und GRIPS 2 insgesamt rund 100 Mio. € investiert.

Für die laufende Wartung, Pflege, Ausstattung, Vermietung und für den weiteren Ausbau der städtischen Pflichtschulen suchen wir Verstärkung für den „Referatsleiter Technisches Management und Einkauf" durch eine im Baumanagement gestählte, kompetente und umsichtige Persönlichkeit.

Was ist zu tun?

Als rechte Hand des Chefs ist er/sie insbesondere zuständig für:

  • Instandhaltungsvorschau (Planung von Baumaßnahmen inkl. Budgeterstellung und Zeitplänen)
  • Die Koordination von IT-Themen als Schnittstelle zwischen der Abteilung und dem externen IT-Dienstleister (ITG) dahingehend, das Thema bei Reparaturen und Erneuerungen mitzudenken; einen Überblick über die Entwicklung der nächsten Jahre haben, etc.
  • Die Plausibilisierung von Kostenangeboten externer Partner (Nutzung vorhandener Ressourcen überlegen)
  • Die Festlegung von Qualitätsstandards für die Vergabe von Aufträgen und Leistungen
  • Der/die AnsprechpartnerIn für 42 SchulwartInnen sein

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Eine abgeschlossene Ausbildung an einer HTL Bau- oder Elektrotechnik bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige berufliche Erfahrung mit Bauprojekten, insbesondere mit Projekten der laufenden Gebäudeinstandhaltung und -instandsetzung
  • Einen praktischen Hausverstand und ein gutes wirtschaftliches Verständnis i.S. der Kosten-/Nutzenorientierung
  • Interesse an der digitalen (Weiter-)Entwicklung und einen versierten Umgang mit den gängigen IT-Instrumenten
  • CAD-/SAP-Kenntnisse und/oder eine Brandschutzausbildung wären von Vorteil
  • Umgängliche, kompakte und belastbare Persönlichkeit mit Organisationstalent und Umsetzungsstärke
  • Die Identifikation mit den Werten der öffentlichen Verwaltung und ein einwandfreies Vorleben

Was bieten wir Ihnen?

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem zukunftsorientierten Umfeld
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Die Werte und viele Vorteile einer Stadtverwaltung als guter Arbeitgeberin
  • Ein regelmäßiges und umfangreiches Aus- und Weiterbildungsangebot
  • Ein Gehalt von mindestens 2.355 Euro brutto monatlich lt. städtischem Gehaltsschema (bei einem Beschäftigungsausmaß von 100%). Dieser Betrag erhöht sich bei der Anrechnung von Vordienstzeiten

Diese Aufgabe interessiert Sie?

Dann bewerben Sie sich bitte bis 26. Mai 2019. Hier geht's zur Onlinebewerbung

Frauenförderung bei der Stadt Graz

Die Grazer Stadtverwaltung arbeitet aktiv an der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Was tun wir, wenn Frauen in einem Bereich unterrepräsentiert sind? Dann nehmen wir bei gleicher Eignung so lange bevorzugt Frauen auf, bis die Geschlechteranteile ausgewogen sind.

Sie haben noch Fragen?

Die Mitarbeiterinnen der Personalentwicklung beantworten diese gerne:

Tel. +43 316 872-2580 und 2581.

Für die Stadt Graz:

Bürgermeisterstellvertreter Mag. (FH) Mario Eustacchio

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Holding Graz 

Offene Stellenangebote