• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

AbteilungsleiterIn Verkehrsplanung

Die Abteilung für Verkehrsplanung sucht eine Abteilungsleiterin / einen Abteilungsleiter

Graz wächst rasant, die 300.000 EinwohnerInnenmarke ist bald erreicht! Neue und vielfältige Mobilitätsbedürfnisse entstehen. Der Raum ist knapp, Verdichtung passiert nach innen. Klimafaktoren spielen zunehmend eine bedeutende Rolle. Was beeinflusst die Lebensqualität? Welche Lösungen kann es geben, damit ein friktionsfreies Miteinander auch bei der Mobilität gelingt?

Vor diesen und weiteren Herausforderungen steht die Grazer Stadtverwaltung.

Baudirektion, Fachabteilungen, Bund und Land vernetzen sich in der strategischen Gesamt-verantwortung für eine zukunftsfähige Gesamtmobilität.

In diesem Kontext ist die Abteilung für Verkehrsplanung als zentrale Ansprechpartnerin für alle Verkehrsfragen und für die Bearbeitung und Weiterführung des Gesamtverkehrskonzepts unter dem Motto „Sanfte Mobilität" zuständig.

Für die Leitung dieser Abteilung als aktives Steuerungselement im „Haus Graz" und als Vertretung der Stadt in zahlreichen Ausschüssen und Gremien wünschen wir uns eine erfahrene, innovative und kommunikative Persönlichkeit mit ausgeprägter konzeptiv-strategischer Kompetenz, Umsetzungsstärke und einem gesamtheitlichen Zugang zu gesellschafts- und kommunalpolitischen Themen.

Was ist zu tun?

Direkt dem Stadtbaudirektor unterstellt, sind neben der Führung eines 12-köpfigen Teams und der Sicherstellung der rechtlich einwandfreien, effizienten und serviceorientierten Abwicklung der Abteilungsaufgaben insbesondere zu verantworten:

  • Die Weiterführung der gesamtstädtischen Mobilitätsstrategie unter Einbeziehung der Politik, der einschlägigen Fachabteilungen im „Haus Graz" und im Land Steiermark
  • Die Erstellung von Verkehrskonzepten und Maßnahmen für alle Verkehrsarten in Abstimmung mit den einschlägigen Fachabteilungen
  • Die Sicherstellung von Projekten und Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung zum Thema „Sanfte Mobilität"
  • Die Erstellung von Gutachten für Verfahren nach dem Stmk. Landesstraßenverwaltungsgesetz, die Flächenwidmungs- und Bebauungsplanung sowie für städtebauliche Wettbewerbe und Verkehrsangelegenheiten
  • Abteilungsbezogene Personal- und Budgetverantwortung und aktive Mitarbeit auf dem Weg, die Stadt Graz zum modernsten Stadtmanagement Europas zu entwickeln

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Ein abgeschlossenes technisches Hochschulstudium mit Vertiefung in der Verkehrsplanung oder vergleichbare Ausbildung mit fachspezifischer Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Vernetzung innerhalb der nationalen und internationalen Fach-Community von Vorteil
  • ZiviltechnikerInnenprüfung und/oder Dienstprüfung für den „Höheren Baudienst" von Vorteil
  • Mehrjährige berufliche Führungserfahrung im Bereich der Verkehrsplanung (Planung und Umsetzung) und im Umgang mit der öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse in Verkehrstechnik, dem verkehrsrechtlichen Bereich und der Verkehrssicherheit
  • Erfahrung mit Veränderungsprozessen (Organisation, Personal)
  • Erfahrung in der Führung von MitarbeiterInnen und mit dem Einsatz zeitgemäßer Führungsinstrumente
  • Identifikation mit den Führungsgrundsätzen im „Haus Graz"
  • Versierter Umgang mit gängigen Kommunikations- und Präsentationstechniken
  • Österreichische Staatsbürgerschaft (InländerInnenvorbehalt) und einwandfreies Vorleben 

Was bieten wir Ihnen?

  • Die Werte und Ethik einer öffentlichen Verwaltung
  • Ein Bruttogehalt von mindestens 5.758 Euro monatlich lt. städtischem Gehaltsschema (bei einem Beschäftigungsausmaß von 100%). Dieser Betrag erhöht sich bei Anrechnung von Vordienstzeiten
  • Eine Bestellung als Abteilungsleiterin/als Abteilungsleiter für vorerst 5 Jahre

Diese Aufgabe interessiert Sie?

Dann bewerben Sie sich bitte bis 26. Mai 2019. Hier geht's zur Onlinebewerbung

Frauenförderung bei der Stadt Graz

Die Grazer Stadtverwaltung arbeitet aktiv an der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Was tun wir, wenn Frauen in einem Bereich unterrepräsentiert sind? Dann nehmen wir bei gleicher Eignung so lange bevorzugt Frauen auf, bis die Geschlechteranteile ausgewogen sind.

Sie haben noch Fragen?

Die Mitarbeiterinnen der Personalentwicklung beantworten diese gerne:

Tel. +43 316 872-2580 und 2581.

Für die Stadt Graz:

Bürgermeisterstellvertreter Mag. (FH) Mario Eustacchio

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Holding Graz 

Offene Stellenangebote