• Seite vorlesen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

proACT Jugendgemeinderat 2022 - ein Rückblick

So sehen Sieger:innen aus!

02.06.2022

Das war der Jugendgemeinderat 2022

proAct-Jugendgemeinderat 2022: So sehen Sieger:innen aus!
proAct-Jugendgemeinderat 2022: So sehen Sieger:innen aus!© Jugendtreffpunkt Dietrichskeusch'n

Am 27. Mai fand der 11. proAct-Jugendgemeinderat erstmalig im Grazer Orpheum statt. 11 Projekte wurden den Besucher:innen präsentiert, davon waren 147 Jugendliche wahlberechtigt. Sie waren es auch, die über die Verteilung des Budgets entschieden haben. Dank der zusätzlichen Förderung des Grazer Klima-Fonds mit 25.000 Euro für nachhaltige Projekte betrug das Gesamtbudget heuer 50.000 Euro.

  • Wahlberechtigte Jugendliche (zwischen 14 und 21 Jahren): 147 (79 weiblich | 76 männlich)
  • Besucher:innen gesamt: 187 (inklusive Politik, Kinder usw.)
  • Präsentierte Projekte: 11 (6 „proAct classic" | 5 „proAct green")

Und: eine ausgezeichnete Stimmung, kreative Präsentationen, Freundschaft, respektvoller Umgang, Kennenlernen ...

Diese Projekte wurden gewählt

Ausgeschüttet wurden insgesamt 50.000 Euro. 10 der 11 Projekte können mit dem Jugendbudget 2022 (inkl. Zusatzförderung vom Klima-Fonds) realisiert werden.

proAct classic

  • Poetry Slam - Wenn Worte meine Sprache wären (Kariman): 22,1 % | 58 Stimmen
  • Die Reise durch die Kultur (Fatlume): 14,9 % | 39 Stimmen
  • MOTSPILL (Adnan): 13,4 % | 35 Stimmen
  • YOUth! (Kushtrim & Aldin): 13 % | 34 Stimmen
  • Hand in Hand für Handball (Pascal): 12,2 % | 32 Stimmen

proAct green

  • Go Healthy, Go Green (Yosuf): 33,2 % | 87 Stimmen
  • Socials (Sebastian & Diana): 15,6 % | 41 Stimmen
  • Ab ins Abenteuer (Michael): 9,5 % | 25 Stimmen
  • Make Austria plastikfrei again (Janik): 7,6 % | 20 Stimmen
  • UFO der neuen Art (Florian) 4,6 % | 12 Stimmen
Die Ergebnisse der Wahl 2022

Die 4 stimmenstärksten Projekte

Go Healthy, Go Green

Eröffnung eines professionell geführten Social-Media-Accounts rund um die Themen Sport, Ernährung und Klimawandel. Es werden ansprechende Bild- und Videoaufnahmen entstehen, die nicht nur zu Sport und gesunder Ernährung animieren, sondern auch darauf aufmerksam machen, wie sie in Verbindung zum Klimawandel stehen.


Poetry Slam - Wenn Worte meine Sprache wären

Junge Menschen, die sich für Rap, Poetry-Slam und Poesie interessieren, sollen dazu befähigt werden eigene Texte zu schreiben und diese dann auch vor Publikum - live bzw. auch via Social-Media - zu performen. Im Fokus stehen dabei junge Menschen aus marginalisierten Communities bzw. der PoC-Community (People of colour).


Socials

Das neue Grazer Jugendmagazin. Von jungen Menschen für junge Menschen. „Socials" ist eine junge Alternative zu konventionellen Medien. Nachhaltig und klimafreundlich produziert in Graz.


Die Reise durch die Kultur

Das Projekt zielt auf den interkulturellen Austausch in einer diversen Gesellschaft. Workshops, Reisen, Museums-Besuche und andere künstlerisch-kulturelle Aktivitäten sollen dazu anregen.

Ein paar Impressionen

Jugendgemeinderat 2022_5

Wissenswertes zum Jugendgemeinderat

Jugendliche und ihre Ideen stehen beim proACT Jugendgemeinderat im Mittelpunkt: Jede:r Grazer Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren kann Projekte anmelden und präsentieren und erhält damit auch die Chance, diese umzusetzen. Nicht Erwachsene oder eine Jury entscheiden über die eingereichten und vorgestellten Projekte, sondern die jugendlichen Teilnehmer:innen des proAct-Jugendgemeinderats. Alle Infos gibt es auf der Website: proACT Jugendgemeinderat

Vasiliki Argyropoulos

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle